- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Vorstandswechsel bei W&W: Heinen kommt für Oehler

Norbert Heinen (55) wird ab 2010 den Vorstandsvorsitz bei den Württembergischen Versicherungen übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Dr. Wolfgang Oehler (57) an, der auf eigenen Wunsch in den Ruhestand geht. Wie sein Vorgänger wird Heinen auch Mitglied des Management Boards des Mutterkonzerns Wüstenrot & Württembergische (W&W).

Norbert Heinen, W&W

Heinen kommt vom Unternehmensberater und Wirtschaftsprüfer Deloitte, wo er als Partner tätig ist. Zuvor war er seit 1980 für den Versicherer Gerling tätig und ab 1996 als Vorstand der Gerling-Konzern Lebensversicherung, die er ab 2002 als Vorstandsvorsitzender führte.

Oehler ist seit 1985 Vorstandsmitglied der Württembergischen Lebensversicherung. Er übernahm im September 2002 den Vorstandsvorsitz der Gesellschaft und führt seit 2007 auch die Württembergische Versicherung. Oehler soll der W&W-Gruppe durch verschiedene Mandate in den Aufsichtsgremien weiterhin verbunden bleiben. (hb)

Foto: W&W