Anzeige
Themenseite Wohnimmobilien
>> Alle Themenseiten
Wohnungsmangel: “Grundlegendes Umdenken notwendig”

Wohnungsmangel: “Grundlegendes Umdenken notwendig”

Immer mehr Menschen zieht es in die Städte – dies führt zu deutlichen Engpässen an den Wohnungsmärkten. Ein neues Konzept für das Erfolgsprodukt Stadt ist dringend notwendig.

BGH stärkt Mieterschutz bei kommunalen Immobilienverkäufen

BGH stärkt Mieterschutz bei kommunalen Immobilienverkäufen

Die obersten deutschen Zivilrichter stärken den Schutz von Mietern bei kommunalen Immobilienverkäufen.Der Bundesgerichtshof (BGH) hat den Schutz langjähriger Mieter bei kommunalen Immobilienverkäufen gestärkt.

BGH: Kündigungsschutz für langjährige Mieter

BGH: Kündigungsschutz für langjährige Mieter

Nach 37 Jahren in ihrer Wohnung sollen Mieter aus Bochum ausziehen – vor dem Bundesgerichtshof (BGH) wehren sie sich am Mittwoch um 10.00 Uhr gegen die Kündigung. Das Haus hatte bis 2012 der Stadt gehört, dann wurde es verkauft.

Kolumnisten auf Cash.Online

vdp-Preisindex: Immobilienpreise wachsen langsamer

vdp-Preisindex: Immobilienpreise wachsen langsamer

Die Immobilienpreise in Deutschland steigen noch immer, doch nach den Daten des Immobilienpreisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) schwächt sich das Wachstum allmählich ab. Zeichnet sich eine Trendwende ab?

Wohntrends 2035: So revolutioniert die Digitalisierung das Wohnen

Wohntrends 2035: So revolutioniert die Digitalisierung das Wohnen

Die Digitalisierung des Wohnens schreitet mit hohem Tempo voran. In einer umfassenden Studie hat der Immobilienverband GdW untersuchen lassen, welche Entwicklungen das Wohnen der Zukunft prägen und wie sich die Anforderungen an Vermieter verändern.

Brände zerstören Teile Kaliforniens – auch Thomas Gottschalks Haus betroffen

Brände zerstören Teile Kaliforniens – auch Thomas Gottschalks Haus betroffen

Gewaltige Brände im Norden und Süden Kaliforniens haben Hunderte Quadratkilometer Wald vernichtet und Tausende Häuser zerstört. Nach Angaben des kalifornischen Feuerwehrverbands CPF mussten rund 250.000 Menschen vor den Flammen fliehen. Auch die Häuser zahlreicher Prominenter sind betroffen.

Wohnungsmarkt: Steigende Mieten trotz neugebauter Wohnungen

Wohnungsmarkt: Steigende Mieten trotz neugebauter Wohnungen

Die Wohnungsmieten in Rheinland-Pfalz haben im vergangenen Jahr trotz mehr Neubaus angezogen. Das geht aus der sogenannten “Wohnungsmarktbeobachtung 2018” hervor.

Mehr Cash.

Mehrgenerationenhaushalte kommen wieder in Mode

Mehrgenerationenhaushalte kommen wieder in Mode

Auch wenn es noch ein Minderheitsmodell ist, können sich nach einer aktuellen Umfrage von ING-Diba fast die Hälfte der Deutschen vorstellen, in einem Mehrgenerationenhaushalt zu leben – oder tun das bereits. Die Gründe unterscheiden sich von denen in anderen europäischen Staaten.

LEG rechnet auch 2020 mit steigenden Mieten

LEG rechnet auch 2020 mit steigenden Mieten

Der Immobilienkonzern LEG profitiert wie auch seine Konkurrenten von der Wohnungsnot in Großstädten. Dort steigen die Mieten schon seit Jahren, und ein Ende ist aufgrund fehlender bezahlbarer Wohnungen derzeit nicht in Sicht.

Wohneigentum: Preise im Westen steigen an

Wohneigentum: Preise im Westen steigen an

Auch im dritten Quartal 2018 steigen die Immobilienpreise im Westen der Bundesrepublik weiter – in einigen Metropolen jedoch stärker als in anderen. So zahlen Kölner für ihre Wohnung durchschnittlich doppelt so viel wie Käufer in Dortmund.

