- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Allianz 24 wird Allsecur

Die neue Marke der Allianz Versicherung im Direktgeschäft mit Kfz-Policen heißt Allsecur. Damit wird der Name Allianz 24 ab Mitte September vom Markt verschwinden. Mit der neuen Marke schaffe der Versicherer eine klarere Trennung zwischen Vertretermarkt und Direktversicherungsmarkt, so ein Sprecher gegenüber cash-online.

Künftig würden die angeschlossenen Agenturen keine Policen mehr vermitteln, wodurch auch die geleisteten Abschluss- und Betreuungsprovisionen wegfallen werden. Unter dem Namen Allsecur ist die Allianz bereits in anderen europäischen Ländern – darunter in Frankreich und der Niederlande – im reinen Direktgeschäft unterwegs. Für Bestandskunden ändert sich laut Unternehmensangaben nichts. Die Versicherungsverträge behalten weiterhin ihre Gültigkeit (cash-online berichtete hier [1]).

Zudem stellt der Branchenprimus das neue Produkt “Allianz auto.online service” vor. Damit sollen diejenigen Kunden angesprochen werden, die ihre Versicherung über das Internet abschließen, aber im Schadensfall nicht auf persönliche Hilfe durch Allianz-Vertreter verzichten möchten. Die Allianz-Vertreter stellen dieses Angebot auf den Internetseiten ihrer Agentur zur Verfügung.

Die Beitragseinnahmen der Allianz im Bereich Schaden und Unfall verringerten sich im ersten Halbjahr 2009 um 1,1 Prozent auf 5,7 Milliarden Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dieser Rückgang sei hauptsächlich auf den überhitzten Wettbewerb in der Kraftfahrtversicherung zurückzuführen, der in manchen Segmenten keine nachhaltigen Preise zulasse, so die Allianz. (mo)