17. Juni 2019, 12:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Telis: Weiter auf Wachstumskurs

Mit dem fünften Rekordergebnis in Folge endete für die TELIS FinancialServicesHolding AG das Geschäftsjahr 2018. Der Jahresabschluss zum 31. Dezember weist Umsatzerlöse in Höhe von über 123 Millionen Euro und einen Konzernüberschuss (nach Steuern) von 11,6 Millionen Euro aus. Die gesetzten Unternehmensziele konnte der Finanzdienstleister mit Sitz in Regensburg damit durchgängig erreichen.

Foto Vorstaende Dr Alt Dr Poell in Telis: Weiter auf Wachstumskurs

Die Diversifikation über unterschiedliche Vertriebskanäle hat sich für die TELIS-Unternehmensgruppe zu einem Faktor für organisches Wachstum entwickelt. Seit der Unternehmensgründung 1992 gilt bei TELIS das Prinzip der Unabhängigkeit und Eigenständigkeit in Kapital, Produkt und Prozess.

Wettbewerbsfähigkeit als Wachstumsfaktor

„Die erneut positive Entwicklung aller Finanzkennzahlen ist ein Merkmal unserer hohen Wettbewerbsfähigkeit. Diese gründet auf unserer Unabhängigkeit in Kapital, Produkt und Prozess. Damit heben wir uns deutlich vom Markt ab“, so Dr. Martin Pöll, Vorsitzender des Vorstandes der TELIS FinancialServicesHolding AG.

Ganzheitliche Beratung zu Finanzen, Vorsorge und Vermögen funktioniere nur in Kombination aus qualitativ hochwertigem Service, professioneller Arbeitsweise und modernster Technik. Um agil zu sein, müsse man frei sein von Entscheidungen Dritter.

Aktuell arbeiten über 1.200 Berater und mehrere Tausend Makler und Finanzdienstleister in den Bereichen der Finanz- und Vermögensplanung nach den Konzepten der Tochterunternehmen und nutzen deren Services und Produktangebote. Über die Vertriebswege der TELIS FinancialServicesHolding AG werden aktuell 1,6 Millionen Finanz- und Vorsorgeverträge betreut.

Strategische Schwerpunkte im Geschäftsjahr 2018

Für das Geschäftsjahr 2018 lagen die Schwerpunkte der Unternehmensentwicklung darauf, neue Kooperationspartner zu finden und die Identität der einzelnen Vertriebswege zu stärken. Mit einem Nettozuwachs von 10,1 Prozent konnte der TELIS-Konzern eine nochmalige Steigerung der Berater- und Maklerzahl im Vorjahresvergleich erreichen.

Weiterer Schwerpunkt im zurückliegenden Geschäftsjahr war nach Unternehmensangaben die Optimierung von Arbeitsabläufen und Prozessen innerhalb der Konzernverwaltung. Dr. Stefanie Alt, seit Januar 2019 im Vorstand der TELIS FinancialServicesHolding AG, sieht die Digitalisierung und die technische Entwicklung bei TELIS als weit fortgeschritten im Marktvergleich.

„Über den gesamten Produktionsprozess hinweg haben wir bereits eine hohe Automatisierungsquote erreicht. So ist es möglich, das marktüberdurchschnittlich hohe Wachstum mit ständig steigendem Geschäftsvolumen professionell zu verarbeiten. Transparenz, Geschwindigkeit und Einfachheit stehen bei uns im Vordergrund“, so Dr. Alt, die im Unternehmen für die Bereiche Digitalisierung, Marktmanagement und der Personalentwicklung verantwortlich zeichnet.

 

Foto: Telis Finanz AG

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...