Neue Hausratsversicherung von Swiss Life

Der Münchner Versicherer Swiss Life Deutschland hat ein neues Deckungskonzept in der Hausratsversicherung vorgestellt. Der neue SLP-Hausratschutz soll Überspannungschäden und grobe Fahrlässigkeit automatisch mitversichern. Zudem biete die Police eine erhöhte Wertsachenabdeckung und eine verbesserte Nachtzeitklausel, wirbt Swiss Life.

Die neue Tarif-Offertehausratsversicherung haftpflicht komposit ist unterteilt in die beiden Leistungspakete „Prima“ und „Prima Plus“. Ergänzend kann ein sogenanntes „Sorglospaket“ vereinbart werden.

Der flexible Produktaufbau soll Geschäftspartner einen großen Gestaltungsspielraum ermöglichen, um auf individuelle Kundenbedürfnisse eingehen zu können.

Zusätzlich kann der Hausratschutz um eine Elementschaden-, Glas- oder Reisegepäckversicherung ergänzt werden. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.