Themenseite Vorstandspersonalie
>> Alle Themenseiten
Wüstefeld geht: Generationswechsel im Vorstand der Targo Versicherungen

Wüstefeld geht: Generationswechsel im Vorstand der Targo Versicherungen

Generationswechsel bei den Targo Versicherungen: Sascha Müller (43) tritt zum 1. Oktober 2020 die Nachfolge von Bernd-Leo Wüstefeld als Vertriebsvorstand an. Wüstefeld geht gleichzeitig nach einer äußerst erfolgreichen Tätigkeit für die Targo nun in den Ruhestand.

Bischof Wechsel: Hanning und Wasserfall übernehmen

Bischof Wechsel: Hanning und Wasserfall übernehmen

Das Personalkarusell dreht sich: Thomas Bischof verlässt die Württembergische aus familären Gründen in Richtung Köln. Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 übernimmt Zeliha Hanning (41) den Vorstandsvorsitz der Württembergische Versicherung AG und Jacques Wasserfall (45) den Vorstandsvorsitz der Württembergische Lebensversicherung AG und der Württembergische Krankenversicherung AG.

Monique Radisch: Erste Frau im Konzernvorstand der Nürnberger Versicherungen

Monique Radisch: Erste Frau im Konzernvorstand der Nürnberger Versicherungen

Die Nürnberger Versicherung erweitert den Vorstand ihrer Holding und hat mit Dr. Monique Radisch (49) erstmals eine Frau ab 1. Oktober 2020 in der Nürnberger Beteiligungs-AG das Thema “Kundenbeziehungsmanagement und Operations“ verantworten.

Kolumnisten auf Cash.Online

Claudia Tuchscherer in den Vorstand der ADAC Versicherung AG berufen

Claudia Tuchscherer in den Vorstand der ADAC Versicherung AG berufen

Claudia Tuchscherer wird zum 1. September 2020 als Mitglied des Vorstandes der ADAC Versicherung AG berufen. Die 48-jährige ergänzt den Vorstand im Rahmen der Nachfolge von Heinz-Peter Welter, der 2021 aus dem Vorstand ausscheiden wird. Tuchscherer wird die Bereiche Versicherungsbetrieb, Informationsmanagement sowie den kaufmännischen Bereich verantworten.

Vorstandswechsel bei der Debeka: Biederbick folgt auf Görg

Vorstandswechsel bei der Debeka: Biederbick folgt auf Görg

Die Koblenzer Versicherungsgruppe verabschiedet Dr. Peter Görg. Annabritta Biederbick übernimmt als neue Vorständin.

Vigo Krankenversicherung ordnet Vorstand neu

Vigo Krankenversicherung ordnet Vorstand neu

Die Vigo Krankenversicherung ordnet den Vorstand neu. Mit dem planmäßigen Ausscheiden der langjährigen Vorstände Dieter Turowski und Willi Tiltmann zum 31. Juli 2020 verringert sich die Anzahl der Vorstandsmitglieder von vier auf zwei Personen. Ab 1. August 2020 besteht das Führungsgremiun nur noch aus Stefan Schumacher und Micha Hildebrandt.

Kreibich und Inter Versicherung gehen getrennte Wege

Kreibich und Inter Versicherung gehen getrennte Wege

Die Inter Versicherungsgruppe und ihr bisheriger Vorstandssprecher gehen künftig getrennte Wege. Kurz und knapp teilte der Versicherer mit, dass Matthias Kreibich das Unternehmen zum 30. Juni 2020 verlassen wird. Auch der IT-Bereichsleiter Frank Stuch geht beim Mannheimer Versicherer von Bord.

Mehr Cash.

Dirk Kopisch wird neuer Vorstand der DEVK Krankenversicherung

Dirk Kopisch wird neuer Vorstand der DEVK Krankenversicherung

Seit 1. Mai hat die DEVK Krankenversicherungs-AG ein neues Vorstandsmitglied: Dirk Kopisch (55). Er arbeitet seit 25 Jahren bei der DEVK und wird die Nachfolge von Sylvia Peusch (61) antreten, die Ende Januar 2021 altersbedingt ausscheidet.

Jürgen A. Junker bleibt CEO der W&W – bis 2026

Jürgen A. Junker bleibt CEO der W&W – bis 2026

Der Aufsichtsrat der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) hat auf seiner Sitzung am 18. Mai den bis 2021 laufenden Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Jürgen A. Junker (50), erneuert. Der neue Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren bis zum Jahr 2026.

Zurich Herold Leben: Bohnhoff folgt auf Wasserfall

Zurich Herold Leben: Bohnhoff folgt auf Wasserfall

Björn Bohnhoff (46 Jahre) wird zum 1. Mai 2020 in den Vorstand der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG berufen. In seiner bisherigen Funktion verantwortet er den Bereich der Produktentwicklung von Lebensversicherungen bei Zurich. Er folgt auf Jacques Wasserfall. Der wechselt auf Wunsch zum 30. Juni 2020 nach Stuttgart und wird neuer Vorstand der WürttLeben.

