- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Volkswohl Bund: Neuer Tarif-Baustein für Fondspolicen

Der Dortmunder Versicherer Volkswohl Bund hat sein Angebot an Fondspolicen um den Tarif-Baustein Garantie Plus erweitert. Er soll neben der Wertsicherung die Chancen auf Kursgewinne optimieren.

Statt die Einzahlungen der Kunden wie bisher üblich durch eine dynamische Wertsicherung zum Ablauf des Vertrages zu garantieren, soll der neue Baustein es ermöglichen, zusätzlich Gewinne bis zum Schluss zu sichern.

Das Prinzip erklärt der Volkswohl Bund wie folgt: Sei die Beitragsgarantie einmal erreicht, kümmere sich das System automatisch um die Kursgewinne. Einmal im Jahr prüfe es, ob sich das Vertragsguthaben über die letzten zwölf Monate vermehrt habe.

Falls ja, garantiert der Versicherer dem Kunden zum Ablauf des Vertrages die Hälfte dieses Zwischengewinns. Dafür sollen Fondsanteile verkauft und Rückstellungen im Sicherungsvermögen gebildet werden. Der andere Teil des Gewinns bleibe, so der Volkswohl Bund, im Fondsvermögen und ermöglicht dem Kunden dort weiter erhöhte Renditechancen.

Dadurch könne die Ablaufgarantie bei Garantie-Plus-Verträgen erheblich höher ausfallen als bei herkömmlichen Verträgen. Das setzt allerdings einen entsprechendem Kursverlauf voraus.

Der Volkwohl Bund bietet das Modul kostenlos bei allen fondsgebundenen Riester-, Basis- und Privat-Renten mit dynamischer Wertsicherung an. Ein nachträglicher Einschluss in bestehende Verträge sei ebenfalls möglich, so der Versicherer. Vertriebspartner finden den Baustein im aktuellen Angebotsprogramm. (hb)

Foto: Shutterstock