Themenseite Victoria
>> Alle Themenseiten
Ergo steht vor Vertriebsumbau

Ergo steht vor Vertriebsumbau

Die Ergo Versicherungsgruppe aus Düsseldorf plant Medienberichten zufolge, ihre Konzern-Vertriebseinheiten auf zwei oder gar eine zu reduzieren. Dies habe auch einen Abbau von Arbeitsplätzen zufolge. Konkrete Ergebnisse sollen Mitte Mai vorgestellt werden.

DKV steigert Beitragseinnahmen und Ergebnis

DKV steigert Beitragseinnahmen und Ergebnis

Der Ergo-Krankenversicherer DKV hat die Verschmelzung mit der Victoria offensichtlich gut überstanden. 2010 konnten die Beitragseinnahmen um 5,7 Prozent auf 4,8 Milliarden Euro und das Gesamtergebnis um 13,4 Prozent auf 115 Millionen Euro gesteigert werden. In der Krankenvollversicherung büßte das Unternehmen allerdings ein paar tausend Kunden ein.

Studie: Welche Versicherungsvermittler beim Kunden ankommen

Studie: Welche Versicherungsvermittler beim Kunden ankommen

80 Prozent der deutschen Versicherungskunden wollen sich darauf verlassen können, dass ihr Berater das für sie beste Produkt anbietet. Doch in diesem Punkt besteht aus Kundensicht offenbar noch Verbesserungsbedarf. Welche Vermittler nachlegen müssen und wer bereits beim Kunden ankommt.

Kolumnisten auf Cash.Online

Ergo-Chef Oletzky: Weshalb Herr Kaiser gehen musste

Ergo-Chef Oletzky: Weshalb Herr Kaiser gehen musste

Die Ergo Versicherungsgruppe will den Markt mit einer neuen Markenstrategie aufmischen. Vorstandschef Dr. Torsten Oletzky im Interview über die Hintergründe, die künftige Positionierung des Branchenriesen und die Trennung von Herrn Kaiser.

Ergo fusioniert DKV mit Victoria Krankenversicherung

Ergo fusioniert DKV mit Victoria Krankenversicherung

Die Ergo Versicherungsgruppe bündelt das Krankenversicherungsgeschäft unter der Marke DKV. Seit dem 1. Oktober 2010 ist die Verschmelzung der DKV mit der Victoria Krankenversicherung rückwirkend zum 1. Januar 2010 vollzogen.

Ergo-Chef: „Beschränkung des Provisionsmodells kontraproduktiv“

Ergo-Chef: „Beschränkung des Provisionsmodells kontraproduktiv“

Dr. Torsten Oletzky, Vorstandschef der Düsseldorfer Ergo Gruppe, hat die Pläne der Politik, den Versicherungsvertrieb auf Provisionsbasis zu beschränken, in einem Interview als kontraproduktiv bezeichnet. Zudem kritisierte er die Hilfen für die Banken und gab eine Wasserstandsmeldung zum Sparkurs seines Unternehmens ab.

Ergo: Neuer Markenauftritt nimmt Gestalt an

Ergo: Neuer Markenauftritt nimmt Gestalt an

Der Düsseldorfer Versicherungskonzern Ergo setzt seine im November 2009 angekündigte teilweise Abkehr von der Multi-Markenstrategie fort. Nachdem im Februar die Karstadt Quelle Versicherungen unter die Dachmarke Ergo gegliedert wurden, sind nun Hamburg-Mannheimer und Victoria an der Reihe.

Mehr Cash.

Ergo: Hamburg-Mannheimer und Victoria sind Geschichte

Ergo: Hamburg-Mannheimer und Victoria sind Geschichte

Der Düsseldorfer Ergo-Konzern lässt seine Lebens- und Sachversicherungs-Töchter künftig nur noch unter den Dachmarken Ergo und DKV auftreten. Traditionsmarken wie Hamburg-Mannheimer und Victoria werden damit in die Geschichtsbücher geschickt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

High on wheels – Cannabis am Steuer

Der 20. April oder “420 Day” ist  für Cannabis-Fans ein Pflichttermin: Denn 420, 4:20 oder 4/20 (engl.: four-twenty) ist in den USA ein Codewort für den Konsum von Haschisch und Marihuana. Hierzulande können Kranke auf Kassenkosten Cannabis als Medizin erhalten und müssen nicht mit Sanktionen rechnen – wenn sie sich an die Vorgaben des Arztes halten und fahrtüchtig sind. Anders sieht es aus, wer zum privaten Vergnügen kifft.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Rente mit 67: Für viele Deutsche steigt das Armutsrisiko

Höhere Altersgrenzen bei der Rente bedeuten nicht unbedingt späteren Erwerbsaustritt. Sollte der Arbeitsmarktboom nicht anhalten, drohen insbesondere Menschen mit geringer Bildung, prekärer Beschäftigung und niedriger Gesundheit große sozialpolitische Risiken. Warum die Politik jetzt handeln muss.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...