Themenseite Weiterbildung
>> Alle Themenseiten
Germanbroker.net startet “gBnet-Akademie”

Germanbroker.net startet “gBnet-Akademie”

Der Maklerverbund Germanbroker.net stellt seinen Partnern seit kurzem ein eigenes Weiterbildungsportal zur Verfügung. Der Kick-off für die “gBnet-Akademie” war anlässlich des Partnertages im September.

Weiterbildung: Keine strukturierte Planung

Weiterbildung: Keine strukturierte Planung

Während des Corona-Lockdowns haben Aus- und Weiterbildungsinstitute an die Makler appelliert, die Zwangspause zu nutzen, um ihren gesetzlichen Weiterbildungsverpflichtungen nachzukommen. Doch nicht alle haben das getan, zum Jahresende steigt nun der Druck.

“Stundensammeln garantiert keine Qualifikation”

“Stundensammeln garantiert keine Qualifikation”

Cash.-Interview mit Hartmut Petersmann, Gründer und Geschäftsführer des Petersmann Instituts, über Fallstricke bei der Weiterbildung.

Kolumnisten auf Cash.Online

Definet: Neuer Bildungsdienstleister für Immobilienmakler

Definet: Neuer Bildungsdienstleister für Immobilienmakler

Rechtzeitig vor Ablauf der ersten Zeitspanne der Fortbildungspflicht für Immobilienmakler mit einer Erlaubnis nach Paragraf 34 c Gewerbeordnung zum 31. Dezember präsentiert sich mit der Definet AG ein neuer Bildungsdienstleister für die Immobilienbranche.

Weiterbildung in Zeiten von Covid-19

Weiterbildung in Zeiten von Covid-19

Die Corona-Pandemie hat das Interesse der Versicherungsvermittler an der Nutzung der Möglichkeiten digitaler Weiterbildung gesteigert, um so sicherzustellen, dass das gesetzliche Pflichtsoll von mindestens 15 Stunden Weiterbildungszeit pro Jahr erfüllt wird. Doch nicht jedes Webinar erfüllt die Voraussetzungen, die für eine Anrechenbarkeit im Rahmen der gesetzlichen Weiterbildungspflicht gefordert sind. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Jürgen Evers

“Qualitypool Academy” startet

“Qualitypool Academy” startet

Der Lübecker Maklerpool Qualitypool baut sein Weiterbildungsangebot aus und bündelt alle Maßnahmen ab sofort in der “Qualitypool Academy”. Deren modular aufgebautes Fortbildungsprogramm soll unter anderem zertifizierte Webinare enthalten, die die Anforderungen der Insurance Distribution Directive (IDD) erfüllen.

Weiterbildung in Corona-Zeiten: Hohe Akzeptanz für Online-Seminare

Weiterbildung in Corona-Zeiten: Hohe Akzeptanz für Online-Seminare

Bisherige Vorbehalte gegenüber Online-Webformaten sind überholt. Das zeigt das Feedback der Teilnehmer aus Online-Seminaren, die die Kommunikationsberatung Instinctif Partners während des Corona-Shutdowns für eigene Themen und für Kunden durchgeführt hat.

Mehr Cash.

Going Public rät zu digitaler Weiterbildung

Going Public rät zu digitaler Weiterbildung

Versicherungsvermittler und Immobilienmakler sollten die derzeitige Zwangspause durch die Verbreitung des Coronavirus dazu nutzen, Weiterbildungsverpflichtungen online zu erfüllen. Dazu rät Dr. Wolfgang Kuckertz, Vorstand der Going Public Akademie für Finanzberatung.

Wegen Corona: DMA setzt auf Online-Seminare

Wegen Corona: DMA setzt auf Online-Seminare

Die Corona-Pandemie verändert auch die Weiterbildung. Da Präsenzseminare zurzeit nicht möglich sind, hat die Deutsche Makler Akademie (DMA) einige ihrer Lehrgänge auf reine Online-Lehrgänge umgestellt.

Neue Kooperation bei DIN-77230-Ausbildung

Neue Kooperation bei DIN-77230-Ausbildung

Der Bildungsdienstleister Campus Institut aus Oberhaching kooperiert bei der Ausbildung von Vermittlern und Beratern zur Anwendung der DIN Norm 77230 künftig mit dem Servicedienstleister Definet aus Eschborn. Die Bestehungsquote soll dadurch deutlich gesteigert werden.

