Themenseite Windkraft
>> Alle Themenseiten
Offshore-Strom legt deutlich zu

Offshore-Strom legt deutlich zu

Lange fehlten oft die Verkabelungen, um den aus See produzierten Strom an Land zu bringen. Doch jetzt scheinen die Offshore-Windparks ihren Beitrag zur Stromerzeugung in einem deutlich größeren Umfang zu leisten.

Gabriel will Windstrom für griechische Inseln

Gabriel will Windstrom für griechische Inseln

Sonne, Meer und Dieselduft: Griechenland-Urlauber würden auf Letzteres sicher gern verzichten. Nun wollen deutsche Firmen dabei helfen, dass viele griechische Inseln in Sachen Stromerzeugung grün werden. 

EEG Novelle 2016: Ausschreibungsverfahren nimmt Planungssicherheit

EEG Novelle 2016: Ausschreibungsverfahren nimmt Planungssicherheit

Am 01. März hat das Bundeswirtschaftsministerium den offiziellen Referentenentwurf zur EEG-Novelle 2016 vorgelegt. Die Branche befürchtet eine Restriktion des Ausbaus der erneuerbaren Energien.

Kolumnisten auf Cash.Online

PNE Wind: Neuer Aufsichtsrat und Dividende

PNE Wind: Neuer Aufsichtsrat und Dividende

Die Hauptversammlung des Windpark-Projektierers PNE Wind AG hat alle sechs Mitglieder des Aufsichtsrates neu gewählt und die Zahlung einer Dividende beschlossen.

Deutlicher Zuwachs bei Windenergie

Deutlicher Zuwachs bei Windenergie

In den ersten neun Monaten 2015 wurde in Deutschland bereits mehr Windstrom produziert als im gesamten Vorjahr.

Allianz kauft vier Windparks in Österreich

Allianz kauft vier Windparks in Österreich

Die Allianz übernimmt vier Windparks im Umkreis von Wien und ist damit erstmals auch in Österreich in dem Geschäft aktiv. Die gesamten Investitionen der Allianz in erneuerbare Energien überstiegen damit die Marke von 2,5 Milliarden Euro.

Leonidas: Neue Windkraftbeteiligungen vor Platzierungsstart

Leonidas: Neue Windkraftbeteiligungen vor Platzierungsstart

Der Initiator Leonidas hat angekündigt, nach Ostern mit Leonidas XVI und Leonidas XVII zwei neue Windkraftbeteiligungen auflegen zu wollen, die in Frankreich investieren. Das Billigungsverfahren bei der Bafin stehe kurz vor dem Abschluss, teilte das Unternehmen mit.

Mehr Cash.

Aquila Capital und EWZ investieren in schwedische Windkraft

Aquila Capital und EWZ investieren in schwedische Windkraft

Aquila Capital und EWZ Deutschland, Tochtergesellschaft eines Energiedienstleisters aus der Schweiz, haben 29 Windkraftanlagen des schwedischen Windparkentwicklers Eolus erworben. Die Anlagen verteilen sich auf vier Windparks in Südschweden und haben eine Gesamtleistung von 60 Megawatt (MW).

WKN verkauft Windpark an KGAL

WKN verkauft Windpark an KGAL

Der Husumer Projektierer WKN AG, ein Unternehmen der PNE Wind-Gruppe, hat mit dem Projekt Siebenbäumen erneut einen Windpark an die KGAL Unternehmensgruppe mit Sitz in Grünwald bei München verkauft.

“Seehofer sitzt 2022 im Dunkeln”

“Seehofer sitzt 2022 im Dunkeln”

In Bayern soll der Abstand eines Windrads zum nächsten Wohnhaus künftig das Zehnfache der Bauhöhe betragen müssen. Über die 10-H-Regelung (das “H” steht für Höhe) sprach Cash. mit Ottmar Heinen, Vertriebsdirektor bei Lacuna.

Windkraft: Stabile Rahmenbedingungen in Deutschland

Windkraft: Stabile Rahmenbedingungen in Deutschland

In seinem “Marktbericht Wind” prognostiziert das Grünwalder Emissionshaus KGAL weiterhin stabile Rahmenbedingungen für die deutsche Onshore-Windkraft. Auch Finnland und Schweden bieten demnach attraktive Rahmenbedingen für Investoren.

