Mehr Nachhaltigkeit bei Cardea.life

Cardea.life, eine Marke des Liechtensteiner Versicherers Prisma Life, hat das Angebot nachhaltiger Investmentfonds im Rahmen der Fondspolice „Cardea flex plan“ erweitert. Neben den acht bestehenden Nachhaltigkeitsfonds steht Versicherten seit Jahresbeginn auch der international anlegende Dachfonds IAM ProVita World Fund zur Verfügung.

Kunden, die nach ethischen, sozialen oder ökologischen Aspekten anlegen wollen, können dies laut Cardea.life in allen drei Schichten der Altersvorsorge umsetzen.

Der Dachfonds umfasse ein Anlageuniversum von über 60 Umweltfonds, so Cardea.life und sei als „Basisinvestment“ im Bereich der Nachhaltigkeit geeignet. Kunden, die nach ethischen, sozialen oder ökologischen Aspekten anlegen wollen, könnten dies in allen drei Schichten der Altersvorsorge umsetzen, heißt es weiter. Zudem sei eine nachhaltige Vorsorge auch in der Unterstützungskassenversorgung gegeben.

Nachhaltigkeitsfonds: Einmal Pioneer, siebenmal Sarasin

[article_line]

Bislang bestand das Portfolio der Nachhaltigkeitsfonds von Cardea.life aus dem Pioneer Funds – Global Ecology A EUR sowie sieben weiteren Fonds aus dem Hause Sarasin (Sarasin New Power Fund P EUR, Sarasin OekoSar Equity, Sarasin Sustainable Bond, Sarasin Sustainable Equity Europe, Sarasin Sustainable Equity Global, Sarasin Sustainable Portfolio Balanced, Sarasin Sustainable Water Fund). (lk)

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.