- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Gesundheitsversorgung: Axa Kranken kooperiert mit Pro Versorgung

Die Axa Krankenversicherung und die Pro Versorgung, ein Unternehmen der Deutschen Hausärzteverbandsgruppe, sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Die Zusammenarbeit soll eine bessere Gesundheitsversorgung von Patienten ermöglichen, teilen die Partner mit.

Thomas Michels, Vorstand der AXA Krankenversicherung

Gemeinsames Ziel sei es, neue Konzepte zu entwickeln, die ein auf die Patienten individuell abgestimmtes Versorgungsmanagement sowie eine sektorenübergreifende Behandlung sicherstellen, heißt es.

Beide Unternehmen bewerten systematisch die Versorgungssituation von Patienten. Auf dieser Basis werden Versorgungsmodelle entwickelt, die nach eigenen Angaben das Ziel haben, die Qualität und die Wirtschaftlichkeit der Versorgung von gesetzlich sowie privat versicherten Patienten zu verbessern.

„Durch die bewährte Zusammenarbeit mit Ärzten und Kliniken können wir unseren Kunden ein Versorgungsmanagement von hoher Qualität bieten. Die strategische Partnerschaft mit der Pro Versorgung AG ist ein weiterer konsequenter Schritt, um eine optimale und qualitativ hochwertige Versorgung von Patienten sicherzustellen“, sagt Thomas Michels, Vorstand der Axa Krankenversicherung und seit Juni 2012 stellvertretender Vorsitzender im Aufsichtsrat der Pro Versorgung.

Eberhard Mehl, Aufsichtsratsvorsitzender der Pro Versorgung und Hauptgeschäftsführer des Deutschen Hausärzteverbandes, ergänzt: „Wir stellen uns gemeinsam mit der Axa Krankenversicherung der Aufgabe einer besseren Gesundheitsversorgung.“ Darüber hinaus werde man weiterhin eng mit Partnern aus Ärzteschaft, Wissenschaft und Wirtschaft sowie weiteren Akteuren im Gesundheitswesen zusammenarbeiten, um eine optimale Vernetzung der verschiedenen Fachdisziplinen und Sektoren zu fördern, so Mehl. (lk)

Foto: Axa