Themenseite Wohnimmobilienmarkt
>> Alle Themenseiten
Käufer reißen sich um Berliner Premiumimmobilien

Käufer reißen sich um Berliner Premiumimmobilien

Die deutsche Hauptstadt ist bei Kapitalanlegern gefragt wie nie. Ein stabiles wirtschaftliches Umfeld, eine hohe Beschäftigungszahl und nachhaltiges Bevölkerungswachstum machen den Immobilienstandort Berlin für nationale sowie internationale Investoren interessant.

Barometer: Deutscher Wohnimmobilienmarkt entwickelt sich stabil

Barometer: Deutscher Wohnimmobilienmarkt entwickelt sich stabil

Der Wohnimmobilienmarkt hierzulande hat auch im ersten Quartal 2013 seine stabile Entwicklung der jüngeren Vergangenheit fortgesetzt. Das spiegelt das “Wohnimmobilienbarometer”, das vierteljährlich auf Basis einer Umfrage in allen deutschen Wohnimmobilienshops des Maklerhauses Engel & Völkers ermittelt wird.

Zweistellige Preisanstiege am Münchener und Hamburger Wohnimmobilienmarkt

Zweistellige Preisanstiege am Münchener und Hamburger Wohnimmobilienmarkt

Der Boom am Münchner und Hamburger Wohnimmobilienmarkt hält an. Während der Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise in München im vergangenen Jahr eine Teuerung von 10,98 Prozent ausgemacht hat, bescheinigt eine F+B- Studie im Auftrag der LBS dem Großraum Hamburg für 2012 einen Preisanstieg von 12,5 Prozent.

Kolumnisten auf Cash.Online

Metropolen: Wohnungsangebot und Nachfrage klaffen weiter auseinander

Metropolen: Wohnungsangebot und Nachfrage klaffen weiter auseinander

An den Top-Immobilienstandorte Westdeutschlands öffnet sich die Schere zwischen Wohnungsangebot und –nachfrage immer weiter. Die Folge sind deutliche Mietsteigerungen. Das ist Ergebnis einer Analyse der Mietentwicklung der vergangenen 30 Jahre durch die Patrizia Immobilien AG. 

Preise und Mieten legen auch in Randlagen von Großstädten zu

Preise und Mieten legen auch in Randlagen von Großstädten zu

Der seit drei Jahren zu registrierende Aufwärtstrend bei Marktpreisen und Mieten für hiesige Wohnimmobilien hält weiter hin. Die Attraktivität der Metropolen spiegelt sich mittlerweile auch bei der Neuvermietung in der Umgebung wider. Das zeigt der F+B-Wohn-Index Deutschland für das erste Quartal 2013.

Immobilien-Hotspot Moskau

Immobilien-Hotspot Moskau

In Moskau, Miami und Dubai dürften die Preise für Top-Wohnimmobilien laut Prognose der internationalen Immobilienberatung Knight Frank in 2013 am stärksten steigen. Mit einer Wachstumsprognose zwischen zehn und 20 Prozent liegt die russische Hauptstadt in diesem Ranking vorn.

Bundesbank: Keine Wohnimmobilien-Preisblase, doch Vorsicht

Bundesbank: Keine Wohnimmobilien-Preisblase, doch Vorsicht

Wohnimmobilien in Deutschland haben sich nach Zahlen der Deutschen Bundesbank 2012 um 5,3 Prozent verteuert. In den Metropolen fällt der Preisanstieg noch höher aus. Bundesbank-Vorstandsmitglied Dr. Andreas Dombret sieht im Niedrigzinsumfeld zwar keine Preisblase, mahnt aber die Entwicklungen im Auge zu behalten.

Mehr Cash.

Aufschwung am deutschen Wohnimmobilienmarkt gewinnt an Breite

Aufschwung am deutschen Wohnimmobilienmarkt gewinnt an Breite

Der Aufschwung am deutschen Wohnimmobilienmarkt steht nach Ansicht der Gothaer Asset Management auf einer breiten Basis. Von einer Blasenbildung könne derzeit nicht gesprochen werden. Niedrige Zinsen allein jedoch reichten als Kaufkriterium nicht aus, so ein Marktkommentar der GoAM.