DMA bildet Onlinemakler aus

DMA bildet Onlinemakler aus

Mit dem neuen Lehrgang „Onlinemakler (DMA)“ vermittelt die Deutsche Makler Akademie entscheidendes Wissen über das vertriebliche Potenzial digitaler Kanäle. Denn freie Vermittler müssen sich immer mehr darauf einstellen, dass die Kontakte zu neuen und zu bestehenden Kunden vor allem über das Internet laufen.

DMA bietet neue Weiterbildung zum Modernisierungsberater

Die Deutsche Makler Akademie (DMA) greift die aktuelle Klimadebatte auf und bietet erstmals eine Weiterbildung zu Energiesparkonzepten für Wohngebäude an. Gemeinsam mit dem Bundesverband Gebäudemodernisierung (BVGeM) wurde das Seminar „Modernisierungsberater (DMA & BVGeM)“ entwickelt.

Weiterbildung geplant? Diese 5 Tipps sollten Sie beachten

Weiterbildung geplant? Diese 5 Tipps sollten Sie beachten

Spielen auch Sie mit dem Gedanken, eine Zusatzqualifikation zu absolvieren? Dann geht es Ihnen wie einer wachsenden Anzahl von Berufstätigen in Deutschland, die mit einer Weiterbildung ihre Chancen auf beruflichen Erfolg verbessern wollen. Denn für praktisch alle Branchen gilt: Wer sich regelmäßig weiterbildet klettert schneller auf der Karriereleiter empor. Damit auch Sie Ihre Ziele erreichen, sollten Sie einige wichtige Punkte bei der Auswahl Ihrer Weiterbildung beachten.

Qualität von Weiterbildungsangeboten unabhängig geprüft

Qualität von Weiterbildungsangeboten unabhängig geprüft

Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. erfüllt die hohen Ansprüche der Brancheninitiative „gut beraten“ an die Qualität von Weiterbildungsangeboten. Das hat eine unabhängige Prüfung der Initiative bestätigt. Der Versicherer erreicht hier eine Erfüllungsquote von 98 Prozent. Bewertet wurde der Zeitraum vom 5. Mai 2014 bis 31. Januar 2019.

Digitales Recruitment: Jedes dritte Unternehmen fehlt Know-How

Digitales Recruitment: Jedes dritte Unternehmen fehlt Know-How

Die digitale Wandlung der Arbeitswelt ist in vollem Gange, doch Unternehmen stellen nur zögerlich auf neue Technologien um. Besonders wenn es um die Automatisierung von Personalprozessen geht fehlt einem Drittel der Unternehmen, die diese Anwendungen für eine sinnvolle Ergänzung halten, schlicht das Know-how (33%). Das zeigt die aktuelle Randstad ifo-Personalleiterbefragung, die vierteljährlich Deutschlands Personalverantwortliche zu neuen Entwicklungen befragt.

gut beraten: 75 Prozent haben bereits 13 Stunden in 2019 in Weiterbildung investiert

gut beraten: 75 Prozent haben bereits 13 Stunden in 2019 in Weiterbildung investiert

Nach der Einführung der IDD-Reform wachsen dieBildungskonten im ersten Halbjahr 2019 weiter. Die Teilnehmer nehmen an 4,6 Prozent mehr Weiterbildungen teil als im Vorjahr. Aktive Teilnehmer leisten im laufenden Jahr 2019 bereits 13 Stunden an Weiterbildungszeit.

Jeder zweite Manager ist für Weiterbildung auch nach Feierabend

Jeder zweite Manager ist für Weiterbildung auch nach Feierabend

Der Aufbau digitaler Kompetenz wird für die Wirtschaft in Deutschland zum Kraftakt. Mehr als die Hälfte der Entscheider (53 Prozent) halten es für notwendig, dass sich Mitarbeiter auch in der Freizeit zu Digitalthemen informieren und weiterbilden. 44 Prozent erwägen eine Entlastung im Tagesgeschäft, damit Mitarbeiter Neues erlernen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Potenzialanalyse Transformation erfolgreich managen” von Sopra Steria Consulting. 354 Führungskräfte und Spezialisten wurden befragt.

Weiterbildung: Dank Förderung fit für die Zukunft

Lebenslanges Lernen gilt als die Kerndisziplin, um sich erfolgreich für die Zukunft aufzustellen. Nicht selten fallen dafür mitunter hohe Kosten an. Welche Hilfestellung die Bundes- und Landesregierungen durch Förderungen leisten. 

