Themenseite Zurich
>> Alle Themenseiten
Zurich bietet Kunden Terminvereinbarung via Microsoft Bookings an

Zurich bietet Kunden Terminvereinbarung via Microsoft Bookings an

Zurich will Kunden den Kontakt zu ihrem Versicherungsvermittler erleichtern und die Terminvereinbarung künftig online ermöglichen. Hierfür setzt der Versicherer auf die Software Microsoft Bookings. Damit kann ausgewählt werden, ob ein persönlicher Termin vor Ort oder virtuell gewünscht wird. Auch eine Rückruf-Funktion ist verfügbar.

Kabinett beschließt neue Insolvenzregelung für Reiseveranstalter

Kabinett beschließt neue Insolvenzregelung für Reiseveranstalter

Als Lehre aus der Thomas-Cook-Pleite will die Bundesregierung Reisende bei Insolvenzen künftig mit einem Fonds absichern. Nur Veranstalter, die in diesen gemeinsamen Topf einzahlen, sollen künftig noch Pauschalreisen anbieten. Einen entsprechenden Vorschlag des Bundesjustizministeriums hat das Kabinett am Mittwoch in Berlin angenommen.

Zurich baut Leistungsumfang von Firmen Modular Schutz Online aus

Zurich baut Leistungsumfang von Firmen Modular Schutz Online aus

Die Zurich hat ihr im März 2019 eingeführten Firmen Modular Schutz Online überarbeitet. So wurde die Betriebsartenauswahl von 50 auf 350 erweitert. Zudem wurde die Begrenzung des Jahresumsatzes von 500.000 auf eine Millionen Euro angehoben. Änderungen gab auch in der Betriebshaftpflicht und Sachversicherungssumme.

Kolumnisten auf Cash.Online

Coronakrise: Zurich sieht sich “gut aufgestellt”

Coronakrise: Zurich sieht sich “gut aufgestellt”

Der Schweizer Versicherer Zurich rechnet wegen der Coronakrise in diesem Jahr mit Schäden in Höhe von rund 750 Millionen US-Dollar (692 Millionen Euro). Davon seien im ersten Quartal 280 Millionen Dollar verbucht worden, teilte der Allianz-Rivale am Donnerstag mit.

Thomas-Cook-Kunden können Auszahlung jetzt online beantragen

Thomas-Cook-Kunden können Auszahlung jetzt online beantragen

Kunden des insolventen Reiseanbieters Thomas Cook können ab sofort online eine Ausgleichszahlung der Bundesregierung für geplatzte Reisen beantragen.

Ansprüche Zehntausender Thomas-Cook-Kunden noch ungeklärt

Ansprüche Zehntausender Thomas-Cook-Kunden noch ungeklärt

Ein knappes halbes Jahr nach der Thomas-Cook-Pleite sind die Ansprüche Zehntausender Urlauber noch ungeklärt. Sowohl beim Versicherungsunternehmen Zurich wie auch im Insolvenzverfahren zur deutschen Thomas-Cook-Tochter fehlen noch jeweils zehntausende Entscheidungen beziehungsweise Anmeldungen der geschädigten Kunden.

Zurich führt Anwalts-Chat ein

Zurich führt Anwalts-Chat ein

Die Zurich Versicherung offeriert Kunden ab sofort eine digitale Rechtsberatung von unabhängigen Fachanwälten im Online-Chat. Auch die Zurich-Tochter DA Direkt bietet diese Art der Rechtsberatung zukünftig an. Die Auskünfte im Chat sind nach Zurich-Angaben rechtsverbindlich.

Mehr Cash.

Zurich: Ein Plus im zweistelligen Bereich

Zurich: Ein Plus im zweistelligen Bereich

Der Schweizer Versicherer Zurich hat im vergangenen Jahr von guten Geschäften an den Finanzmärkten und den gesunkenen Ausgaben für Naturkatastrophen profitiert. Das Betriebsergebnis sei um 16 Prozent auf 5,3 Milliarden Dollar (rund 4,9 Milliarden Euro) geklettert, teilte der Allianz -Wettbewerber am Donnerstag in Zürich mit.

UBS und Zurich bringen Bancassurance-Produkte

UBS und Zurich bringen Bancassurance-Produkte

Erstmals können Gründerinnen und Gründer in der Schweiz auf einer Plattform unkompliziert und schnell ein Paket aus wichtigen Banken- und Versicherungsprodukten beziehen. Das Angebot auf «UBS Start Business» ist ab Anfang März erhältlich und wurde zusammen mit Zurich entwickelt. Weltweit sind Bancassurance-Produkte sehr erfolgreich und das Potenzial in der Schweiz ist groß.

Zurich sponsort E-Sports-Team

Zurich sponsort E-Sports-Team

Die Zurich Gruppe Deutschland geht im Sport-Sponsoring neue Wege: Der offizielle Partner und Versicherer der Deutschen Olympiamannschaft wird künftig auch als Premium Partner des Teams Fokus Clan in das Thema E-Sport einsteigen.

