Themenseite VGF
>> Alle Themenseiten
Mehr VGF-Mitglieder ziehen fristgemäß Bilanz

Mehr VGF-Mitglieder ziehen fristgemäß Bilanz

29 der 41 Mitgliedsemissionshäuser des VGF haben satzungsgemäß ihre Leistungsbilanz zum Stichtag 30. September veröffentlicht. Das entspricht einer Quote von 71 Prozent, die gegenüber dem Vorjahr um fünf Prozent gestiegen ist.

VGF-Platzierungszahl: Plus bei Instis, Minus bei Privaten

VGF-Platzierungszahl: Plus bei Instis, Minus bei Privaten

Die 41 im VGF-Emissionshäuser haben im zweiten Quartal 2012 rund 796,5 Millionen Euro eingesammelt. Der Anteil von 236,9 Millionen Euro entfiel auf die Institutionellen Anleger, private investierten nur noch 559,6 in die Sachwerte im Fondsmantel.

Branche schlägt sich besser als befürchtet

Branche schlägt sich besser als befürchtet

Überraschend stabil haben die Initiatoren geschlossener Fonds im Jahr 2011 emittiert, platziert und investiert. Die Cash.-Hitliste der Initiatoren offenbart die Auf- und Absteiger unter den Emissionshäusern.

Kolumnisten auf Cash.Online

VGF SUMMIT 2012: “Retailgeschäft weiter wichtig”

VGF SUMMIT 2012: “Retailgeschäft weiter wichtig”

Mit dem Geschäftsführer der HIH Vertriebs GmbH, Torsten Doyen, sprach der stellvertretende Cash.-Chefredakteur Thomas Eilrich auf dem VGF Summit.

DWS Access ist Platzierungssieger 2011

DWS Access ist Platzierungssieger 2011

2011 war DWS Access der erfolgreichste Anbieter von geschlossenen Fonds des vergangenen Jahres. Nach den heute veröffentlichten Zahlen des Branchenverbandes VGF lag das Emissionshaus aus dem Deutsche-Bank-Konzern mit 514,3 Millionen Euro platziertem Eigenkapital auf dem ersten Platz der Rangliste.

Indirekte Immobilien in der Vertrauenskrise

Indirekte Immobilien in der Vertrauenskrise

Über eine lange Zeit galt es als ausgemachte Sache, dass die indirekte Immobilienanlage sowohl für private als auch für institutionelle Investoren in Deutschland zugunsten der direkten Anlage in Immobilien zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dieser Trend ist jedoch nachhaltig gebrochen.

Gastkommentar von Rackham Schröder, Engel & Völkers

VGF Summit: Mehr Programm und doch mehr Zeit

VGF Summit: Mehr Programm und doch mehr Zeit

Der VGF Summit 2012 – Branchenmesse, Fachkongress und Jahresauftakt-veranstaltung für die Branche der geschlossenen Fonds – bietet im dritten Jahr Bewährtes sowie Neuerungen.

Mehr Cash.

„Kampagnen sind keine Sprints, sondern Langstrecke“

„Kampagnen sind keine Sprints, sondern Langstrecke“

Eric Romba, Hauptgeschäftsführer des VGF Verband geschlossene Fonds, zu den ersten Erfahrungen mit der kontrovers diskutierten Imagekampagne, dem Plan, eine branchenweite Leistungsbilanz einzurichten und dem Fall Irmgard Greiner.

Institutionelle Investoren sollen Initiatoren retten

Institutionelle Investoren sollen Initiatoren retten

Der Vertrieb geschlossener Fonds an private Anleger ist nahezu zum Erliegen gekommen. Jetzt sucht die Branche verzweifelt nach neuen Absatzchancen.

Indirekte Anlagen: Für jeden das Passende

Indirekte Anlagen: Für jeden das Passende

Wer angesichts der aktuellen Marktlage breit gestreut auf Immobilien setzen will, hat die Wahl unter verschiedenen indirekten Anlageformen. Cash. vergleicht unter anderem offene und geschlossene Immobilienfonds sowie REITs miteinander.

“Unsere Anleger sind echte Mitunternehmer”

“Unsere Anleger sind echte Mitunternehmer”

Die Kölner Unternehmensgruppe Ebertz & Partner meldet sich mit einem Hotelfonds am Markt zurück. Im Interview mit Cash. erläutert CEO Dirk Iserlohe die künftige Strategie des traditionsreichen Emissionshauses und der jungen Holding.

