Gothaer und Fingro bündeln Produktangebot

Die Kölner Gothaer Lebensversicherung und der Mannheimer Finanzvertrieb Fingro, eine hundertprozentiger Tochter des Versicherers, wollen ihr Produktangebot für Makler bündeln und mehr zusammen arbeiten, teilt die Gothaer mit.

zusammenarbeitDer Schwerpunkt liege auf fondsgebundenen Lösungen für die Altersvorsorge, für die Versorgung bei schweren Krankheiten und für die Absicherung für den Pflegefall, heißt es in der Mitteilung. Die Produktlinien der Fingro beziehungsweise der Gothaer werden  nach Unternehmensangaben beibehalten.

Zudem wird Jürgen Klein, der bisherige Vorstandschef der Fingro, zum 31. Mai 2010 aus dem Vorstand ausscheiden. Er übernimmt dann Betreuung ausgewählter Vertriebspartner der Fingro. Seine Aufgabe sei es außerdem, gemeinsam mit den beiden bisherigen Vertriebsdirektoren, Armin Huber und Gerhard Schaller, den Ausbau der Marktaktivitäten des Gothaer Maklervertriebs im Bereich fondsgebundener Vorsorgelösungen voranzutreiben. (ks)

Foto: Shutterstock

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.