Anzeige
Themenseite Wohntrends
>> Alle Themenseiten
Gothaer und Grohe arbeiten bei Smart Home zusammen

Gothaer und Grohe arbeiten bei Smart Home zusammen

Für den Ausbau ihres Smart-Home-Angebots hat die Gothaer den Hersteller von Sanitärarmaturen, Grohe, für eine Kooperation gewonnen.

Wohntrends: Vertikales Wohnen immer beliebter

Wohntrends: Vertikales Wohnen immer beliebter

Das Konzept von Wohnhochhäusern etabliert sich angesichts des zunehmenden Flächenmangels mehr und mehr auch in deutschen Großstädten. So zeigt eine aktuelle Studie des Analysehauses bulwiengesa einen Imagewandel bei Käufern, Kommunen und Finanzierern.

Länder wollen Wohnungseigentümern E-Mobilität und Umbau erleichtern

Länder wollen Wohnungseigentümern E-Mobilität und Umbau erleichtern

Wohnungseigentümer sollen künftig leichter Aufzüge einbauen können. Hürden wie die Zustimmung anderer Wohnungseigentümer sollen abgebaut werden. Zudem soll auch die Einrichtung von Ladestationen für Elektromobile einfacher werden.

Kolumnisten auf Cash.Online

Smart Home: Jeder vierte Bauherr würde für den Einbau mehr als 5.000 Euro ausgeben

Smart Home: Jeder vierte Bauherr würde für den Einbau mehr als 5.000 Euro ausgeben

Smart-Home-Technologien werden immer wichtiger: Einer aktuellen Umfrage zufolge setzen mehr als die Hälfte der Häuslebauer auf die intelligente Haustechnik. Jeder vierte sei bereit, mehr als 5.000 Euro zu investieren.

Barrierefreie Wohnungen: Trend der Zukunft

Barrierefreie Wohnungen: Trend der Zukunft

Bereits mehr als ein Drittel der Bundesbürger zählen zur Gruppe der über 50-Jährigen. Sie bevorzugen barrierefreie Wohnungen, doch das Angebot ist noch viel zu gering. Eine Chance für Projektentwickler und Anleger. Gastbeitrag von Alexander Harnisch, Diamona & Harnisch

Warum Wohnkomfort sich nicht nur über die Größe definieren lässt

Warum Wohnkomfort sich nicht nur über die Größe definieren lässt

Lange Zeit definierte sich Luxus beim Wohnen vor allem über die Größe des Objekts und des Grundstücks. Doch mittlerweile wollen immer mehr Menschen in einem urbanen Umfeld leben. Das lässt neue Trends und Wohnraumkonzepte entstehen. Gastbeitrag von Björn Dahler, Dahler & Company

BFW: Flexible Wohnkonzepte immer wichtiger

BFW: Flexible Wohnkonzepte immer wichtiger

Zahlreiche Trends beeinflussen derzeit die Entwicklung des Wohnens. Einer Umfrage des Wohnungsverbands BFW zufolge stehen vor allem flexible Immobilienkonzepte oben auf der Agenda.

Mehr Cash.

Altersgerechtes Wohnen: So wird das Zuhause barrierefrei

Altersgerechtes Wohnen: So wird das Zuhause barrierefrei

Wer ein Eigenheim baut oder kauft, möchte in der Regel auch seinen Lebensabend in den eigenen vier Wänden verbringen. Dr. Klein gibt Tipps, wie Bauherren ihr Zuhause frühzeitig auf die Zukunft vorbereiten können.

Hauskauf: Heute schon an morgen denken

Hauskauf: Heute schon an morgen denken

Heute schon an morgen denken – das gilt nicht nur bei der finanziellen Altersvorsorge, sondern auch beim Kauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung. Käufer sollten einige wichtige Kriterien beachten, damit sie ihre Immobilie auch im Alter noch nutzen können.

Smart Home-Technologie in Baufinanzierung einplanen

Smart Home-Technologie in Baufinanzierung einplanen

Die Beliebtheit von Smart Home-Technologien steigt. Baufi24 gibt Tipps, welche Vorteile diese bieten und wie sie in bestehenden oder neu zu bauenden Immobilien eingeplant werden können.

