30. Oktober 2012, 07:27
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

INTERVIEW DKM 2012: “Der Markt braucht Multi-Asset”

Charles Neus, Leiter Versicherungen bei der Schroder Investment GmbH, erläutert das Konzept des Schroder ISF Global Multi-Asset Income und gibt seine Einschätzung zur Marktlage.

Sorry, your browser does not support Flash Video Player

Der SISF Global Multi-Asset Income wurde im Sommer dieses Jahres aufgelegt und kombiniert sowohl Aktien- und Renteninvestments. Durch die angestrebte jährliche Ausschüttung trägt der Fonds sowohl dem gestiegenen Sicherheitsbedürfnis der Anleger bei gleichzeitiger Ertragserzielung Rechnung, so Neus.

Die enorme Resonanz im Vertrieb zeige, wie wichtig ein derartiges Produkt in der gegenwärtigen Marktlage sei. Insgesamt rechnet Neus damit, dass die Bedeutung von Multi-Asset-Produkten auch in den kommenden Jahren weiter zunimmt, da sich auch die Schuldenkrise und deren Auswirkungen ebenfalls die Anleger noch eine Reihe von Jahren beschäftigen wird.

Dennoch sei es jetzt wieder an der Zeit – insbesondere mit Blick auf die Altersvorsorge – Engagements an den Kapitalmärkten einzugehen.

Das Interview führte Cash.-Chefredakteur Frank O. Milewski.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Vorstandswechsel bei der VGH: Knemeyer übernimmt

Der Brandkassenausschuss als Trägerversammlung des Mutterhauses der VGH Versicherungen hat Veränderungen im gemeinsamen Vorstand der beiden VGH-Unternehmen Landschaftliche Brandkasse Hannover und Provinzial Lebensversicherung Hannover bestätigt. Die VGH ist der größte öffentlich-rechtliche Versicherer in Niedersachsen.

mehr ...

Immobilien

Das große Comeback der Offenen Immobilienfonds

Offene Immobilien-Publikumsfonds erleben aktuell einen Höhenflug in jeder Hinsicht: Das Fondsvermögen der Branche steigt seit zwei Jahren fast exponentiell an, und die Nachfrage privater Anleger ist enorm – auch vor dem Hintergrund der wachsenden Renditedifferenz zu alternativen Anlagemöglichkeiten.

mehr ...

Investmentfonds

“Anleger schauen stärker auf Kosten und Transparenz”

Marie Cardoen, Leiterin des Privatkundengeschäfts in Deutschland und Österreich bei Goldman Sachs Asset Management (GSAM), gibt einen Einblick in aktuelle Anlagetrends und beantwortet die Frage, welche Fonds weiter an Bedeutung gewinnen, was GSAM im kommenden Jahr auf der Produktseite plant – und wo der Fokus bei der Unterstüzung potenzieller Vertriebspartner liegt.

mehr ...

Berater

No Time to Wait: Fonds Finanz setzt jetzt auf Filme

Der Maklerpool Fonds Finanz hat die Waeis Filme GmbH gegründet. Sinn und Zweck sei die Etablierung der Bewegtbildproduktion als eigenständiges Geschäftsfeld und dessen Ausbau. Die Geschäftsführung übernehmen die langjährigen Fonds-Finanz-Mitarbeiter Dominik Wasik und Anton Leis gemeinsam mit Norbert Porazik und Markus Kiener.

mehr ...

Sachwertanlagen

KVG-Erlaubnis schon kurz nach dem Start

Die Finanzaufsicht BaFin hat der Five Quarters Real Estate AG aus Hamburg die Erlaubnis als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) und damit zur Auflage von alternativen Investmentfonds (AIFs) erteilt. Das Unternehmen wurde gerade erst gegründet.

mehr ...

Recht

Haus ohne Grundstück: Warum das Erbbaurecht mit Vorsicht zu genießen ist

Ein Kaufinteressent findet ein Angebot, das fast zu schön ist, um wahr zu sein. Ein signifikant günstigeres Angebot verglichen mit den Marktpreisen und versehen mit dem Hinweis: Erbbaurecht. Aus diesem Vermerk ergeben sich eine Reihe von Fallstricken, die Kaufwillige unbedingt kennen sollten, bevor sie ein Objekt mit Erbbaurecht erwerben. Timo Handwerker, Spezialist für Baufinanzierungen bei Dr. Klein in Hagen, kennt die Probleme genau.

mehr ...