- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Münchener Verein mit neuem Optionstarif

Die Versicherungsgruppe Münchener Verein bietet ab 1. Juni gesetzlich Krankenpflichtversicherten den Optionstarif SMART CARE an.
Das Produkt ermöglicht dem Kunden seinen gesetzlichen Krankenversicherungsschutz durch eine private Zusatzversicherung zu ergänzen und gleichzeitig die Zutrittsmöglichkeit in die private Krankenvollversicherung des Münchener Vereins zu erwerben.

Die Leistungsbausteine der Zusatzversicherung: Zuschlag für Unterbringung im Zweibett-Zimmer zu 100 Prozent, Kosten für privatärztliche Behandlung ? auch Chefarzt ? bis zum Höchstsatz der Gebührenordnung zu 100 Prozent, Auslandsschutz bis zu acht Wochen und bei krankheitsbedingter Verzögerung bis insgesamt sogar 14 Wochen ohne Selbstbehalt.

Wie der Münchener Verein mitteilt, erlaubt der Tarif die Umstellung auf eine private Krankenvoll- und Zusatzversicherung innerhalb von fünf Jahren umgestellt werden ? ohne erneute Gesundheitsprüfung und Wartezeit. Der Vorteil für den pflichtversicherten Kunden liegt darin, dass er seinen aktuellen Gesundheitszustand bereits jetzt für eine spätere Krankenvollversicherung ?einfrieren? kann. (mo)