- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Lütkehaus rückt an Bonnfinanz-Spitze

Erneutes Stühlerücken bei der Bonnfinanz: Martin Lütkehaus (51) ist seit dem 12. Januar neuer Chef des Finanzvertriebs. Er beerbt Ulrich Mitzlaff (45), der nach nur neun Monaten an der Spitze eine neue Aufgabe im Führungsteam des Zurich Konzerns übernehmen soll, teilt das Mutterhaus in Bonn mit.

Martin Lütkehaus, Bonnfinanz

Erst im Dezember 2012 übernahm Lütkehaus [1] den Posten des Chief Operating Officer (COO) bei der Bonnfinanz. Davor leitete der Diplom-Ingenieur das CEO Office Global Life von Zurich in Deutschland.

Lütkehaus soll sich vor allem um die künftige strategische Positionierung des Finanzdienstleisters kümmern. Neben der Unternehmensstrategie verantworte er unter anderem die Bereiche Finanzen und IT der Bonnfinanz, heißt es bei Zurich.

Vorgänger Mitzlaff [2] werde künftig andere Aufgaben im Führungsteam des Zurich Konzerns übernehmen, heißt es. Zu den Hintergründen des Wechsels wollte das Unternehmen zum jetzigen Zeitpunkt keine Stellungnahme abgeben. (lk)

Foto: Zurich Gruppe Deutschland