BVT kündigt weitere Windkraftprojekte an

BVT kündigt weitere Windkraftprojekte an

Nachdem das Beteiligungsangebot zum Repowering des BVT Windparks Flomborn/Stetten bei den Anlegern gut ankam, will der Münchener Initiator BVT weitere Windenergieanlagen aus seinem Portfolio erneuern aber auch neue Projekte umsetzen.

Windpark-Eröffnung: 175 Windmühlen drehen sich auf hoher See

Windpark-Eröffnung: 175 Windmühlen drehen sich auf hoher See

Der weltgrößte Offshore-Windpark ‘London Array’ mit einer Gesamtleistung von 630 Megawatt wurde in Großbritannien offiziell eingeweiht. Der Siemens-Konzern lieferte dafür alle 175 Windturbinen und die Netzanbindung.

Studie: Potenzial der Windenergie an Land wird unterschätzt

Studie: Potenzial der Windenergie an Land wird unterschätzt

In einer aktuellen Studie des Umweltbundesamtes (UBA) kommen die Wissenschaftler des Fraunhofer Instituts für Energiesystemtechnik (IWES) zu dem Ergebnis, dass unter Anwendung modernster Anlagentechnik rund 49.400 Quadratkilometer in Deutschland als Standort für Onshore-Windenergieanlagen grundsätzlich geeignet sind.

Studie belegt Einsparpotenzial bei der Energiewende

Studie belegt Einsparpotenzial bei der Energiewende

Bei der geplanten Energiewende ließen sich bis 2023 rund zwei Milliarden Euro jährlich sparen. Dazu müsste der Bau von teuren Windkraftanlagen auf dem Meer verlangsamt und anstelle dessen der Bau von Windkraftanlagen an Land beschleunigt werden.

Zubau von Windrädern in Deutschland wächst weiter

Zubau von Windrädern in Deutschland wächst weiter

Im Jahr 2012 wurden deutschlandweit 1.008 neue Windenergieanlagen mit einer Leistung von 2.439 Megawatt neu installiert. Damit gingen nach Angaben des Berliner Bundesverbandes Wind Energie e.V. (BWE) rund 20 Prozent mehr Leistung ans Netz als im Vorjahr 2011.

LHI übernimmt Windmühlen von Windwärts

LHI übernimmt Windmühlen von Windwärts

Der Pullacher Initiator LHI Leasing hat den Windpark Pattensen-Hiddestorf bei Hannover von dem Projektentwickler Windwärts Energie übernommen. Die vier Anlagen mit einer Gesamtleistung von 9,2 Megawatt (MW) sind im August 2012 ans Netz gegangen und erzeugen jährlich 11,5 Millionen Kilowattstunden umwelt- und klimafreundlichen Windstrom.

Strommix: Anteil erneuerbarer Energien vervierfacht

Strommix: Anteil erneuerbarer Energien vervierfacht

Der Anteil erneuerbarer Energien am Bruttostromverbrauch in Deutschland hat sich in den vergangenen 20 Jahren auf rund 16,9 Prozent in 2010 vervierfacht. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden anlässlich der europäischen Woche für nachhaltige Energie weiter mittteilt, lag der Anteil der Kernenergie hierzulande Ende 2010 bei 23,3 Prozent.

Lloyd Fonds baut Energie als drittes Standbein auf

Lloyd Fonds baut Energie als drittes Standbein auf

Das börsennotierte Emissionshaus Lloyd Fonds plant eine Offensive im Energie-Bereich. Wie das Unternehmen bei einem Presse-Roundtable in Hamburg verriet, wurde zu diesem Zweck bereits ein komplettes Spezialisten-Team von der Commerzbank abgeworben.

Lloyd Fonds holt Energie-Experten an Bord

Lloyd Fonds holt Energie-Experten an Bord

Wie bereits angekündigt, will der Hamburger Initiator Lloyd Fonds seine Fondssparte im Energiebereich wiederbeleben. Dazu hat das Emissionshaus ein vierköpfiges Expertenteam eingestellt, das von Christian Schulz (34) geleitet wird.

