Themenseite Wolfgang Egger
>> Alle Themenseiten
Loder ist neuer Geschäftsführer der Patrizia Wohnen

Loder ist neuer Geschäftsführer der Patrizia Wohnen

Günter Loder (50) ist zum 1. Januar 2012 zum neuen Geschäftsführer der Patrizia Wohnen GmbH bestellt worden und dort für den Bereich Wohnungsprivatisierung verantwortlich. Er tritt die Nachfolge von Werner Gorny an, der zur Jahresmitte altersbedingt ausscheidet.

Patrizia öffnet Kerngeschäft für institutionelle Investoren

Patrizia öffnet Kerngeschäft für institutionelle Investoren

Die Patrizia Immobilien AG öffnet ihr Kerngeschäft für institutionelle Investoren und legt gemeinsam mit einer Pensionskasse einen Wohnimmobilienfonds auf. Angestrebt wird eine Rendite, die um 50 Prozent über dem üblichen Niveau für Core-Investments liegt.

Partrizia benennt KAGs um – Künzinger folgt Wesch

Partrizia benennt KAGs um – Künzinger folgt Wesch

Die Immobilien-AG Patrizia will mit der Umbenennung ihrer Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft in “Patrizia Wohninvest Kapitalanlagegesellschaft” sowie der in Hamburg ansässigen”LB Immo Invest” in “Patrizia Gewerbeinvest Kapitalanlagegesellschaft” für einen einheitlichen Marktauftritt sorgen. In der Geschäftsführung der Gewerbeinvest-KAG löst Sabine Künzinger Ende Oktober Torsten Wesch ab. 

Kolumnisten auf Cash.Online

Hell folgt Lange als Geschäftsführer der Patrizia Immobilien KAG

Hell folgt Lange als Geschäftsführer der Patrizia Immobilien KAG

Mit Beginn dieses Jahres wurde Cornelius Hell zum neuen Geschäftsführer der Patrizia Immobilien Kapitalanlagegesellschaft (KAG) mbH bestellt. Zuvor war er bereits als Generalbevollmächtigter der Gesellschaft tätig. Hell wird einer Unternehmensmitteilung zufolge gemeinsam mit dem Sprecher der Geschäftsführung, Michael Vogt, die Geschäftsführung wahrnehmen.

Patrizia kauft Spezialfondsanbieter LB Immo Invest

Patrizia kauft Spezialfondsanbieter LB Immo Invest

Die Patrizia Immobilien AG hat die Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft LB Immo Invest GmbH erworben. Das Hamburger Unternehmen legt Spezialfonds auf und ist im Markt für Gewerbeimmobilien etabliert. Verkäufer ist die HSH Real Estate AG, eine Tochter der HSH Nordbank AG. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Patrizia: Europäische Wohnimmobilien performen auf Gewerbeimmobilien-Niveau

Patrizia: Europäische Wohnimmobilien performen auf Gewerbeimmobilien-Niveau

Europäische Wohnimmobilien werden in den kommenden fünf Jahren eine mit dem Büro-, Einzelhandels- und Logistiksegment vergleichbar attraktive Performance zeigen. Dies geht aus dem Europäischen Wohnungsmarktbericht hervor, den die Patrizia Immobilien AG zum zweiten Mal vorgelegt hat.

Patrizia im Minus aber mit verbesserter Ertragskraft

Patrizia im Minus aber mit verbesserter Ertragskraft

Die Patrizia Immobilien AG hat ihre Prognose für 2009 erfüllt und ein positives operatives Ergebnis von 2,4 Millionen Euro erwirtschaftet. Im Geschäftsjahr 2009 erhöhte sich der Konzernumsatz um um 13,4 Prozent auf 250,9 Millionen Euro, so eine Unternehmensmitteilung.

Mehr Cash.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

BSV: Allianz und Nockherberg legen Streit um Corona-Kosten bei

Der Streit zwischen Deutschlands größtem Versicherungskonzern Allianz und der Münchner Gaststätte Nockherberg um die Kosten der Corona-Zwangsschließungen ist beigelegt. Die Parteien einigten sich außergerichtlich, wie das Landgericht München I mitteilte.

mehr ...

Immobilien

Wird der Immobilienkauf durch Corona schwieriger?

Höhere Preise, knappes Angebot – und jetzt auch noch Corona: Gut jeder zweite Bundesbürger (52 Prozent) vertritt die Meinung, dass der Erwerb von Wohneigentum in den vergangenen zehn Jahren schwieriger geworden ist. Drei Viertel glauben, dass es durch die Corona-Krise sogar noch schwerer werden wird, den Traum vom eigenen Zuhause zu verwirklichen. Insgesamt machen sich zwei Drittel der Deutschen (66 Prozent) aktuell Sorgen über die Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von Interhyp mit Statista unter 1.000 Bundesbürgern.

mehr ...

Investmentfonds

Zweite Welle, zweite Chance: Kaufgelegenheiten nutzen?

Eine Einschätzung der Aussichten für die Finanzmärkte vor dem Hintergund der Corona-Pandemie von Dr. Eckhard Schulte, Manager des MainSky Macro Allocation Fund und Vorstandsvorsitzender MainSky Asset Management. Warum sein Ausblick für die Aktienmärkte unverändert positiv ist.

mehr ...

Berater

Rekrutierung: “Am unternehmerischen Erfolg partizipieren”

Cash.-Interview mit Alexander Lehmann, Vorstand für Marketing und Vertrieb beim Maklerpool Fondskonzept, über erfolgreiche Methoden und Strategien bei der Rekrutierung von Nachwuchskräften.

mehr ...

Sachwertanlagen

US Treuhand bringt neuen US-Publikumsfonds

Die US Treuhand legt mit dem „UST XXV“ einen neuen Fonds für private Investoren auf. Über den Alternativen Investmentfonds (AIF) können sich deutsche Anleger ab einer Anlagesumme von 20.000 US-Dollar an Immobilien in Metropolregionen überwiegend im Südosten der USA beteiligen.

mehr ...

Recht

Weiterbildungspflicht – ohne Ausreden!

Das Verwaltungsgericht Ansbach hatte sich mit der Frage zu beschäftigen, ob der Gesellschafter-Geschäftsführer einer Maklerin in Franken absolvierte Weiterbildungszeiten nachweisen muss. Dieser hatte versucht, sich u.a. wegen eines abgeschlossenen zweiten juristischen Staatsexamens dagegen zu wehren. Das Verwaltungsgericht hat die Klage abgewiesen. Ein Beitrag von Rechtsanwalt Jürgen Evers

mehr ...