VersVermV: Was ändert sich noch für Versicherungsmakler?

VersVermV: Was ändert sich noch für Versicherungsmakler?

Am Mittwoch wurde die Verordnung zur Umsetzung der Versicherungsvertriebsrichtlinie (VersVermV) im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und trat somit am 20.12.2018 in Kraft. Was sich nun ändert, erklärt Rechtsanwalt Norman Wirth. Teil 2.

Mitarbeiterpotenzial voll ausschöpfen

Mitarbeiterpotenzial voll ausschöpfen

Unternehmen bleiben profitabel, solange sie ein erfolgreiches Vertriebsmanagement mit engagierten Mitarbeitern besitzen. Schätzungen zufolge geben Firmen daher pro Jahr 1.000 Euro pro Arbeitnehmer im Rahmen von Schulungsmaßnahmen aus.

Tilmes bleibt an der Spitze des FPSB

Tilmes bleibt an der Spitze des FPSB

Professor Dr. Rolf Tilmes ist im Rahmen der Mitgliederversammlung des Financial Planning Standards Board Deutschland (FPSB) in Frankfurt am Main für drei weitere Jahre als Vorstandsvorsitzender bestätigt worden.

Neue Kooperation bei Sachverständigen-Weiterbildung

Neue Kooperation bei Sachverständigen-Weiterbildung

Die Deutsche Makler Akademie (DMA) und der Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen (BVSV) arbeiten künftig bei der Weiterbildung zum Spartensachverständigen zusammen. Die Bedürfnisse des Vermittlermarktes und der Sachverständigen sollen fachgerecht abgedeckt werden.

“gut beraten”: Vergleichsportal Check24 ist akkreditierter Bildungsdienstleister

“gut beraten”: Vergleichsportal Check24 ist akkreditierter Bildungsdienstleister

Wie das Vergleichsportal Check24 mitteilt, ist es als Bildungsdienstleister bei der Brancheninitiative “gut beraten” akkreditiert. Durch den Beitritt will das Münchener Unternehmen sicherstellen, dass die eigenen Mitarbeiter die Weiterbildungs-Anforderungen des IDD-Umsetzungsgesetzes erfüllen.

Weiterbildung: Campus Institut und DMA starten neuen Lehrgang

Weiterbildung: Campus Institut und DMA starten neuen Lehrgang

Die beiden Schulungsanbieter Deutsche Makler Akademie (DMA) und Campus Institut starten Ende Januar ihren gemeinsamen Sachkundelehrgang “Rentenberater/-in”. Die Schulung umfasst 150 Unterrichtsstunden, in denen erfahrene Renten-Experten Fachwissen vermitteln.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Haftpflichtkasse muss Gasthaus für Corona-Schließung entschädigen

In der Klagewelle um die Kosten für Gaststätten, die wegen der Corona-Pandemie schließen mussten, hat ein weiterer Wirt gegen seine Versicherung gewonnen.

mehr ...

Immobilien

USA: Baubeginne und Genehmigungen legen wieder zu

Der US-Immobilienmarkt hat sich nach einem leichten Dämpfer wieder besser entwickelt. Nach einem Rückgang im August erhöhten sich im September sowohl die Baubeginne als auch die Baugenehmigungen wieder. 

mehr ...

Investmentfonds

Brexit und Corona: Märkte in USA, Europa und UK mit unterschiedlichen Vorzeichen

Chris Iggo, CIO Core Investments, richtet seinen Blick auf die Märkte und sieht unterschiedliche Vorzeichen für Amerika, Europa und Großbritannien

mehr ...

Berater

BaFin nimmt Deutsche Edelfisch DEG II ins Visier

Die Finanzaufsicht BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Deutsche Edelfisch DEG GmbH & Co. II KG in Deutschland Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen ohne das erforderliche Wertpapier-Informationsblatt öffentlich anbietet. Im Markt der Vermögensanlagen ist das Unternehmen nicht unbekannt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Klage gegen EY auf 195 Millionen Euro Schadensersatz

Der Insolvenzverwalter der Maple Bank hat die Wirtschaftsprüfer von EY wegen angeblich falscher Beratung bei den umstrittenen “Cum-Ex”-Geschäften zu Lasten der Staatskasse auf 195 Millionen Euro Schadensersatz verklagt.

mehr ...