Immobilienkauf: Von Korrektur an den Märkten profitieren

Immobilienkauf: Von Korrektur an den Märkten profitieren

Die anhaltende Niedrigzinspolitik der Notenbanken sowie die verhaltenen globalen Konjunkturaussichten sorgen für weiterhin günstige Refinanzierungsbedingungen bei den Kreditinstituten – und weiterhin niedrigere Konditionen bei Immobiliendarlehen.

Gutachten: Bestellerprinzip macht Hauskauf teurer statt billiger

Gutachten: Bestellerprinzip macht Hauskauf teurer statt billiger

Auch beim Verkauf von Immobilien soll nach den Plänen von Justizministerin Katarina Barley bald der Auftraggeber den Makler bezahlen. Ein Gutachten im Auftrag des Rings Deutscher Makler kommt zu dem Schluss, dass dies den Hauskauf nicht billiger sondern teurer machen wird.

BGH-Urteil: Eigentümer haften für Schäden durch Handwerker

BGH-Urteil: Eigentümer haften für Schäden durch Handwerker

Bei Schäden an der eigenen Immobilie ist es meist vernünftig eine Fachkraft zu engagieren. Doch was wenn die Handwerker versehentlich das Eigentum der Nachbarn beschädigen? Zu diesem Thema entschied kürzlich der Bundesgerichtshof (BGH).

Wohnimmobilien: Grüner Schutzmantel fürs Haus

Wohnimmobilien: Grüner Schutzmantel fürs Haus

Die dramatische Zunahme versiegelter Böden verlangt nach Ausgleichsmaßnahmen, besonders in Städten. Bepflanzungen von Dächern und Hausfassaden sind daher gefragter denn je. Sie verbessern das Mikroklima und auch die Wohnqualität.

Bestellerprinzip: Aufteilung der Courtage gefordert

Bestellerprinzip: Aufteilung der Courtage gefordert

Die SPD möchte das Bestellerprinzip auch beim Immobilienverkauf einführen, was in der Immobilienbranche auf Ablehnung stößt. Das Maklerhaus von Poll Immobilien hat ein Zehn-Punkte-Programm zu dieser Frage vorgelegt. Es umfasst unter anderem die Aufteilung der Courtage auf Käufer und Verkäufer.

Mietenbündnisse: Verzerrung des Mietspiegels?

Mietenbündnisse: Verzerrung des Mietspiegels?

In Berlin hatten sich die kommunalen Wohnungsunternehmen bereits 2012 einem Mietenbündnis unterworfen. Dem Berliner Beispiel folgend hat nun auch die Stadt Frankfurt für ihre beiden kommunalen Unternehmen faktisch einen Mietenstopp verordnet.

Kommentar von Roman Heidrich und Sebastian Grimm, JLL

So sieht die Wunschimmobilie der Bundesbürger aus

So sieht die Wunschimmobilie der Bundesbürger aus

Viele Bundesbürger möchten derzeit den Wunsch nach eigenen vier Wänden verwirklichen. Das Portal Immobilienscout24 hat untersucht, wie die Traumimmobilie der Bundesbürger aussieht.

Immobilien-Profis: Deutsche Städte inzwischen überteuert

Immobilien-Profis: Deutsche Städte inzwischen überteuert

Internationale Investoren haben Milliarden in Immobilien hierzulande gesteckt – und so die Preise hoch getrieben. Doch nach Jahren des Booms finden sie deutsche Städte mittlerweile zu teuer, zeigt eine neue Studie. Schwindet nun der Druck auf Mieter und Häuslebauer?

Anlageimmobilien: Perspektive ist wichtiger als alles andere

Anlageimmobilien: Perspektive ist wichtiger als alles andere

Angesichts deutlich gestiegener Preise für deutsche Wohnimmobilien sind Investoren und Anleger auf der Suche nach Objekten mit guten Renditen. Dabei sollten sie jedoch nicht nur auf traditionelle Strategien zurückgreifen. Wer genau hinschaut, kann an vielen Standorten gute Gelegenheiten finden. Gastbeitrag von Andre Schmöller, Domicil Real Estate

“Grundsteuer sollte sich am aktuellen Immobilienwert orientieren”

“Grundsteuer sollte sich am aktuellen Immobilienwert orientieren”

Die Grundsteuer in Deutschland muss bis Ende 2019 reformiert werden. Das Bundesverfassungsgericht hat die aktuelle Steuerpraxis auf Basis von Einheitswerten für Grundstücke und Immobilien im April 2018 gekippt. Noch tut sich die Politik allerdings schwer. Professor Dr. Sebastian Siegloch, Leiter des Forschungsbereich “Soziale Sicherung und Verteilung” am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), über einen möglichen Lösungsansatz.

