- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Alte Leipziger überarbeitet Privathaftpflicht

Der Versicherer Alte Leipziger hat seine Privahaftpflichtversicherung überarbeitet. Neben Leistungserweiterungen, einer Produkt-Dreiteilung in die Varianten “compact”, “classic” und “comfort” stellt das Unternehmen ab sofort auch einen Online-Rechner [1] zur Verfügung, der Vermittler zum Abschluss führen soll.

Firmensitz der Alten Leipziger in Oberursel.

In der umfangreichsten Deckungsvariante Comfort ist künftig unter anderem der Schlüsselverlust bis zur Höhe der Versicherungssumme abgesichert, teilt die Alte Leipziger mit, gleiches gilt für den Forderungsausfall mit Rechtsschutz und Gewaltopferschutz ab 1.000 Euro Schadenhöhe.

Ebenfalls neu im Comfort-Tarif: Eigene Motorboote sind bis 15 PS versichert, ebenso wie die nebenberufliche Tätigkeit (bis 12.000 Euro Jahresumsatz, in der mittleren Produktlinie Classic bis 6.000 Euro).

Versicherter Personenkreis erweitert

In der Einsteiger-Variante Compact sind Mietsachschäden künftig bis 300.000 Euro abgesichert, im Classic- und Comfort-Fall darüber hinaus bis zur Versicherungssumme.

Auch der versicherte Personenkreis wurde nach eigenen Angaben erweitert: So ist unter anderem in der Comfort-Variante ein alleinstehender Eltern- beziehungsweise Großelternteil (auch im Altenheim) sowie ein pflegebedürftiger Angehöriger in häuslicher Gemeinschaft (mindestens Pflegestufe I) oder im Pflegeheim (mindestens Pflegestufe II) automatisch mitversichert.

Auch Hausrat- und Wohngebäudeversicherung modernisiert

Neben der Haftpflichtversicherung seien auch Hausrat- und Wohngebäudeversicherung modernisiert und optimiert worden, teilt die Alte Leipziger abschließend mit. (lk)

Foto: Alte Leipziger