31. Januar 2011, 13:47
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BDAE stockt Leistungen für Mitglieder auf

Der Hamburger Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) hat die Leistungen der Mitgliedschaft anlässlich seines 15-jährigen Jubiläums deutlich erweitert. Neu ist unter anderem eine internationale Rechtsschutz-Police, die gemeinsam mit der Arag konzipiert wurde.

Aufstocken-127x150 in BDAE stockt Leistungen für Mitglieder aufDie neue Versicherung berücksichtigt die Bereiche Verkehrs- und Strafrechtsschutz. Die Erfahrung zeige, so BDAE, dass insbesondere im Ausland und damit in einem für deutsche Bürger unbekannten Rechtsraum ein solcher Schutz von Nutzen sei.

Ein weiterer neuer Baustein der Mitgliedschaft ist kostenloses interkulturelles Training für potenzielle Auswanderer und Expatriates. Dabei handelt es sich um ein mehrstündiges allgemeines Kultursensibilisierungs-Training, das für Personen konzipiert wurde, die einen Auslandsaufenthalt planen.

Bestandteil der Mitgliedschaft sind außerdem Assistance-Leistungen (Notfall-, Hilfs- und Servicedienste), die Deutschen im Ausland über eine 24-Stunden-Hotline in allen Ländern der Welt Soforthilfe im Notfall sowie den Krankenrücktransport ins Heimatland sichert.

Anders als bei Assistance-Leistungen im Tourismussektor ist der BDAE-Assisteur neben klassischen Expatriate-Ländern wie beispielsweise Shanghai, USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) auch in entlegenen Provinzen präsent, wie der Spezialanbieter für Auslandskrankenversicherungen betont.

Dank einer eigenen Auslandsberatungsstelle können sich Mitglieder professionellen Rat bei der Vorbereitung ihres Auslandsaufenthaltes holen. Zudem verspricht der BDAE Zugriff auf eine umfangreiche und regelmäßig aktualisierte Länderdatenbank, einen ganzjährigen Rabatt bei der Visumbeschaffung und beim Autoverleiher Sixt sowie besondere Konditionen bei steuerlichen Fragen.

Der Verein gibt außerdem einen monatlich erscheinenden Newsletter rund um das Thema „Leben & Arbeiten im Ausland“ heraus, in dem unter anderem rechtliche Informationen und gesundheitliche Themen redaktionell aufbereitet werden.

Bei Beratern will BDAE mit hohem Cross-Selling-Potenzial punkten, das sich daraus ergibt, dass das Unternehmen neben zielgruppenspezifischen Auslandskrankenversicherungen einen Ersatz für die komplette deutsche Sozialversicherung im Ausland im Portfolio hat.

„Die Mitgliedschaftsleistungen des BDAE können für Makler und Vermittler ein positiver und neutraler Aufhänger zu Beginn eines Beratungsgesprächs mit einem auswanderungswilligen Kunden sein“, sagt Dennis Perlmann, Vertriebsdirektor Makler und Multiplikatoren der BDAE Gruppe. (hb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Dr. Grabmaier als “Head of the Year” ausgezeichnet

Dr. Sebastian Grabmaier, CEO der JDC Group, ist auf der Cash.Gala 2019 zum “Head of the Year” ausgezeichnet worden und damit Teil einer Premiere.

mehr ...

Immobilien

Abwarten und Geld parken

Wirtschaftspolitische Spannungen wie der Handelskonflikt zwischen China und den USA, ein immer wahrscheinlicher werdender No-Deal-Brexit und Rezessionsängste schüren bei Anlegern Unsicherheit. Was tun mit dem Geld? Ein Kommentar von Volker Wohlfarth, Geschäftsführer bei der Crowdinvestment-Plattform zinsbaustein.de.

mehr ...

Investmentfonds

Financial Advisors Awards 2019: And the winners are…

…hieß es am 20. September für acht der Financial Advisors Awards 2019. Zum 17. Mal in Folge wurden die Branchenauszeichnungen im Rahmen der Cash.Gala verliehen. Die Bilder der Sieger

mehr ...

Berater

“Dann ist es vorbei”: Finnland setzt Johnson Frist beim Brexit

Der derzeitige EU-Ratsvorsitzende Antti Rinne hat dem britischen Premierminister Boris Johnson eine Frist bis zum Monatsende gesetzt, um Änderungswünsche am Brexit-Abkommen einzureichen.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

Sicherheit auf der Baustelle: Das Schild „Eltern haften für ihre Kinder“ reicht nicht aus

Wer baut, haftet für mögliche Personen- oder Sachschäden auf der Baustelle. Bauherren und Grundstückseigentümer tragen eine Mitverantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie für die Absicherung der Baustelle. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds.

mehr ...