- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Uniqa mit Einmalanlageprodukt auf Indexbasis

Die Uniqa Versicherungen AG bietet mit dem Österreich Garant ihr erstes indexgebundenes Kapitalanlageprodukt gegen Einmalbetrag auf dem deutschen Markt an.

Kunden können ab 2.000 Euro und bis zum Ende der Zeichnungsfrist am 20. September einsteigen. Die garantierte Mindestleistung nach zwölf Jahren beträgt 165 Prozent der Einlage ? umgerechnet 5,68 Prozent Rendite pro Jahr, so die Uniqa. Garantiegeber ist die Raiffeisen Zentralbank Österreich AG, welche die Sicherheit der Kunden über eine nachrangige Anleihe gewährleisten soll. Maximal können 190 Prozent des angelegten Betrags erzielt werden. Basis für die Ertragsberechnung sind die drei Indizes DJ Euro Stoxx, S&P 500 Index und Nikkei 225.

Nach Ablauf der zwölf Jahre kann der Anleger beliebig über seine Ansprüche verfügen. Da es jedoch keine feste Vertragslaufzeit gibt, kann der Betrag auch in eine Uniqa-Fondspolice eingezahlt werden, ohne dass dafür ein extra Abschluss erforderlich ist. Der Todesfallschutz entspricht dem Depotguthaben plus fünf Prozent der Einmalprämie, mindestens jedoch 100 Prozent der Einmalprämie. (hi)