Themenseite Zweitmarkt
>> Alle Themenseiten
KWG-Lizenz: Das müssen Zweitmarkt-Vermittler beachten

KWG-Lizenz: Das müssen Zweitmarkt-Vermittler beachten

Seit dem 1. Januar 2017 gilt für Vermittler am Zweitmarkt nunmehr die KWG-Lizenzpflicht. Dies bedeutet, dass Vermittler, die weiterhin am Zweitmarkt tätig sein wollen, eine Zulassung als Finanzdienstleister bei der Bafin beantragen müssen.

HTB Gruppe bringt weiteren Immobilien-Zweitmarktfonds

HTB Gruppe bringt weiteren Immobilien-Zweitmarktfonds

Die Bremer HTB Gruppe startet ab sofort mit dem Vertrieb des neuen Immobilien-Zweitmarktfonds “HTB 8. Immobilien Portfolio”. Der alternative Investmentfonds (AIF) ist bereits der siebte Publikums-AIF von HTB.

DZAG prüft Zweitmarkt-Handel mit Direktinvestments

DZAG prüft Zweitmarkt-Handel mit Direktinvestments

Die Deutsche Zweitmarkt AG (DZAG) aus Hamburg will den Rückgang des Handels mit Schiffsfonds durch die Aufnahme weiterer Finanzanlagen kompensieren. Im Blick sind unter anderem Direktinvestments.

Kolumnisten auf Cash.Online

Ökorenta schickt neuen Zweitmarktfonds in den Vertrieb

Ökorenta schickt neuen Zweitmarktfonds in den Vertrieb

Die Ökorenta AG aus Aurich startet mit dem Ökorenta Erneuerbare Energien IX den Vertrieb eines weitere alternativen Investmentfonds (AIF). Der Fonds investiert breit diversifiziert in Beteiligungen an Energieparks, hauptsächlich über den Zweitmarkt.

Die Sachwertbranche lebt noch

Die Sachwertbranche lebt noch

Zwei Veranstaltungen in der vergangenen Woche belegen eine Belebung der Sachwertbranche, ließen aber auch Fragen offen. Antworten gibt es vielleicht auf einem weiteren Event an diesem Mittwoch. Der Löwer-Kommentar

Fondsbörse startet digital in den Erstmarkt

Fondsbörse startet digital in den Erstmarkt

Die bislang auf den Zweitmarkthandel spezialisierte Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG expandiert mit einer neuen digitalen Zeichnungsplattform in den Erstmarkt für Alternative Investmentfonds (AIF).

Positive Kursentwicklung auf dem Zweitmarkt

Positive Kursentwicklung auf dem Zweitmarkt

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verzeichnet auch im zweiten Monat des Jahres rege Handelsaktivitäten auf dem Zweitmarkt für Sachwertinvestments. Der durchschnittliche Handelskurs steigt im Februar auf rund 60 Prozent.

Mehr Cash.

Asuco erfolgreich mit Namensschuldverschreibungen

Asuco erfolgreich mit Namensschuldverschreibungen

Der Münchener Zweitmarktspezialist Asuco hat 2016 mit neuartigen Namensschuldverschreibungen der im Herbst gestarteten Serie „ZweitmarktZins“ insgesamt 37 Millionen Euro platziert.

HTB schließt Zweitmarktfonds über Plan

HTB schließt Zweitmarktfonds über Plan

Die HTB Gruppe aus Bremen hat den Immobilien-Zweitmarktfonds „HTB 7. Immobilien Portfolio“ mit einem höheren Volumen geschlossen als geplant. Der Nachfolger stehe bereits in den Startlöchern.

Immobilienfonds sorgen für guten Jahresstart auf dem Zweitmarkt

Immobilienfonds sorgen für guten Jahresstart auf dem Zweitmarkt

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG ist aufgrund des starken Ergebnisses im Immobiliensegment gut in das neue Geschäftsjahr gestartet. Insgesamt hat sich der Handelsumsatz im Januar gegenüber dem Vorjahreszeitraum fast verdoppelt.

Immobilienfonds retten Zweitmarktbilanz 2016

Immobilienfonds retten Zweitmarktbilanz 2016

Immobilienfonds haben 2016 nach dem Marktbericht der Deutschen Zweitmarkt AG (DZAG) erneut den Zweitmarkt dominiert und mit steigendem Handelsvolumen und höheren Kursen für ein insgesamt positives Ergebnis gesorgt.

Zweitmarkt: Anteil der Immobilienfonds zieht kräftig an

Zweitmarkt: Anteil der Immobilienfonds zieht kräftig an

Der Anteil von Immobilienfonds am Zweitmarkthandel ist im November auf fast 75 Prozent gestiegen. Das Handelsvolumen von Schiffsbeteiligungen hingegen ist eingebrochen.

