Ganzheitliche Generationen-Beratung: Lebenswerk schützen

Ich habe die 50 bereits hinter mir gelassen. Aber nicht nur das qualifiziert, mit den Menschen, die sich im Herbst des Lebens befinden, zu sprechen. Sie möchten ermutigt werden, die richtigen Dinge zu tun und benötigen Orientierung.

Nach diesem Beratungsprozess können Kunden sorglos in die Zukunft blicken mit dem Wissen, alles Wichtige für Heute und Morgen geregelt zu haben. So bekommen sie mehr Sicherheit und Lebensqualität, denn ihr Lebenswerk wird geschützt. Menschen meiner Generation schätzen es zudem, dass ihre komplette Familie mit in den Fokus der Beratung genommen wird. Dies kann direkt zu weiteren Beratungsansätzen in der „Groß“-Familie führen.

[article_line type=“most_read“]

Gelassen in die Zukunft dank Generationenberatung

Wie kommen Finanzberater mit dieser Generation ins Gespräch? Unsere Beratung spricht Menschen jeden Alters an. Wenn die Pflege auf den Tisch kommt, ist man schon bei dem Thema und kann Kontakt zu den Eltern beziehungsweise Großeltern herstellen lassen.

Mit diesem Ansatz kann der Finanzmakler etwas für eine positivere Bewertung seines Berufstandes tun. Meiner Erfahrung nach haben Kunden nach einer Generationenberatung keine Angst mehr vor Stolpersteinen und sehen gelassener in die Zukunft.

Die Autorin Claudia Behringer ist Finanzmaklerin, Fachberaterin für Nachhaltiges Investment und Generationenberaterin.

Foto: Claudia Behringer / Shutterstock

1 2 3Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.