Immowelt bietet Immobiliensuche über Alexa

Immowelt bietet Immobiliensuche über Alexa

Wer auf der Suche nach einer Immobilie ist, kann diese auf Immowelt.de künftig auch über den Sprachassistenten Amazon Echo finden. Das Gerät frage alle wichtigen Eckdaten ab und könne auf Wunsch auch einen Suchauftrag anlegen.

Werden Kunden bald von Alexa oder Siri beraten?

Werden Kunden bald von Alexa oder Siri beraten?

Vermittler könnten technisch schon heute von Sprachassistenten wie Alexa, Siri und Co. ersetzt werden. Anders als menschliche Berater besitzen sie bereits das Vertrauen der Kunden. Was steht dem Durchbruch jetzt noch im Wege?

Die Pradetto-Kolumne

Smart Home: Längst keine Fiktion mehr

Smart Home: Längst keine Fiktion mehr

Das Thema Smart Home ist derzeit in aller Munde, immer mehr Deutsche wollen ihr Zuhause digitalisieren. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff und welche Aspekte sollten beachtet werden? Die Ritter-Kolumne

Alexa bewertet Immobilien für Planethome

Alexa bewertet Immobilien für Planethome

Der Immobiliendienstleister Planethome bietet ab sofort die Immobilienbewertung durch das Amazon Echo Alexa an. Auch eine Baufinanzierungsanfrage könne über den digitalen Sprachassistenten gestellt werden.

Smart Home: Verbraucherschützer fordern Überprüfung des gesetzlichen Rahmens

Smart Home: Verbraucherschützer fordern Überprüfung des gesetzlichen Rahmens

Smart-Home-Technologien erobern den Markt. Ihren Nutzern sollen sie das Leben auf vielfältige Weise erleichtern. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) sieht Handlungsbedarf in den Bereichen Haftung, IT-Sicherheit und Datenschutz.

Smart Home: Ergo und Telekom kooperieren

Smart Home: Ergo und Telekom kooperieren

Smart Home-Technologien erleichtern ihren Nutzern auf vielfältige Weise das Leben. Die intensive Vernetzung bietet jedoch auch Gefahren. Um Schutz vor diesen bieten zu können, arbeiten Ergo und die Deutsche Telekom in Zukunft verstärkt zusammen.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Blockchain: (Noch) keine Priorität bei den Versicherern

Bei 68 Prozent der deutschen Finanzdienstleister räumen dem Thema Blockchain derzeit noch keine große Priorität ein. Viele Banken, Versicherer und Asset Manager wollen erst einmal abwarten, was die Konkurrenz macht, zeigt eine Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC unter den Führungskräften von 300 Banken, Versicherern und Vermögensverwaltern.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilien: Nachfrage im im Osten so hoch wie nie

Wohneigentum ist in Ostdeutschland aktuell so gefragt wie nie zuvor. Neben klassischen Selbstnutzern bringt die Niedrigzinsphase laut der Landesbausparkasse (LBS) auch immer mehr Investoren dazu, nach sicheren Anlagen auf dem Immobilienmarkt zu suchen.

mehr ...

Investmentfonds

Gedämpfter Optimismus in China

Das Vertrauen in das chinesische Wachstum schrumpft, ein Grund dafür ist der Handelskrieg, der von US-Präsident Donald Trump ausgeht. Doch der Konflikt könnte die Entwicklung des Landes und seines Marktes durchaus auch positiv beeinflussen.

mehr ...

Berater

Roboadvisor in der Anlageberatung – Sie werden immer besser

Robo-Advisor von Fintech-Unternehmen oder Banken sollen die Anlageberatung beleben und Privatkunden eine komfortable Hilfe bei der Geldanlage bieten. Wie gut die digitalen Helfer sind, zeigt eine Untersuchung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ), das im Auftrag des Nachrichtensenders n-t 17 Robo-Advisor-Lösungen von 15 Anbietern unter die Lupe genommen hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

Fondsbörse warnt erneut vor “Lockangebot”

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG entrüstet sich erneut über ein Angebot, wonach den Anlegern der Kauf ihrer Fondsanteile weit unter dem Zweitmarktkurs angeboten wird. In diesem Fall ist die Diskrepanz besonders groß.

mehr ...

Recht

Erbbaurecht: Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks

Kommunen, Kirchen und Stiftungen vergeben häufig Erbbaurechte. Als “Eigentum auf Zeit” können diese gerade für junge Familien mit wenig Eigenkapital eine Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks darstellen. Die Hamburgische Notarkammer erklärt.

mehr ...