- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Risk Vario Basic: Dialog bringt Tarif für preissensible Kunden

Die Dialog Lebensversicherung hat einen neuen Basis-Tarif in Segment Risikolebensversicherung auf den Markt gebracht: Mit der neuen Lösung Risk Vario Basic sollen insbesondere preissensiblere Zielgruppen angesprochen werden, die Wert auf eine reine Todesfallabsicherung zu einem günstigen Preis legen.

Generali Deutschland Vorstand Bernd Felske will mit den neuen Produkt preissensitive Kunden ansprechen.

Risk Vario Basic ist nach Angaben des Versicherers ein klar definierter Tarif ohne Zusatzoptionen, der alle wesentlichen Leistungsmerkmale aus dem Standardbedingungswerk enthalte. Er zeichne sich durch eine hohe Flexibilität und Variabilität aus.

Drei Beitragszahlungsvarianten – laufend, gegen Einmalbeitrag und risikoadäquat – stehen zur Auswahl und können mit sechs verschiedenen Summenverläufen kombiniert werden: konstant, linear fallend, annuitätisch fallend – damit lasst sich das Produkt exakt an den Verlauf einer Baufinanzierung anpassen – völlig frei wählbar, Zeitrente sowie Sparplanabsicherung.

Bemerkenswert ist, dass alle Aktivitäten im Freizeitsport mit Ausnahme des Motorradfahrens eingeschlossen sind. Möglich ist laut Dialog auch die Kombination mit dem Generali-Vitality-Programm, das gesundheitsbewusstes Verhalten der Versicherten fördert und belohnt.

Mit dem jetzt vorgestellten Basisprodukt hat die Dialog ihr Tarifangebot im Risikoleben-Segment komplettiert und kann nun verschiedenen Zielgruppen speziell zugeschnittene Absicherungslösungen anbieten.

Bernd Felske, Vertriebsvorstand der Dialog Lebensversicherung, zieht ein positives Resümee zur Marktposition der Dialog: Mit der Erweiterung unseres Tarifangebots erschließen wir den Maklern neue Zielgruppen.” Damit stärken die Dialog ihre führende Marktposition und Reputation in der Maklerschaft. (dr)

 

Foto: Dialog