- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Sozialversicherungen wollen fusionieren

Jeder vierte Sozialversicherungsträger in Deutschland plant, sich bis 2008 mit einem Partner zusammenzuschließen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter Führungskräften der Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Unfallversicherungen durch die Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting, Hamburg. 24 Prozent der Befragten streben eine Fusion mit einem Träger desselben Geschäftsfelds an. Acht Prozent wünschen sich ein Zusammengehen mit einem Träger eines anderen Bereichs. Dabei konnten die Befragten beide Optionen angeben.

Besonders ausgeprägt sind die Heiratswünsche bei den Unfallkassen: Vier von zehn planen bis 2008 eine Fusion mit einem anderen Träger desselben Verbandes. Steria Mummert ließ für die Untersuchung im Mai des vergangenen Jahres 100 Führungskräfte von gesetzlichen Sozialversicherungsträgern interviewen. Diese vertraten 65 Kranken-/ Pflegeversicherungen, 25 Unfallversicherungen, neun Rentenversicherungen und die Arbeitslosenversicherung [1].