Secundus bringt weitere Zweitmarkt-Schuldverschreibung

Secundus bringt weitere Zweitmarkt-Schuldverschreibung

Die Secundus Advisory GmbH aus Hamburg kündigt eine Inhaberschuldverschreibung mit der Bezeichnung “SubstanzPortfolio II” an, über die Anleger in den Fonds-Zweitmarkt investieren.

Zweitmarkt für Immobilienfonds weiterhin stabil

Zweitmarkt für Immobilienfonds weiterhin stabil

Die Fondsbörse Deutschland meldet eine stabile Kursentwicklung beim Handel mit Immobilienbeteiligungen in den vergangenen Monaten. Bereits seit August liege der durchschnittliche Handelskurs über 65 Prozent des Nominalwerts.

Zweitmarkt-Geschäft auch bei der Fondsbörse Deutschland stabil

Zweitmarkt-Geschäft auch bei der Fondsbörse Deutschland stabil

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verzeichnete im September 17,25 Millionen Euro nominalen Handelsumsatz. Er blieb damit im Vergleich zum Vormonat (17,71 Millionen Euro) nahezu unverändert.

Fonds-Zweitmarkt im dritten Quartal stabil

Fonds-Zweitmarkt im dritten Quartal stabil

Im dritten Quartal 2016 zeigte sich der Handel mit Anteilen an geschlossenen Fonds stabil bei einem leicht gestiegenen Durchschnittskurs.

GPC Law befürchtet Austrocknung des Zweitmarktgeschäfts

GPC Law befürchtet Austrocknung des Zweitmarktgeschäfts

Die Berliner Anwaltskanzlei GPC Law sieht die Gefahr, dass ab dem Jahreswechsel das Zweitmarktgeschäft mit Vermögensanlagen ausgetrocknet wird.

Fondsbörse: Umsatz im Juli deutlich rückläufig

Fondsbörse: Umsatz im Juli deutlich rückläufig

Die Fondsbörse Deutschland konnte im Juli einen Handelsumsatz von 15,56 Millionen Euro auf dem Zweitmarkt verzeichnen, nach 28,29 Millionen Euro im Vormonat. Für durchschnittlich 55,90 Prozent wurden die Fondsanteile der insgesamt 393 Transaktionen gehandelt.

Fondsbörse Deutschland steigert Handelsumsatz deutlich

Fondsbörse Deutschland steigert Handelsumsatz deutlich

Im vergangenen Monat steigerte die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG nach eigenen Angaben den Handelsumsatz deutlich.

“Der Anleger wird zum Manager seiner Beteiligung”

“Der Anleger wird zum Manager seiner Beteiligung”

Der Zweitmarkt soll zu einem festen Bestandteil des Lebenszyklus einer Sachwertbeteiligung werden. Auch das Thema Digitalisierung wird auf den Handelsplattformen vorangetrieben.

Zweitmarktanteile: Kein Ermessensspielraum des Gesetzgebers

Zweitmarktanteile: Kein Ermessensspielraum des Gesetzgebers

Warum freie Vermittler für die Vermittlung von gebrauchten Anteilen künftig eine Erlaubnis als Finanzdienstleistungsinstitut nach KWG benötigen. Gastbeitrag von Sebastian Wintzer, Kanzlei Waigel 

Zweitmarkt: Fondsbörse mit Umsatzhoch im Mai

Zweitmarkt: Fondsbörse mit Umsatzhoch im Mai

Die Fondsbörse Deutschland konnte im Mai mit 19,70 Millionen Euro den bisher umsatzstärksten Monat des Jahres verbuchen und damit die Umsatzwerte aus den Jahren 2015 (16,30 Millionen Euro) und 2014 (13,68 Millionen Euro) übertreffen.

Zweitmarkt: Handelskurse der Immobilien- und Schiffsfonds gestiegen

Zweitmarkt: Handelskurse der Immobilien- und Schiffsfonds gestiegen

Die Umsatzzahlen der Fondsbörse Deutschland haben sich im April konstant entwickelt. Mit 418 Transaktionen erzielte das Maklerunternehmen 14,8 Millionen Euro Umsatz, nach 12,9 Millionen Euro im März.

Erste erfolgreiche Quervermittlungen am Zweitmarkt

Erste erfolgreiche Quervermittlungen am Zweitmarkt

Die Bündelung der Handelsliquidität der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG und der Deutschen Zweitmarkt AG (DZAG) ist im März auch technisch vollzogen worden.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...