FWU: Fondspolice mit doppeltem Boden

Der Münchner Finanzdienstleister FWU kommt mit der Safe Invest Lock-in an den Markt, es handelt sich um eine fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung der luxemburgischen Gesellschaft Atlanticlux mit hundertprozentigem Kapitalschutz.

Anleger investieren über das Produkt in ein einzelnes, von der Deutschen Bank emittiertes Wertpapier und können damit ab einer Mindesteinlage von 1.600 Euro an der Wertentwicklung des Dow Jones Euro Stoxx 50-Index partizipieren.

Durch einen Lock-in-Mechanismus wird während des bis zum 22. Mai 2020 laufenden Anlagezeitraums im Halbjahrestakt die höchste bis dahin jeweils erreichte Gewinnstufe gesichert und als Mindestrückzahlung am Laufzeitende festgeschrieben. Ein Absinken unter dieses fixierte Niveau ist ab dann nicht mehr möglich, bricht der Referenz-Index ein, greift der doppelte Boden. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.