- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

GDV veröffentlicht politisches Positionspapier

Der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat seine politische Position und entsprechende Ziele in einem Positionspapier veröffentlicht. Adressat sind sowohl die künftige Bundesregierung als auch die Europäische Kommission.

?Bei der Neuordnung der europäischen Finanzmärkte muss das besondere Geschäftsmodell der Versicherer, das sich gerade in der Krise bewährt hat, ausreichend berücksichtigt werden?, so Jörg von Fürstenwerth, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des GDV, anlässlich der Veröffentlichung der Broschüre beim ersten EU-Versicherungsforum in Brüssel.

Die Versicherungsbranche könne ihren Beitrag leisten, um die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen zu meistern. Laut GDV stabilisieren die Versicherer die Finanzmärkte durch ihre langfristige Anlagestrategien . Die Branche nehme der Realwirtschaft Risiken ab und schaffe so Spielräume für Investitionen und Innovationen. Zudem linderten die Vorsorgeprodukte die Folgen des demografischen Wandels.

Schließlich tragen die deutschen Versicherer laut GDV eine zentrale Rolle im Bereich erneuerbare Energieträger. Denn die Versicherer übernähmen Schadens- oder finanzielle Ausfallrisiken von den Investoren. (mo)