VGF-Mitglieder ziehen ernüchternde Platzierungsbilanz

VGF-Mitglieder ziehen ernüchternde Platzierungsbilanz

Zwischen Juli und September 2011 haben die 44 im VGF Verband Geschlossene Fonds organisierten Emissionshäuser knapp 666,9 Millionen Euro bei den Anlegern eingeworben. Im Vorquartal lag die Platzierungsleistung noch bei 1,06 Milliarden Euro.

VGF kritisiert neue Prospektnachtragsregelung

VGF kritisiert neue Prospektnachtragsregelung

Der Berliner VGF Verband geschlossene Fonds hat die Regelung zu Prospektnachträgen im verabschiedeten Gesetzentwurf zur „Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts“ scharf kritisiert.

Zwei Drittel der VGF-Mitglieder veröffentlichen Leistungsbilanzen fristgemäß

Zwei Drittel der VGF-Mitglieder veröffentlichen Leistungsbilanzen fristgemäß

29 der 44 der Mitgliedsunternehmen des Verbands Geschlossene Fonds haben fristgemäß zum 30. September 2011 ihre Leistungsbilanzen veröffentlicht. Das meldet der VGF und beurteilt diese Zwischenbilanz als “erfreulich”. 

Cash.-Branchengipfel: Diskussion der Zukunftsstrategien

Cash.-Branchengipfel: Diskussion der Zukunftsstrategien

Die Spitzen von zehn Emissionshäusern sowie des Verbands Geschlossene Fonds (VGF) folgten der Einladung von Cash. zum ersten Branchengipfel in Hamburg und diskutierten im Rahmen des Roundtables die Zukunftsthemen und die Informationsoffensive der Branche.

VGF startet angekündigte Informationsoffensive

VGF startet angekündigte Informationsoffensive

Der Berliner VGF Verband geschlossene Fonds hat eine Imagekampagne mit dem Claim „Das kleine Wirtschaftswunder“ gestartet, die transparent über Chancen und Risiken der Anlageklasse informieren soll.

VGF-Statistik: Ernüchterung trotz Wachstum

VGF-Statistik: Ernüchterung trotz Wachstum

Um immerhin 30 Prozent ist das Platzierungsvolumen der geschlossenen Fonds, das der Anbieterverband VGF bei seinen 45 Mitgliedern erhoben hat, im zweiten Quartal 2011 gegenüber den ersten drei Monaten des Jahres gestiegen. Dennoch ist der kräftige Aufschwung der deutschen Wirtschaft seit Frühjahr 2010 in der Branche noch immer nicht angekommen.

VGF: Platzierungsanstieg im zweiten Quartal

VGF: Platzierungsanstieg im zweiten Quartal

Die im Branchenverband VGF organisierten Emissionshäuser haben von April bis Juni 2011 Eigenkapital von 1,06 Milliarden Euro bei privaten und institutionellen Anlegern platziert. Das sind immerhin 256,9 Millionen Euro mehr als im Auftaktquartal.

VGF begrüßt AIFM-Inkrafttreten

VGF begrüßt AIFM-Inkrafttreten

Der Berliner Initiatorenverband VGF wertet das Inkrafttreten der EU-Richtlinie AIFM als einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zur umfassenden Regulierung geschlossener Fonds und einen Schritt hin zu vergleichbaren Wettbewerbsbedingungen mit anderer Assetklassen.

Zweitmarktregulierung: DZAG-Vorstand legt nach

Zweitmarktregulierung: DZAG-Vorstand legt nach

In der Frage, wie der Zweitmarkt für geschlossene Fonds künftig reguliert werden soll, stellt sich das Hamburger Makler- und Handelshaus DZAG gegen den Branchenverband VGF. Warum, führt Vorstand Björn Meschkat noch einmal detailliert in einem Gastkommentar für Cash.Online aus.

Hahn und Aquila treten Lobbyverband VGF bei

Hahn und Aquila treten Lobbyverband VGF bei

Der Branchenverband der Emissionshäuser geschlossener Fonds VGF hat zwei weitere Mitglieder aufgenommen. Die Hahn Gruppe aus Bergisch Gladbach und Aquila Capital aus Hamburg erweitern den Kreis der angeschlossenen Initiatoren.