„Unser Produkt-Mix wird laufend geprüft“

„Unser Produkt-Mix wird laufend geprüft“

Gert Waltenbauer, Geschäftsführer des Grünwalder Initiators KGAL und Platzierungsgewinner des Jahres 2009, zu Produkt- und Vertriebsstrategien des Hauses.

Windkraft: HSH-Studie bescheinigt exzellente Perspektiven

Windkraft: HSH-Studie bescheinigt exzellente Perspektiven

Trotz Finanzkrise hat die Windenergie-Branche ihre Kapazität im vergangenen Jahr deutlich steigern können. Das geht aus der 7. Windenergie-Studie der HSH Nordbank hervor. Bis 2019 erwartet das Institut eine Verdreifachung der weltweiten Leistung.

Neues Emissionshaus startet Windfonds mit Venture-Capital-Charakter

Neues Emissionshaus startet Windfonds mit Venture-Capital-Charakter

Die neu gegründete Global Invest Emissionshaus AG aus dem westfälischen Löhne hat gemeinsam mit dem Berliner Windparkbetreiber Gwp Germanwindpower das Beteiligungsangebot Global Invest Windpark Opportunity Fonds 1 auf den Markt gebracht.

UDI-Fonds finanziert Windpark in Sachsen-Anhalt

UDI-Fonds finanziert Windpark in Sachsen-Anhalt

Das auf ökologische Beteiligungen spezialisierte Nürnberger Emissionshaus UDI schickt einen neuen Windfonds in den Vertrieb. Investitionsobjekt ist der vier Anlagen mit jeweils zwei Megawatt Nennleistung umfassende Windpark Zorbau in Sachsen Anhalt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Wildunfall im Winter – Kfz-Versicherung zahlt nicht immer

Die Gefahr eines Zusammenstoßes mit einem Wildtier erhöht sich im Herbst aufgrund der frühen Dämmerung enorm. Allerdings werden die durch einen Wildunfall entstandenen Schäden nicht immer von der Kfz-Versicherung übernommen, weist die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) hin.

mehr ...

Immobilien

Unsichtbaren Wohnraum nutzen

In deutschen Metropolen sind viele ältere Bestandswohnungen zu groß, denn die Bevölkerung wird vor allem in Großstädten immer mehr zur Single-Gesellschaft. Es werden daher mehr kleinere Apartments statt großzügig geschnittener Wohnungen benötigt. Doch anstatt die Flächeneffizienz im Bestand zu verbessern, wird sie aktiv verhindert. Schuld daran ist unter anderem die verstärkte Ausweisung von Milieuschutzgebieten.

mehr ...

Investmentfonds

Quirin Privatbank baut Drittvertrieb auf

Die Quirin Privatbank nutzt ab sofort auch den Drittvertrieb, um neue Kunden zu gewinnen. Bundesweit möchte das Institut Kooperationspartner wie unabhängige Makler und Finanzanlagenvermittler für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gewinnen. Verantwortet wird der Drittvertrieb von Hartmut Herzog, CEFA.

mehr ...

Berater

Talentförderung ist Chefsache

Nachwuchskräfte, die derzeit ein Praktikum absolvieren, erwarten kommunikationsstarke Führungskräfte. In der Praxis erleben sie aber oft das Gegenteil. Das ist ein Ergebnis des „Future Talents Report“, für den die Unternehmensberatung CLEVIS Consult 7.664 Talente befragte, die ein Praktikum absolvierten oder als Werkstudenten arbeiteten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Steuerfalle Verkauf von Unternehmensanteilen

Bei der Veräußerung von Anteilen an einer Personengesellschaft können dafür fällige Steuern den Ertrag deutlich schmälern. Eigner von Geschäftsanteilen sollten einen Verkauf sorgfältig vorbereiten und zwei aktuelle BFH-Urteile kennen.

mehr ...

Recht

Wie Angehörige von Rückforderungen der Sozialhilfe für Pflegekosten befreit werden

Haben Pflegezusatzversicherungen als Vermögensschutzpolicen ausgedient? Eine Analyse von Dr. Johannes Fiala und Diplom-Mathematiker Peter A. Schramm.

mehr ...