Anzeige
Themenseite Votum
>> Alle Themenseiten
Anlegerschutzgesetz: Sachverständige kritisieren Entwurf

Anlegerschutzgesetz: Sachverständige kritisieren Entwurf

Der Finanzausschuss des Bundestages hat in einer öffentlichen Anhörung die geplanten Regeln zum Anlegerschutz diskutiert. Offensichtlich besteht dringender Bedarf: Die Mehrheit der 46 Sachverständigen verlangt Änderungen am Gesetzentwurf.

Vertriebe für geschlossene Fonds schlüpfen unter das Dach des Votum Verbands

Vertriebe für geschlossene Fonds schlüpfen unter das Dach des Votum Verbands

Führende Vertriebsplattformen und –pools wollen sich künftig gemeinsam unter dem Dach des Hamburger Interessenverbands Votum für die Belange des freien Vertriebes geschlossener Fonds einsetzen. Zum Sprecher der Aktionsgemeinschaft wurde Helmut Schulz-Jodexnis, von BIT Treuhand/Jung, DMS & Cie., gewählt.

Kick-Backs: BGH schafft Rechtssicherheit für freien Vertrieb

Kick-Backs: BGH schafft Rechtssicherheit für freien Vertrieb

Der BGH hat seine jüngste Entscheidung zur Offenlegung von verdeckten Provisionen im freien Finanzvertrieb schriftlich begründet. Nach Einschätzung des Lobby-Verbands Votum handelt es sich um den herbeigesehnten Befreiungsschlag für die Branche.

Kolumnisten auf Cash.Online

Schäuble-Pläne: Branchenverbände sehen Änderungsbedarf

Schäuble-Pläne: Branchenverbände sehen Änderungsbedarf

Das Bundesfinanzministerium hat wie angekündigt einen Diskussionsentwurf für ein „Gesetz zur Stärkung des Anlegerschutzes und Verbesserung der Funktionsfähigkeit des Kapitalmarkts“ vorgelegt. Die Verbände der Finanzbranche kündigen Gegenwind an.

Vorstandswechsel beim Votum-Verband

Vorstandswechsel beim Votum-Verband

Neuer Vorstand beim Branchenverband Unabhängiger Finanzdienstleistungs-Unternehmen Votum: Gerhard Schwarzer, Vorstandsvorsitzender des Kieler Assekuradeurs Domcura, ist zum neuen Verbandsvorstand gewählt worden.

“Graumarkt”-Regulierung: Lobbyverbände kritisieren BMF

“Graumarkt”-Regulierung: Lobbyverbände kritisieren BMF

Berlin will die Zügel in Sachen Regulierung stramm ziehen. So plant das Bundesfinanzministerium (BMF) unter anderem strengere Bestimmungen für geschlossene Fonds und Mindesthaltefristen für offene Immobilienfonds. Der Gesetzentwurf liegt bereits vor. cash-online hat bei den Verbänden nachgefragt, was das für die Branche bedeutet.

AfW-Vorstand-Rottenbacher: “Regulierung mit Augenmaß”

AfW-Vorstand-Rottenbacher: “Regulierung mit Augenmaß”

Während sich die Regierungsfraktion noch findet und langsam in ihre Aufgaben hineinwächst, arbeiten die Lobby-Verbände bereits mit Hochdruck an der Großbaustelle Regulierung. cash-online sprach im Anschluss an das Entscheidertreffen des Bundesverbands Finanzdienstleistung (AfW) mit AfW-Vorstand Frank Rottenbacher.

Mehr Cash.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Axa strukturiert Vorstand um – Dahmen geht

Die Axa gibt ihrem Konzern in Deutschland zum 1. Januar eine neue Struktur. Dazu wird der Versicherer die Vorstandsressorts bündeln, um damit gezielt für weiteres Kundenwachstum aufgestellt zu sein.

mehr ...

Immobilien

Gebrauchtimmobilie: Gekauft wie gesehen?

Beim Kauf einer gebrauchten Immobilie sollte nicht gleich der erste Eindruck entscheiden. Wer genauer hinschaut, kann teure Überraschungen vermeiden. Ist der Vertrag erst unterschrieben, wird es schwierig, Baumängel geltend zu machen.

mehr ...

Investmentfonds

Der Weg zur Planwirtschaft

Die expansive Geldpolitik lähmt Innovationen und lässt Blasen entstehen, die platzen werden. Die größte Gefahr ist, dass gescheiterte Unternehmen verstaatlicht werden. Davor warnte gestern auf dem Faros Institutional Investors Forum Professor Gunther Schnabl. Gibt es einen Ausweg aus diesem Szenario?

mehr ...

Berater

EZB-Präsident und Deutsche-Bank-Chef fordern Kapitalmarktunion

EZB-Präsident Mario Draghi und Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing haben einmal mehr einheitliche Regeln für Banken und die Kapitalmärkte in Europa gefordert. Das sei die einzige Antwort auf die Bedrohungen denen sich die Währungsunion ausgesetzt sehe.

mehr ...

Sachwertanlagen

Noch immer Prozesse rund um die Göttinger Gruppe anhängig

Die Pleite der Securenta/Göttinger Gruppe im Jahr 2007 beschäftigt noch immer die Gerichte. Das belegt ein aktueller Beschluss des BGH: Er hatte in Zusammenhang mit einer überlangen Verfahrensdauer eines der Prozesse zu entscheiden. 

mehr ...

Recht

Kampf ums “Bayerische”: Watschn vom Richter

Nach langwierigem Prozess über zwei Instanzen wird ein Hahnenkampf zweier Versicherungen ums “Bayerische” aller Wahrscheinlichkeit nach mit dem Offensichtlichen enden: Ein bayerisches Unternehmen darf sich auch bayerisch nennen.

mehr ...