Immobilienfonds: Real I.S. gewinnt Marktanteile

Immobilienfonds: Real I.S. gewinnt Marktanteile

Der Münchner Initiator Real I.S. meldet für das erste Quartal 2011 ein Platzierungsergebnis von rund 109 Millionen Euro. Der Branchenstatistik des VGF zufolge habe man im Berichtszeitraum fast ein Viertel aller Investitionen in Immobilienfonds eingesammelt, teilt das Unternehmen mit.

VGF vermeldet verhaltenen Platzierungsauftakt 2011

VGF vermeldet verhaltenen Platzierungsauftakt 2011

Die im VGF organisierten Emissionshäuser haben im ersten Quartal 2011 mit 803,2 Millionen Euro rund acht Prozent weniger Anlegerkapital eingeworben als im Vorjahreszeitraum. Im Vergleich zum letzten Quartal des Jahres 2010 sank das Platzierungsvolumen gar um 25 Prozent.

VGF stellt Beipackzettel für geschlossene Fonds vor

VGF stellt Beipackzettel für geschlossene Fonds vor

Der Branchenverband VGF hat ein Musterformular präsentiert, das Mitgliedsunternehmen künftig bei Neuemissionen einsetzen können. Mit dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) reagiert die Lobby-Vertretung der Initiatoren geschlossener Fonds auf den Gesetzentwurf zur Stärkung des Anlegerschutzes im grauen Kapitalmarkt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Fusion der Provinzial-Versicherungen rückt näher

Die Fusion der Versicherer Provinzial Rheinland und Nordwest steht kurz vor dem Abschluss. Die Anteilseigner hätten sich auf eine Bewertung der Unternehmen und ein Fusionskonzept geeinigt, hieß es am Dienstag in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Der Schritt soll rückwirkend zum 1. Januar 2020 umgesetzt werden.

mehr ...

Immobilien

Aareal Bank übertrifft trotz Gewinnrückgang die Prognosen

Der Immobilienfinanzierer Aareal Bank hat 2019 auch wegen der Trennung von faulen Krediten in Italien wie erwartet einen Gewinnrückgang verbucht. Das Betriebsergebnis sank um 22 Prozent auf 248 Millionen Euro, wie das im MDax gelistete Geldhaus am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Damit übertraf das Unternehmen allerdings seine bereits gedämpfte Prognose und die Erwartungen von Analysten.

mehr ...

Investmentfonds

Deutscher wird Mastercard-Chef – Umsatzwarnung wegen Coronavirus

Ein deutscher Top-Manager wird neuer Vorstandschef beim US-Kreditkartenanbieter Mastercard. Der bisherige Produktvorstand Michael Miebach soll ab März zunächst die Bereiche Verkauf, Marketing, Services und Technologie verantworten und dann ab 1. Januar 2021 den Spitzenposten von Ajay Banga übernehmen. Das teilte Mastercard am Dienstag in Purchase im US-Bundesstaat New York mit.

mehr ...

Berater

DSGVO – weitere Bußgelder in Millionenhöhe?

Seit dem Inkrafttreten der DSGVO im Mai 2018 werden Datenschutzverstöße immer häufiger geahndet. Auch von der Verhängung von Bußgeldern berichten die Medien in den letzten Monaten immer wieder. Häufig handelt es sich dabei um Forderungen gegen große Konzerne wie Facebook und Google. Gilt das auch für weniger bekannte und weniger große Firmen?

mehr ...

Sachwertanlagen

RWB: Erneuter Exit-Rekord mit Cloud-Software

Der Private-Equity-Dachfonds RWB International II hat mit der Veräußerung der Anteile an dem US-Software-Unternehmen Anaplan durch einen Zielfonds einen Rückfluss von über 13 Millionen US-Dollar erzielt. Das eingesetzte Kapital wurde dabei mindestens verzehnfacht.

mehr ...

Recht

Berlins Bürgermeister für 75-Prozent-Steuer auf Gewinn bei Bodenspekulation

Bodenspekulanten in Deutschland sollen nach Meinung von Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD) drei Viertel ihres Gewinns an den Staat abführen müssen. Müller schloss sich am Montag der Forderung von SPD-Chef Norbert Walter-Borjans nach einer sogenannten Bodenwertzuwachssteuer an.

mehr ...