Häufigste Irrtümer zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Häufigste Irrtümer zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Es gibt rund 45 Millionen Erwerbstätige in Deutschland. Eine Versicherung gegen Berufs- und Erwerbsunfähigkeit haben gut 17 Millionen Personen. Rund 62 Prozent der Beschäftigten haben somit keinen Versicherungsschutz vor dem existenziellen Risiko. Die Gefahr berufsunfähig zu werden, wird weiterhin unterschätzt. Die Zurich räumt mit den häufigsten Irrtümern zur Berufsunfähigkeitsversicherung auf.

Thomas Cook: Ein Viertel der Schadenfälle reguliert

Thomas Cook: Ein Viertel der Schadenfälle reguliert

Tausende Pauschalreise-Kunden der insolventen deutschen Thomas Cook haben vom Versicherer Zurich inzwischen einen Teil ihrer Kosten erstattet bekommen. Derzeit sei rund ein Viertel der etwa 220.000 registrierten Schadenfälle abschließend auf Basis der Quote reguliert worden, teilte Zurich am Montag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

Der grüne Daumen bei der Geldanlage: Warum Familien nachhaltiger sind

Der grüne Daumen bei der Geldanlage: Warum Familien nachhaltiger sind

Sind Familien mit Kindern nachhaltiger, wenn es um die Geldanlage geht? Neue Erkenntnisse bringt  eine aktuelle Studie der Zurich Versicherung. Sie zeigt, dass Familien mit Kindern in diesem Punkt scheinbar vorausschauender sind als Haushalte ohne Nachwuchs.

Nachhaltigkeit: Die Deutschen bleiben hinter ihren Möglichkeiten zurück

Nachhaltigkeit: Die Deutschen bleiben hinter ihren Möglichkeiten zurück

Auf Verpackungen verzichten, umweltfreundliche Elektrogeräte kaufen und Öko-Strom beziehen – die Deutschen wären in einigen Lebensbereichen mehrheitlich bereit, künftig nachhaltiger zu leben. Jedoch sind nur 65 Prozent der Bürger bereit, ihr eigenes Verhalten zu ändern – und tatsächlich zu umweltfreundlicheren Produkten zu greifen. Dies sind Ergebnisse einer repräsentativen Studie im Auftrag der Zurich Versicherung.

Pay as you drive: Zurich baut Mobilitäts-Ökosystem aus

Pay as you drive: Zurich baut Mobilitäts-Ökosystem aus

Die Zurich Versicherung Deutschland baut ihr Mobilitäts-Ökosystem weiter aus. In einer neuen Kooperation versichert Zurich Fahrzeuge des Auto-Abo-Anbieters ViveLaCar. Das Startup vermittelt deutschlandweit Fahrzeuge von Marken-Händlern zur flexiblen Nutzung. 

Zurich versichert ersten vollelektrischen Porsche

Zurich versichert ersten vollelektrischen Porsche

Die Zurich Versicherung Deutschland treibt ihre Mission E-Mobilität weiter voran und baut die Partnerschaft mit Porsche weiter aus: Mit einem neuen Versicherungsbaustein bietet Zurich ab sofort Schutz für den neuen vollelektrischen Sportwagen Porsche Taycan. Unter dem Namen „Porsche Shield E-Cover“ entwickelte Zurich den aktuell umfangreichsten Versicherungsschutz für Elektro- und Plug-In Hybridfahrzeuge am deutschen Markt.

Zurich will Hotels von Thomas-Cook-Reisenden sofort anzahlen

Zurich will Hotels von Thomas-Cook-Reisenden sofort anzahlen

Um Konflikte über die Bezahlung von Urlaubsunterkünften zu vermeiden, will die Zurich-Versicherung Thomas-Cook-Pauschaltouristen im Ausland zusätzlich unterstützen.

Vier Fragen an: Jacques Wasserfall, Zurich

Vier Fragen an: Jacques Wasserfall, Zurich

Die deutsche Gesellschaft verändert sich rasant, und mit ihr auch die Arbeitswelt. Das müssen auch Versicherer als Anlass nehmen, um neue Wege zu gehen. Wie das aussehen kann, erklärt Jacques Wasserfall, Vorstand Leben bei Zurich.

Eigener Chef sein: Für die meisten Deutschen keine Alternative

Eigener Chef sein: Für die meisten Deutschen keine Alternative

Neue Technologien, die Globalisierung und demografische Veränderungen bringen für die Erwerbstätigen von heute enorme Herausforderungen mit sich. Das traditionelle Karrieremodell hat ausgedient, selbstständige Tätigkeit und projektbezogene Auftragsarbeit nimmt zu. Doch wenn es um die Bereitschaft zur Aufnahme einer freiberuflichen Tätigkeit geht, sind die Deutschen konservativ.

