- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Deutscher Ring startet in der Slowakei

Die Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG, Hamburg, eröffnet am 6. September, eine Niederlassung nach europäischem Recht in Bratislava, Slowakei. Als strategisches Ziel Osteuropa gibt der Versicherer aus Hamburg an, einen neuen Wachstumsmarkt erschließen und den anhaltenden wirtschaftlichen Boom in den neuen EU-Mitgliedsstaaten nutzen zu wollen.

Kernstück der Expansion ist demnach ein speziell für den slowakischen Markt entwickeltes Produkt. ?Mit der fondsgebundenen Lebensversicherung mit Garantie und flexiblen sowie innovativen Ausbau- und Anpassungsoptionen soll der wachsende Bedarf der slowakischen Bevölkerung im Bereich der privaten Altersvorsorge abgedeckt werden?, erläutert Wolfgang Fauter, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Rings.

Für den Vertrieb nutzt die Gesellschaft die Strukturen der OVB Allfinanz Slovensko, s.r.o., einer Auslandsvertriebs-gesellschaft der OVB Holding AG, Köln. ?Wenn sich das Modell als erfolgreich erweist, werden wir als nächstes in den tschechischen Markt eintreten und in weitere Länder Osteuropas investieren?, sagt Fauter.