- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Münchener Verein kooperiert mit Novitas BKK

Die Münchener Verein Krankenversicherung a.G. und die Novitas BKK, mit rund 400.000 Versicherten eine der größten Betriebskrankenkassen in Deutschland, gehen gemeinsame Wege. Unter dem Motto „Zwei Partner. Ein Ziel. Ihre Gesundheit“ können die Versicherten der Novitas BKK den bestehenden Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung individuell mit privaten Krankenzusatzversicherungen des Münchener Verein ergänzen, teilte der Münchener Verein mit.

 

Dr. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender der Münchener Verein Versicherungsgruppe.

 

Bei den Versicherungsprodukten des Münchener Vereins, die die Novitas BKK ihren Mitgliedern empfiehlt, stehen insbesondere die Deutsche Zahnversicherung, die Deutsche Ambulantversicherung und die Deutsche Privatpflege im Vordergrund. Angeboten werden auch die Krankentagegeldversicherung des Münchener Verein, die stationäre Krankenhaus-Zusatzversicherung sowie die Auslandsreisekrankenversicherung.

“In der Novitas BKK haben wir einen starken Partner gewonnen, der sich im Vergleich mit anderen gesetzlichen Krankenkassen durch ein überdurchschnittliches Leistungsspektrum auszeichnet“, betont Dr. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender der Münchener Verein Versicherungsgruppe. Die Novitas BKK sei aufgrund der Exzellenz in der Kundenberatung sowie des ausgezeichneten Service eine perfekte Ergänzung zum Münchener Verein. (dr)

Foto: Münchener Verein