Wer ist hier der Pionier? Zurich und Bayerische balgen um E-Scooter-Versicherung

Wer ist hier der Pionier? Zurich und Bayerische balgen um E-Scooter-Versicherung

Offiziell dürfen E-Scooter noch gar nicht auf deutschen Fuß- und Radwegen oder Straßen fahren. Dennoch hakeln witzigerweise mit der Bayerischen und Zurich gleich zwei renommierte Versicherer darum, wer hierzulande der Pionier in der Absicherung der Elektrotretroller ist.

Jörg Ziesche wird neuer Vertriebsvorstand bei DA Direkt

Jörg Ziesche wird neuer Vertriebsvorstand bei DA Direkt

Die DA Direkt erhält einen neuen Vertriebschef. Jörg Ziesche (48) kommt zum 1. Mai 2019 zur DA Deutsche Allgemeine Versicherung AG (DA Direkt) und soll, vorbehaltlich der Zustimmung der BaFin, zum Vertriebsvorstand der Gesellschaft bestellt werden.

Geschwindigkeit zählt: Zurich testet digitales Schadenmanagement

Geschwindigkeit zählt: Zurich testet digitales Schadenmanagement

Zurich Deutschland entwickelt gemeinsam mit T-Systems und dem Insurtech Spearhead neue digitale Lösungen für das Schadenmanagement. Ziel ist, die Prozesse bei Schadenmeldung und -kalkulation nach einem Kfz-Unfallschaden deutlich zu beschleunigen und kundenfreundlicher zu gestalten.

Kernziele übertroffen: Zurich mit sehr guten Zahlen für 2018

Kernziele übertroffen: Zurich mit sehr guten Zahlen für 2018

Die Zurich Gruppe Deutschland hat 2018 ihre finanziellen Kernziele übertroffen und blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsergebnis für das Gesamtjahr 2018 zurück.

Vorzeitiger Wechsel: Allianz steigt früher beim ADAC ein

Vorzeitiger Wechsel: Allianz steigt früher beim ADAC ein

Paukenschlag: Zürich Deutschland und die Allianz Versicherung sowie die ADAC Versicherung haben sich scheinbar darauf geeinigt, der Allianz vorzeitig die Kooperation in der ADAC Autoversicherung zu ermöglichen. Geplant ist der Wechsel der Anteile bereits zum 1. Januar 2019. Außerdem will die Allianz die ADAC-Teams der Zurich übernehmen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Die Bayerische: Magdalena Neuner wird Markenbotschafterin

Die Versicherungsgruppe die Bayerische arbeitet ab sofort mit Magdalena Neuner, einer der erfolgreichsten deutschen Biathletinnen, als Markenbotschafterin zusammen. Schwerpunkt der Kooperation liegt auf der nachhaltigen Markenlinie Pangaea Life. Die 33-Jährige ist seit dem Ende ihrer aktiven Sportkarriere in zahlreichen Medien unter anderem als TV-Expertin bei der ARD zu sehen und engagiert sich sozial, beispielsweise für die DFL Stiftung.

mehr ...

Immobilien

Lompscher-Rücktritt: BFW sieht Chance für Neubeginn

Der BFW Landesverband Berlin/Brandenburg sieht im Rücktritt von Berlins Bausenatorin Katrin Lompscher die Chance für einen Neubeginn in der Berliner Wohnungspolitik. Insbesondere müsse der Regierende Bürgermeister Michael Müller den Wohnungsneubau in der Hauptstadt jetzt zur Chefsache erklären und das entstandene politische Vakuum ausfüllen.

mehr ...

Investmentfonds

Trump oder Biden? Das ist nicht die entscheidende Frage

Die halbe Welt diskutiert darüber, ob der nächste US-Präsident Donald Trump oder Joe Biden heißen wird. Für die Finanzmärkte ist aus unserer Sicht aber noch wichtiger, ob einer von ihnen nach der Wahl am 3. November die Mehrheit seiner Partei sowohl im Repräsentantenhaus als auch im Senat hinter sich weiß – oder ob die Kammern wie heute unter Präsident Trump unterschiedliche Mehrheiten haben.

mehr ...

Berater

Über den Wert einer gesunden Konfliktkompetenz

Konfliktmanagement – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

Corestate-Tochter startet Logistik/Light Industrial Joint Venture

STAM Europe, eine Tochtergesellschaft des Immobilien-Investmentmanagers Corestate Capital Holding, und ein nordamerikanischer institutioneller Investor starten ihr zweites Investitionsprogramm im Logistik- und Light Industrial-Sektor in Frankreich in Form des Joint Ventures “Highlands II”. Ein riesiges Logistik-Projekt wurde bereits erworben.

mehr ...

Recht

Staatliche Unternehmen auf Steuervermeidungskurs

Steuerskandale internationaler Konzerne finden sich beinahe täglich in der medialen Berichterstattung. Eine aktuelle Studie von WU-Professorin Eva Eberhartinger macht nun deutlich, dass auch staatliche Unternehmen Steuern vermeiden. Dabei zeigt sich: Auch diese Unternehmen brauchen Anreize, um Steuervermeidung zu unterbinden.

mehr ...