31. Januar 2011, 13:47
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BDAE stockt Leistungen für Mitglieder auf

Der Hamburger Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) hat die Leistungen der Mitgliedschaft anlässlich seines 15-jährigen Jubiläums deutlich erweitert. Neu ist unter anderem eine internationale Rechtsschutz-Police, die gemeinsam mit der Arag konzipiert wurde.

Aufstocken-127x150 in BDAE stockt Leistungen für Mitglieder aufDie neue Versicherung berücksichtigt die Bereiche Verkehrs- und Strafrechtsschutz. Die Erfahrung zeige, so BDAE, dass insbesondere im Ausland und damit in einem für deutsche Bürger unbekannten Rechtsraum ein solcher Schutz von Nutzen sei.

Ein weiterer neuer Baustein der Mitgliedschaft ist kostenloses interkulturelles Training für potenzielle Auswanderer und Expatriates. Dabei handelt es sich um ein mehrstündiges allgemeines Kultursensibilisierungs-Training, das für Personen konzipiert wurde, die einen Auslandsaufenthalt planen.

Bestandteil der Mitgliedschaft sind außerdem Assistance-Leistungen (Notfall-, Hilfs- und Servicedienste), die Deutschen im Ausland über eine 24-Stunden-Hotline in allen Ländern der Welt Soforthilfe im Notfall sowie den Krankenrücktransport ins Heimatland sichert.

Anders als bei Assistance-Leistungen im Tourismussektor ist der BDAE-Assisteur neben klassischen Expatriate-Ländern wie beispielsweise Shanghai, USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) auch in entlegenen Provinzen präsent, wie der Spezialanbieter für Auslandskrankenversicherungen betont.

Dank einer eigenen Auslandsberatungsstelle können sich Mitglieder professionellen Rat bei der Vorbereitung ihres Auslandsaufenthaltes holen. Zudem verspricht der BDAE Zugriff auf eine umfangreiche und regelmäßig aktualisierte Länderdatenbank, einen ganzjährigen Rabatt bei der Visumbeschaffung und beim Autoverleiher Sixt sowie besondere Konditionen bei steuerlichen Fragen.

Der Verein gibt außerdem einen monatlich erscheinenden Newsletter rund um das Thema „Leben & Arbeiten im Ausland“ heraus, in dem unter anderem rechtliche Informationen und gesundheitliche Themen redaktionell aufbereitet werden.

Bei Beratern will BDAE mit hohem Cross-Selling-Potenzial punkten, das sich daraus ergibt, dass das Unternehmen neben zielgruppenspezifischen Auslandskrankenversicherungen einen Ersatz für die komplette deutsche Sozialversicherung im Ausland im Portfolio hat.

„Die Mitgliedschaftsleistungen des BDAE können für Makler und Vermittler ein positiver und neutraler Aufhänger zu Beginn eines Beratungsgesprächs mit einem auswanderungswilligen Kunden sein“, sagt Dennis Perlmann, Vertriebsdirektor Makler und Multiplikatoren der BDAE Gruppe. (hb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Erster im Markt: Gothaer bündelt bAV- und bKV-Verwaltung in einem Portal

Um den Verwaltungsaufwand für die betriebliche Vorsorge und Absicherung für Arbeitgeber deutlich zu vereinfachen, bündelt die Gothaer als erster Versicherer die bAV und bKV-Verwaltung für Arbeitgeber in einem gemeinsamen Portal.

mehr ...

Immobilien

Stadtflucht wegen Coronakrise?

Treibt Corona die Deutschen aufs Land? Immerhin haben die Vorteile der Stadt in Zeiten von Kontakteinschränkungen und Sperrstunden weniger Relevanz. Große Menschenansammlungen sind auf dem Land leichter zu meiden. Doch spiegelt sich diese landläufige Ansicht auch im Suchverhalten und den Nachfragepräferenzen von Immobiliensuchenden wider?

mehr ...

Investmentfonds

Britische Staatsanleihen: Sorgen Brexit und Corona für negative Renditen?

Die anhaltende Covid-19-Pandemie und der zäh verlaufende Brexit-Prozess könnten die Renditen britischer Staatsanleihen unter die Nullgrenze bringen, kommentiert Colin Finlayson, Co-Manager des Aegon Strategic Global Bond Fund bei Aegon Asset Management.

mehr ...

Berater

Konsolidierung mit Kapital und Köpfen

Suchten Makler in der Vergangenheit Anschluss an einen Pool oder wollten zu einem anderen wechseln, lenkten sie den Blick meist auf die Provisionstabellen. Wettbewerb lief vor allem über die Vergütung und Produktpalette. Diese Zeiten sind vorbei. Natürlich spielen beide Kriterien noch eine Rolle, aber die entscheidende Frage lautet: Wie bewältigt der Pool des Vertrauens die Herausforderungen, die wegen der enorm schnellen und einschneidenden technischen Entwicklung entstehen?

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin nimmt Deutsche Edelfisch DEG II ins Visier

Die Finanzaufsicht BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Deutsche Edelfisch DEG GmbH & Co. II KG in Deutschland Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen ohne das erforderliche Wertpapier-Informationsblatt öffentlich anbietet. Im Markt der Vermögensanlagen ist das Unternehmen nicht unbekannt.

mehr ...

Recht

Berliner Verfassungsgerichtshof setzt Mietendeckel-Verfahren aus

Der Berliner Verfassungsgerichtshof hat die Prüfung des umstrittenen Mietendeckels ausgesetzt. Man wolle zunächst den Ausgang der anhängigen Verfahren dazu beim Bundesverfassungsgericht abwarten, teilte das höchste Berliner Gericht am Donnerstag mit.

mehr ...