Uwe Schöpe wird Personalvorstand bei Zurich Deutschland

Uwe Schöpe wird Personalvorstand bei Zurich Deutschland

Die Zurich Gruppe Deutschland erweitert das Vorstandsgremium und macht den bisherigen Personalchef Uwe Schöpe zum neuen Personalvorstand des Versicherungsunternehmens.

Alte Leipziger – Hallesche: Dr. Jürgen Bierbaum zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt

Alte Leipziger – Hallesche: Dr. Jürgen Bierbaum zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt

Die Aufsichtsräte des Alte Leipziger-Hallesche Konzerns machen Dr. Jürgen Bierbaum zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der Vorstände der Alte Leipziger Lebensversicherung a.G., der Hallesche Krankenversicherung a.G. sowie der Alte Leipziger Holding AG.

Marc Daniel Zimmermann wird neuer Axa-Finanzvorstand

Marc Daniel Zimmermann wird neuer Axa-Finanzvorstand

Neuer Lotse an Bord: Marc Daniel Zimmermann (37), bisher Leiter des Bereiches Controlling, hat das Finanzressort bei Axa Deutschland übernommen.

W&W Gruppe erweitert Vorstand

W&W Gruppe erweitert Vorstand

Die Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) erweitert ihren Vorstand. Zum 1. Juli 2019 wird Jürgen Steffan (57) die Verantwortung für das neugeschaffene Ressort Controlling, Compliance und Konzernrisikomanagement übernehmen.

Neues Vorstandsressort: Nagore wird Produktvorstand bei Verti

Neues Vorstandsressort: Nagore wird Produktvorstand bei Verti

Der Aufsichtsrat der Verti Versicherung hat Carlos Nagore (51) mit sofortiger Wirkung in den Vorstand berufen. Der gebürtige Spanier übernimmt in der neugeschaffenen Funktion das Ressort Produkt.

Süddeutsche Krankenversicherung macht Ralf Oestereich zum IT-Vorstand

Süddeutsche Krankenversicherung macht Ralf Oestereich zum IT-Vorstand

Die Süddeutsche Krankenversicherung a. G. (SDK) bekommt einen neuen IT-Vorstand. Ralf Oestereich wird seine Position an der Spitze des neuen Vorstandsressorts zum 1. April 2019 antreten.

LKH: Matthias Brake nimmt Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender auf

LKH: Matthias Brake nimmt Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender auf

Die Landeskrankenhilfe hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Zum 1. Januar hat der Aufsichtsrat des Landeskrankenhilfe V.V.a.G. (LKH) Dr. Matthias Brake (51) zum Vorstandsvorsitzenden des privaten Krankenversicherers ernannt.

Haftpflichtkasse: Fahrenholz scheidet als Vorstandsvorsitzender vorzeitig aus

Haftpflichtkasse: Fahrenholz scheidet als Vorstandsvorsitzender vorzeitig aus

Der Vorstandsvorsitzende der Haftpflichtkasse VVaG, Karl-Heinz Fahrenholz (64), ist zum 31. Januar 2019 aus den Diensten der Gesellschaft ausgeschieden.

Neuer Vertriebsvorstand für Interrisk: Stephan übernimmt

Neuer Vertriebsvorstand für Interrisk: Stephan übernimmt

Die InterRisk bereitet sich frühzeitig auf einen Wechsel im Vorstand vor. Nach mehr als 33 Berufsjahren bei den InterRisk-Gesellschaften, davon 28 Jahre als verantwortlicher Vorstand für das Ressort „Vertrieb und Marketing“, wird Dietmar Willwert im Mai 2020 mit Erreichen der Altersgrenze planmäßig in Ruhestand gehen.

Neue Zuständigkeiten im Vorstand der Stuttgarter

Neue Zuständigkeiten im Vorstand der Stuttgarter

Nachdem sich Dr. Wolfgang Fischer (62), stellvertretender Vorsitzender der Vorstände der Stuttgarter Versicherungsgruppe, zum Jahreswechsel in den Ruhestand verabschiedet hat, wurden bei der Stuttgarter die Aufgabenbereiche neu verteilt. Im Zuge der Neuorganisation übernahmen Frank Karsten und Dr. Guido Bader seine Tätigkeiten.

Personalrocharden sollen Talanx-Töchter stärken

Personalrocharden sollen Talanx-Töchter stärken

Größere Vorstandsrocharde beim Talanx-Töchtern. Durch Neuaufteilung der Zuständigkeitsbereiche auf der Führungsebene will der Versicherungskonzern seine Leben-Gesellschaften im Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung in Deutschland verzahnen und stärken.

