- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Das neue Domcura Hausratkonzept

Der Versicherungsspezialist Domcura bringt pünktlich zur DKM ein Produkt für den Schutz des mobilen Hab und Guts auf den Markt: das neue Hausratkonzept.

 

Neben so selbstverständlichen Leistungen wie Überspannungs- und Sengschäden, grober Fahrlässigkeit, der GDV- und Arbeitskreisgarantie sowie der Konditionsdifferenzdeckung bietet die Lösung weitere marktführende Features wie eine Marktgarantie, Unbenannte Gefahrendeckung und einen umfassenden Cyberbaustein. Ferner gibt es einen erweiterten Raubbegriff inklusive Trickdiebstahl sowie den Einschluss von Sturmschäden außerhalb von Gebäuden. In Anlehnung an das Domcura Einfamilienhauskonzept erfolgt die Beitragsberechnung auf Basis der Wohnfläche.

„Unsere neue Hausratpolice stellt generell eine Höchstentschädigungssumme von 500.000 Euro zur Verfügung. Die komplizierte Ermittlung eines korrekten Versicherungswertes und die Gefahr einer etwaigen Unterversicherung gehören damit der Vergangenheit an“, erläutert Rainer Brand, Produktvorstand der Domcura AG.

„Das große Leistungsspektrum und der Verzicht auf die Bildung einer Versicherungssumme entsprechen ganz unserer Philosophie und dem daraus abgeleiteten Werbeslogan Genial einfach. Sicher zuhause. Das Hausratkonzept ermöglicht dem Vermittler eine bequeme und haftungssichere Beratung. Wir sind von der Qualität unserer Lösung derart überzeugt, dass wir Kunden hierfür ein tägliches Kündigungsrecht einräumen“, ergänzt Domcura Vertriebsvorstand Horst-Ulrich Stolzenberg.

Foto: Shutterstock