- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

BVK startet 2012 mit zwei neuen Geschäftsführern

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) erhält zum 1. Januar 2012 ein neues Führungs-Duo: Es handelt sich dabei um die Rechtsanwälte Anja C. Kahlscheuer (Foto) und Hubertus Münster.

Hubertus Münster

Wie der BVK mitteilte, übernimmt Kahlscheuer den Geschäftsbereich EU-Recht, Wettbewerbsrecht sowie die Zuständigkeit für das Bureau International des Producteurs d’Assurances et de Réassurances, den Deutschen Industrie- und Handelskammertag sowie den Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft. Kahlscheuer ist seit Juni 2002 für den Verband tätig.

Münster soll die Geschäftsbereiche Unternehmenspolitik, BVK‑Bildungsakademie, Agenten und Sachversicherung verantworten. Außerdem ist er zuständig für die Bereiche „Arbeitskreis Vertretervereinigungen der Deutschen Assekuranz“ und Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft“. Münster kam im Januar 1998 zum BVK.

Darüber hinaus ist BVK-Verbandsgeschäftsführer Hans-Dieter Schäfer zum stellvertretenden Hauptgeschäftsführer ernannt worden; Dr. Wolfgang Eichele tritt zum 1. Januar 2012 die Nachfolge des bisherigen BVK-Hauptgeschäftsführers Gerd Pulverich an, der laut BVK nach über elf Jahren Verbandstätigkeit aus Altersgründen in den Ruhestand tritt.

Dem BVK sind rund 10.000 selbständige und hauptberufliche Versicherungsvertreter und -makler angeschlossen. Er vertritt rund 40.000 Mitglieder und ist damit der größte deutsche Vermittlerverband. (lk)

Foto: BVK