Condor bringt neue Fondspolice

Die Condor Lebensversicherungs-AG, Hamburg, hat ihre ?CondorInvest-Rente? optimiert. Wesentliche Kennzeichen des neuen Produktes sind Beitragspausen von bis zu 36 Monaten und eine Liquiditätsoption. Kunden haben die Möglichkeit ohne Zusatz- und Stornokosten sowie Rückzahlungsverpflichtungen ab dem fünften Beitragsjahr Geld aus dem Sparvertrag entnehmen. Entnommene Gelder können als Einmalbeitrag wieder zurückfließen. Sonderzahlungen sind bis zu 100 Prozent der ursprünglichen Beitragssumme möglich.

Darüber hinaus bietet Condor im Rahmen der Fondsverwaltung ein dreifaches Ablaufmanagement an. Dies sind eine aktive Portfolio-Steuerung auf Kundenwunsch, ein passives Ablaufmanagement und Garantieleistungen. ?Durch den Tausch der Invest-Rente in eine konventionelle Rentenversicherung kann die garantierte Mindestverzinsung gewählt werden?, sagt André Zöllner, Produktmanager bei Condor. In der Auszahlungsphase sind neben der Kapitalwahl auch eine lebenslange Rente sowie eine Kombi-Variante möglich. Zusätzlich kann die Rente auch abgekürzt steigend oder fallend gewählt werden.

Die Police ist auch als fondsbasierte BasisInvest-Rente erhältlich.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.