- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Axa steigert Umsatz im ersten Quartal leicht

Der französische Versicherer Axa ist anders als der Konkurrent Allianz mit einem leichten Umsatzplus ins laufende Jahr gestartet. Angaben zum Gewinn machte Axa nicht.

Der Versicherer Axa ist mit einem leichten Umsatzplus ins laufende Jahr gestartet.

Der Umsatz legte unter anderem dank höherer Preise und gestiegener Volumen unter anderem im deutschen Schaden- und Unfallgeschäft um ein Prozent auf 31,8 Milliarden Euro zu, wie der Konzern am Dienstag in Paris mitteilte.

Anstieg bei Schaden- und Unfallversicherungen

Dabei verbuchten die Franzosen im Geschäft mit Schaden- und Unfallversicherungen einen Anstieg um knapp drei Prozent auf 11,7 Milliarden Euro, während die Kranken- und Lebenssparte bei 17,4 Milliarden Euro stagnierte.

Angaben zum Gewinn machte Axa nicht. Der Konzern veröffentlicht Gewinnziffern im Normalfall nur zum Halbjahr und den vollen zwölf Monaten. Bei der Allianz war der Umsatz im ersten Quartal um rund sechs Prozent auf 35,4 Milliarden Euro gesunken. (dpa-AFX)

Foto: Shutterstock