Franke & Bornberg bringt neues Rechentool

Das Hannoveraner Analysehaus Franke & Bornberg (F&B) hat gemeinsam mit der Teckpro AG einen Vorsorgerechner für Makler entwickelt.

Franke
Michael Franke: „Die Kunden wissen am Ende genau, wie hoch ihre Versorgungslücke ist.“
Die neue FB-Vorsorgebilanz ist für Berater und Vermittler ab sofort verfügbar. Die nach Aussage von Franke & Bornberg einzigartige Kombination von Brutto-Netto-Berechnungen, Partnerbetrachtung, grafischer Aufbereitung, sicherer Dokumentation und Verknüpfung mit dem Angebotswesen, machten dieses Tool zu einem effektiven Baustein guter Kundenberatung in der Altersvorsorge.

„Perfekte Vernetzung von Beratung und Angebotswesen“

Michael Franke erklärt die Vorteile des Rechners: „Seine Stärke liegt in der perfekten Vernetzung von Beratung und Angebotswesen. So können mit einmaliger Dateneingabe schnell und einfach Szenarien mit passenden Alternativangeboten anschaulich aufgezeigt werden. Auch für den Lebenspartner, und das in einem Prozessschritt. Das verfügbare Kundenbudget kann dabei optimal auf beliebig viele Produkte aufgeteilt werden, so dass eine individuell geeignete Vorsorgelösung erstellt wird. Brutto- und Netto-Beträge werden dabei übersichtlich dargestellt. Das besondere Highlight: Die Versorgungslücke und individuellen Tarifangebote werden grafisch auf einer Bildschirmseite dargestellt. Mit alternativen Tarifberechnungen kann die Vorsorgebilanz augenblicklich an das Budget des Kunden angepasst werden.“

Centgenaue Darstellung

Diese exakte, aus centgenauen Zahlen generierte und zugleich übersichtliche Darstellung erleichtere dem Makler die Beratung. Die fachlich abgesicherte Dokumentation des Beratungsprozesses sorge für die Sicherheit des Beraters und eine bestmögliche Entscheidungsgrundlage bei den Kunden.

„Die Kunden wissen am Ende genau, wie hoch ihre Versorgungslücke nach Abzug der Steuern auf Basis der jetzigen Gesetzeslage ist und welche Lösungen ihnen angeboten werden. Sie sind anschaulich in den Prozess der Auswahl der passenden Lösung involviert. Gerade diese ganzheitliche Lösung macht die FB-Vorsorgebilanz so einzigartig“, so Franke weiter. (fm)

Foto: Stefan Neuenhausen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.