9. September 2014, 16:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Telematik-Tarife: Vorbehalte bei US-Verbrauchern schwinden

Ob sich die Bedenken gegenüber Telematik-Tarifen auch in Deutschland so schnell abbauen lassen, bleibt abzuwarten. Hierzulande tastet sich die Versicherungswirtschaft erst langsam an das Thema Telematik heran. Zu den Vorreitern zählt die Sparkassen DirektVersicherung (S-Direkt), die im Januar 2014 ein Telematik-Angebot auf den Markt gebracht hat.

Wer den Versicherungstarif mit Telematik wählt, erhält eine Box, die das Fahrverhalten aufzeichnet. Der Versicherer hebt hervor, dass die Box bei schweren Unfällen automatisch den nächst gelegenen Notarzt informieren kann. Zudem bekomme der Fahrer durch den Telematik-Sicherheits-Service wertvolles Feedback, so die S-Direkt, “inwieweit sein Fahrverhalten unfallvermeidend oder eventuell zu risikoreich ist”.

Test-Kunden loben Telematik-Tarife

Kürzlich ließ das Unternehmen mehrere hundert Kunden zu ihren Telematik-Erfahrungen anonym befragen: Demnach empfanden 81 Prozent ihren persönlichen Start mit dem neuen Service als gut oder sehr gut. Darüber hinaus kamen 85 Prozent der Befragten mit dem Web-Portal und/oder der App gut oder sehr gut zurecht. Für 69 Prozent sei zudem die Berechnung des Score-Wertes, der die Leistung des Fahrers widerspiegeln soll, “vollkommen oder im Wesentlichen nachvollziehbar”, heißt es. (nl)

Foto: Shutterstock

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Swiss Re: Naturkatastrophen auch für den Gewinn desaströs

Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Swiss Re hat 2018 wegen Naturkatastrophen erneut einen Milliardengewinn verfehlt. Trotzdem können sich die Aktionäre über eine deutlich höhere Dividende freuen.

mehr ...

Immobilien

Bausparen: “Trend zur Zinssicherung verstärkt sich”

Bausparen liegt wieder voll im Trend. Dr. Jörg Koschate, Mitglied des Vorstands der BHW Bausparkasse, sprach mit Cash. über die Folgen eines Endes der Niedrigzinsphase und die Gründe für das Bausparen sowie die Trends in den kommenden Monaten.

mehr ...

Investmentfonds

Italienischer Haushalt kann nächste Finanzkrise auslösen

Die Situation in Italien wird zum Risiko für sämtliche europäische Banken, die italienische Staatsschulden halten. Warum der italienische Haushaltsstreit zur Finanzkrise führen kann und warum die Bankenunion den Rest Europas nicht vor den Risiken der hohen italienischen Staatsverschuldung schützt.

mehr ...

Berater

Container-Investments: Klage gegen Magellan-Vermittler abgewiesen

Nach zwei Entscheidungen zugunsten von Vermittlern von P&R-Containern informiert die Kanzlei Dr. Roller & Partner über die Abweisung der Klage eines Anlegers des ebenfalls insolventen Anbieters Magellan. Derweil rollt offenbar die Klagewelle in Sachen P&R.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vier RWB-Fonds kündigen weitere Auszahlungen an

In den kommenden Monaten schütten erneut vier Private-Equity-Dachfonds der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG Geld an ihre Investoren aus. Auch die Summe der Auszahlungen der RWB-Fonds im Jahr 2018 ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Urteil: Nicht angeleinte Hunde können für Halter teuer werden

Hundehalter müssen nicht nur Schäden ersetzen, die ihr nicht angeleinter Hund anrichtet. Zu diesem Thema weist die Württembergische Versicherung nun auf eine Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz (1 U 599/18) hin.

mehr ...