Winterschäden: 5 Tipps, wie Sie den Wert des Eigenheims erhalten

Winterschäden: 5 Tipps, wie Sie den Wert des Eigenheims erhalten

Der Winter 2018 steht unmittelbar bevor. Deshalb sollten Eigentümer jetzt daran denken, ihre Immobilie winterfest zu machen. Frost, Schnee und Hagel sind eine Belastungsprobe für jedes Haus und verursachen schwere Schäden. Fünf Tipps für den Werterhalt der Immobilie.

So hoch sind die Kaufpreise in deutschen Skiregionen

So hoch sind die Kaufpreise in deutschen Skiregionen

Das Portal Immowelt hat einen Preisvergleich unter Deutschlands beliebtesten Skiregionen durchgeführt. Am teuersten sind Eigentumswohnungen oder Häuser demnach im Landkreis Miesbach. Doch es gibt deutlich günstigere Alternativen.

Wohneigentum: Wenn die Existenz auf dem Spiel steht

Wohneigentum: Wenn die Existenz auf dem Spiel steht

Eine Immobilie ist ein wertvoller Besitz. In jedem Haus, jeder Wohnung stecken Zeit, Energie und Geld. Ob Gebäude oder Hausrat: Eine Absicherung ist unverzichtbar.

F+B Index: Preiswachstum fällt schwächer aus

F+B Index: Preiswachstum fällt schwächer aus

Die Wachstumsdynamik am deutschen Wohnimmobilienmarkt schwächt sich nach den Ergebnissen des F+B-Wohn-Index ab. Während die Preise für Eigentumswohnungen in den vergangenen zwölf Monaten geringer zulegten als im Vorjahreszeitraum, zogen die Preise für Häuser deutlich stärker an. Geringe Bewegung gibt es bei den Mieten.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Jeder zweite Versicherer Opfer von Cyber-Kriminalität

Die Fälle von Cybercrime in der Versicherungsbranche häufen sich. Mehr als jeder zweite Versicherer (53 Prozent) war in den vergangenen zwei Jahren mindestens einmal Opfer von Cybercrime.

mehr ...

Immobilien

Wohneigentum: Preise entwickeln sich extrem unterschiedlich

Im vergangenen Jahr haben sich die Wohneigentumspreise in Deutschland überaus heterogen und weitestgehend verhaltener als im Vorjahr entwickelt. Das vermeldet aktuell der Immobilienverband IVD.

mehr ...

Investmentfonds

Raum für eine staatliche Kryptowährung?

Schweden plant, im nächsten und übernächsten Jahr die e-krona einzuführen. Darüber, ob man eine von der Zentralbank initiierte Kryptowährung braucht, sprachen Kerstin af Jochnick von der schwedischen Zentralbank und Professor Sandner von der Frankfurt School of Finance. Die ersten Eindrücke vom Faros Institutional Investors Forum.

mehr ...

Berater

Mitarbeiterpotenzial voll ausschöpfen

Unternehmen bleiben profitabel, solange sie ein erfolgreiches Vertriebsmanagement mit engagierten Mitarbeitern besitzen. Schätzungen zufolge geben Firmen daher pro Jahr 1.000 Euro pro Arbeitnehmer im Rahmen von Schulungsmaßnahmen aus.

mehr ...

Sachwertanlagen

Noch immer Prozesse rund um die Göttinger Gruppe anhängig

Die Pleite der Securenta/Göttinger Gruppe im Jahr 2007 beschäftigt noch immer die Gerichte. Das belegt ein aktueller Beschluss des BGH: Er hatte in Zusammenhang mit einer überlangen Verfahrensdauer eines der Prozesse zu entscheiden. 

mehr ...

Recht

Et hätt noch immer jot jejange: Wirtschaft unvorbereitet auf Brexit

Laut Theresa May ist der Gordische Knoten bei den Brexit-Verhandlungen durchschlagen. Ob der Kompromiss das britische Parlament passiert, darf bezweifelt werden, bringen sich doch Mays Gegner bereits in Position.

mehr ...