- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Altersvorsorgepolicen: Die besten Anbieter

Trotz einer herausfordernden Situation an den Kapitalmärkten haben die Cash.-Leser sechs Versicherer mit überdurchschnittlichen Bewertungen für das gesamte Segment Altersvorsorge ausgestattet.

Zur Bewertung standen 86 Versicherungsgesellschaften mit ihren Altersvorsorgeprodukten zur Auswahl.

Wie bewerten die Leser von Cash. die Qualität der Altersvorsorgeprodukte in der Assekuranz [1]?

Trotz der nicht einfachen Situation in diesem Segment konnten dort immerhin sechs Unternehmen eine Top-Bewertung erreichen.

Im Einzelnen vergaben die Cash.-Leser fünf Sterne an die Allianz, Canada Life, Volkswohl Bund, Alte Leipziger, Aachen Münchener und Nürnberger.

Diese Unternehmen wurden dann noch um Axa, Continentale und WWK ergänzt, die in den Sparten Indexpolicen, Klassische Rentenversicherung [2], Hybride Rentenversicherung und Riester-Rente [3] eine Top-Wertung erzielen konnten.

Verunsicherung ist groß

Beim Thema Altersvorsorge ist die Verunsicherung der Verbraucher derzeit groß: Die klassische Lebensversicherung [4] ist aufgrund fallender Garantieverzinsung für viele Anleger kaum noch attraktiv, die öffentliche Diskussion um Sinn und Zweck der staatlich geförderten Riester-Rente reißt nicht ab.

Seite zwei: Verzicht auf private Vorsorge [5]Nahezu die Hälfte der Bevölkerung (46 Prozent) verzichtet vor diesem Hintergrund auf eine private Vorsorge, wie kürzlich eine TNS-Emnid-Umfrage im Auftrag der Postbank ergab.

36 Prozent der Bundesbürger, die keine Rücklagen für ihr Alter bilden, gaben an, dass sie nicht über genügend finanzielle Mittel verfügen. Die Ansicht, dass die gesetzliche Rente für den Lebensabend ausreichen wird, ist ebenfalls weitverbreitet (34 Prozent).

Zinsniveau als Hemmer

Dass man sich noch keine Gedanken über dieses Thema gemacht hat (32 Prozent) und dass sich private Vorsorge aufgrund des aktuellen Zinsniveaus nicht lohnt (27 Prozent) sind weitere Gründe.

Cash. hat im August 2016 gemeinsam mit dem Hamburger Marktforschungsunternehmen Gess eine große Leserbefragung durchgeführt, an der sich insgesamt 221 Leser beteiligt haben. 89 Prozent der Befragten sind als unabhängige Finanzberater tätig, 59 Prozent davon arbeiten als Versicherungsmakler.

Zur Bewertung standen 86 Versicherungsgesellschaften zur Auswahl. (kb)

Foto: Shutterstock