- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Deutscher-Ring-Fondstochter mit neuem Chef

Bei der Deutscher Ring Financial Services GmbH, Hamburg, sitzt ab heute ein neuer Mann im Chefsessel: Lutz Seebacher hat zum 1. August als Geschäftsführer die operative Leitung übernommen.

Seebacher hat die Nachfolge von Wolfram Loeffler angetreten, der aus dem Unternehmen ausgeschieden sei, heißt es in einer Mitteilung. Uwe Neubüser bleibt zweiter Geschäftsführer.

Der 36-jährige Seebacher war zuletzt Abteilungsleiter für Partner & Produktmanagement beim AWD Österreich in Wien.
Das bereits 1971 gegründete Tochterunternehmen des Deutschen Rings vermittelt eigene Investmentfonds, die gemeinsam mit DWS Investments, Baloise Fund Invest und C-Quadrat Kapitalanlage AG gemanagt werden. Derzeit beträgt das verwaltete Fondsvolumen 1,6 Milliarden Euro. (hi)