INTERVIEW DKM 2012: „Der Markt braucht Multi-Asset“

Charles Neus, Leiter Versicherungen bei der Schroder Investment GmbH, erläutert das Konzept des Schroder ISF Global Multi-Asset Income und gibt seine Einschätzung zur Marktlage.

[hana-flv-player video=“https://www.cash-online.de/wp-content/uploads/videos/DKM_2012/Videos/12CharlesNeus.flv“ width=“500″ height=“375″ description=““ player=“2″ autoload=“true“ autoplay=“false“ loop=“false“ autorewind=“true“ /]

Der SISF Global Multi-Asset Income wurde im Sommer dieses Jahres aufgelegt und kombiniert sowohl Aktien- und Renteninvestments. Durch die angestrebte jährliche Ausschüttung trägt der Fonds sowohl dem gestiegenen Sicherheitsbedürfnis der Anleger bei gleichzeitiger Ertragserzielung Rechnung, so Neus.

Die enorme Resonanz im Vertrieb zeige, wie wichtig ein derartiges Produkt in der gegenwärtigen Marktlage sei. Insgesamt rechnet Neus damit, dass die Bedeutung von Multi-Asset-Produkten auch in den kommenden Jahren weiter zunimmt, da sich auch die Schuldenkrise und deren Auswirkungen ebenfalls die Anleger noch eine Reihe von Jahren beschäftigen wird.

Dennoch sei es jetzt wieder an der Zeit – insbesondere mit Blick auf die Altersvorsorge – Engagements an den Kapitalmärkten einzugehen.

Das Interview führte Cash.-Chefredakteur Frank O. Milewski.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.