- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Cash Life: LV-Zweitmarkt-Portfolio im Policenmantel

Policenhändler Cash Life, Pullach, und Versicherer Plenum Life, Liechtenstein, haben eine fondsgebundene Rentenversicherung aufgelegt, die in einen Korb gebrauchter deutscher Lebensversicherungen investiert. Damit kommt ein Anlagekonzept als Fondspolice auf den Markt, das bislang vor allem Anbieter geschlossener Fonds verfolgten und diesen zuletzt ziemliche Absatzprobleme bereitete.

Anders als bei geschlossenen Beteiligungen würden die Kundengelder allerdings „in einen regulierten und offenen Policenfonds mit monatlicher Wertberechnung der Fondsanteile investiert“, betont Cash Life. Ansonsten setzt man weitgehend auf dieselben Verkaufsargumente wie die Konkurrenz aus der Initiatorenbranche. Obwohl diese zuletzt wenig Erfolg beim Einwerben von Anlegergeldern hatte – das Platzierungsvolumen von LV-Zweitmarktfonds brach 2009 um fast 80 Prozent ein [1]. Betont werden daher aktuell die Vorteile gegenüber klassischen Lebensversicherungsprodukten. Die sehen Cash Life und der Fondspolicen-Spezialist aus dem Fürstentum vor allem in der Risikostreuung.

Ingo Weber, Cash Life

“Während sich der Kunde bei Neuabschluss einer herkömmlichen Lebensversicherung für eine Gesellschaft entscheiden muss und an diese oft über Jahrzehnte gebunden ist, profitiert er bei unserem Produkt von einem Best-Select-Ansatz”, erklärt Cash-Life-Vorstand Ingo Weber. Sollte sich die Bonität und Rendite der ausgewählten Gesellschaften und Policen verändern, werde der Fonds unverzüglich reagieren.

Die im Portfolio befindlichen Policen haben laut Cash Life eine durchschnittliche Garantieverzinsung von circa 3,5 Prozent, was etwa dem Marktdurchschnitt bei laufenden Verträgen entspricht. Die Garantieverzinsung auf den Sparbeitrag bei Neuabschluss einer klassischen Lebensversicherung liegt dagegen aktuell nur bei 2,25 Prozent.

Das Produkt geht sowohl als Makler- als auch als Honorarberatertarif in den Vertrieb und ist ab einer Mindestanlagesumme von 5.000 Euro für Anleger verfügbar. Cash Life will das Investmentkonzept im April im Rahmen einer Roadshow vorstellen. (hb)

Foto: Shutterstock