Privat-Haftpflicht: Die fairsten Anbieter 2018

Die Höchstwertung „sehr gut“ verlieh das Analysehaus an zwölf Anbieter von Privat-Haftpflichversicherungen, namentlich: AachenMünchener, Allianz, Cosmos Direkt, Die Continentale, Die Haftpflichtkasse, Huk24, Huk-Coburg, LVM, Provinzial Rheinland, Württembergische, WWK und Zurich.

Weitere neun Versicherer konnten sich das zweithöchste Gütesiegel „gut“ sichern: Allsecur, DEVK, Gothaer, Hanse Merkur, Mecklenburgische, VGH, VHV, Westfälische Provinzial und WGV.

Wettbewerber rücken zusammen

Den besten Eindruck hinterließen die Anbieter laut Servicevalue erneut im Bereich „Fairer Kundenservice“. Die Leistungsdichte habe sich erhöht, weshalb die Wettbewerber noch enger zusammenrücken.

Das gelte jedoch nicht für die Kategorie „Faire Kundenkommunikation“. Hier habe die Branche gegenüber dem Vorjahr zwar deutlich zugelegt – insbesondere treffe das aber auf die überdurchschnittlich platzierten Anbieter zu.

Besonders viel Lob gebe es wieder für die hohe Fachkompetenz der Mitarbeiter. Auch die Auskunftsbereitschaft und die Verbindlichkeit der Aussagen wurden mit hohen Zufriedenheitswerten honoriert. (bm)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Haftpflicht:

Alle Jahre wieder: Die perfekte Weihnachtsfeier

Haftpflichtversicherung: Die besten Anbieter für Studenten

Schadenregulierung: Tausche Waschmaschine gegen Smartphone

1 2Startseite
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.