Wohninvestments: Ende der Preisspirale in Sicht

Wohninvestments: Ende der Preisspirale in Sicht

Der deutsche Wohninvestmentmarkt hat sich 2012 in einem schwierigen internationalen Umfeld behauptet. Der Ruf des sicheren Hafens wird auch 2013 bleiben. Allerdings zeichnet sich ab, dass trotz guter Nachfrage, ein “weiter so” der Preisentwicklung immer unwahrscheinlicher wird. Gastkommentar von Markus Schmidt, Aengevelt Immobilien

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Grundrente beschlossen: Das sollten Sie wissen

Das Bundeskabinett hat die Grundrente beschlossen. Laut Bundesministerium bekommen ab 2021 rund 1,3 Millionen Menschen mit kleinen Renten einen Zuschlag zu ihren Bezügen, wenn sie mindestens 33 Jahre Rentenbeiträge aus Beschäftigung, Kindererziehung oder Pflegetätigkeit nachweisen können. Kosten für den Steuerzahler im Einführungsjahr: Mindestens 1,3 Milliarden Euro. Die Finanzierung ist aber noch unklar. Eine Einkommensprüfung soll sicherstellen, dass Bedarf besteht.
 Rechtsexperten der Arag informieren über die neue Grundrente ab 2021
.

mehr ...

Immobilien

Modernisierungen: Verbrauchern droht Kündigung durch beauftragte Handwerker

Können Modernisierer ihrem Handwerkerbetrieb keine zusätzliche Sicherheit über die vollen Kosten der Baumaßnahme stellen, droht ihnen die kurzfristige Vertragskündigung.

mehr ...

Investmentfonds

Goldinvestment mit gutem Gewissen?

In Zeiten des Klimawandels stehen Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei vielen Verbrauchern hoch im Kurs. So verzichten sie beispielsweise auf Plastikverpackungen und bevorzugen vermehrt regionales Bio-Gemüse. Doch nicht nur bei Nahrungsmitteln spielt die Umweltbilanz der Produkte eine wichtige Rolle. Auch der Abbau von Gold, das zu Schmuck, Münzen oder Barren weiterverarbeitet wird, geht oftmals auf Kosten der Natur.Welche umweltbewussten Alternativen Interessenten zur Verfügung stehen.

mehr ...

Berater

A.S.I.-Chef Rosemeyer geht in den Ruhestand

Klaus Ostholt (54) wird zum 1. Mai in den Vorstand des Finanzvertriebs A.S.I. Wirtschaftsberatung berufen und bildet zusammen mit Jürgen Moll (56), der diesem Gremium bereits seit 2013 angehört, das neue Führungsduo des Unternehmens. Ostholt tritt die Nachfolge von Franz-Josef Rosemeyer (62) an, der nach 19 Jahren an der Unternehmensspitze in den Ruhestand geht.

mehr ...

Sachwertanlagen

Abschied auf dem Sachwerte Kolloquium

Der ranghöchste Vertreter der ehemaligen BSI-Mitglieder im Immobilienverband ZIA legt vorerst keine geschlossenen AIFs mehr auf. Für die Position der Branche ist das vor allem in Bezug auf die ohnehin verbesserungsfähige Selbstdarstellung ein weiterer Rückschlag. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Blick ins Grundbuch: Was alles wichtig ist

Ob für den Immobilienkauf oder -verkauf, am Grundbuchauszug führt kein Weg vorbei. Denn der Grundbuchauszug enthält alle notwendigen Informationen, die für den Kauf- oder Verkaufsprozess bei Immobilien wichtig sind. Was genau ein Grundbuchauszug ist und wo der Antrag zur Grundbucheinsicht gestellt werden kann, erklären die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler.

mehr ...