Rosenberger wird neues Vorstandsmitglied der NBG

Rosenberger wird neues Vorstandsmitglied der NBG

Harald Rosenberger (41) wird zum 1. Januar 2019 neues Vorstandsmitglied der Nürnberger Beteiligungs-AG (NBG). Das hat der NBG-Aufsichtsrat in seiner Sitzung am 5.12.2018 beschlossen. Rosenberger wird im Konzernvorstand die Bereiche Lebens- und Krankenversicherung verantworten.

VHV schafft Vorstandsressort für Risk & Solvency

VHV schafft Vorstandsressort für Risk & Solvency

Die Aufsichtsräte der VHV a.G. und der VHV Holding AG haben Sebastian Stark (38) mit Wirkung zum 1. Januar 2019 zum Vorstand für das neu geschaffene Ressort Risk & Solvency berufen. Die Ressortverantwortung umfasst die Themen Risikomanagement, Solvency sowie Datenschutz und Informationssicherheit.

Alexander Mayer neuer Württ-Vorstand

Alexander Mayer neuer Württ-Vorstand

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) stärkt ihre Finanzsteuerungsfunktionen im Konzern. Im Zuge dessen wird Dr. Michael Gutjahr (61) neuer Finanz- und Personalvorstand der W&W AG. Durch Gutjahrs Wechsel rückt Alexander Mayer (43) ab Januar 2019 in den Vorstand der W&W-Versicherungstöchter nach.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Getsurance muss Insolvenz anmelden

Alles geht digital, lautete das Motto der Brüder Viktor und Johannes Becher bei der Gründung ihres Insurtechs Getsurance im Jahr 2016. Jetzt hat das Berliner Insurtech Insolvenz angemeldet. Die Geschäfte laufen derweil erst einmal weiter.

mehr ...

Immobilien

Wird der Immobilienkauf durch Corona schwieriger?

Höhere Preise, knappes Angebot – und jetzt auch noch Corona: Gut jeder zweite Bundesbürger (52 Prozent) vertritt die Meinung, dass der Erwerb von Wohneigentum in den vergangenen zehn Jahren schwieriger geworden ist. Drei Viertel glauben, dass es durch die Corona-Krise sogar noch schwerer werden wird, den Traum vom eigenen Zuhause zu verwirklichen. Insgesamt machen sich zwei Drittel der Deutschen (66 Prozent) aktuell Sorgen über die Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von Interhyp mit Statista unter 1.000 Bundesbürgern.

mehr ...

Investmentfonds

Schwellenländeranleihen auf Erholungskurs? 5 Fragen und Antworten für Anleger

Weltweit kämpfen Volkswirtschaften mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie, die insbesondere mit Blick auf die Schwellenländer für zahlreiche negative Schlagzeilen gesorgt hat. Doch häufig werden Schwellenländer fälschlicherweise als homogenes Anlageuniversum betrachtet. In diesem Q&A stellt Alejandro Arevalo, Fondsmanager im Bereich Emerging Markets Debt bei Jupiter Asset Management, einige Missverständnisse zu Anlagen in Schwellenländeranleihen richtig und erklärt, wo er derzeit die attraktivsten Chancen sieht.

mehr ...

Berater

Fonds Finanz erweitert Produktportfolio um hauseigenen Edelmetalltarif „EasyGoSi“

Deutschlands größter Maklerpool ermöglicht seinen angebundenen Maklern mit „EasyGoSi“ ab sofort die einfache und sichere Vermittlung der beiden Edelmetalle Gold und Silber. Die Vermittlung ist erlaubnisfrei und unterliegt keinen weiteren Auflagen nach § 34f der Gewerbeordnung oder anderen Dokumentationspflichten. Mit dem neuen Tarif reagiert die Fonds Finanz auf den Bedarf der Vermittlerkunden, die in den derzeit wirtschaftlich unsicheren Zeiten vermehrt in die Edelmetalle Gold und Silber investieren möchten.

mehr ...

Sachwertanlagen

LHI Gruppe erwirbt ersten Solarpark in Dänemark

Für einen seiner Investmentfonds für Institutionelle Investoren, hat der Asset Manager LHI aus Pullach i. Isartal im Norden Jütlands, etwa drei Kilometer vor der Küste, einen Solarpark vom Entwickler European Energy A/S erworben.

mehr ...

Recht

Quarantäne: Rechte und Pflichten in der Zwangspause 

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, müssen Personen, die sich mit Sars-CoV-2 angesteckt haben, in Isolierung. Diese Zwangspause ist eine behördlich angeordnete Maßnahme. Doch auch der bloße Verdacht einer Infektion mit dem Coronavirus kann dazu führen, dass eine Quarantäne nötig wird. Welche Regeln es für die sogenannte “Absonderung” gibt.

mehr ...