Debeka startet mit Rekord bei Einnahmen ins Jahr 2020

Die Debeka Versicherungsgruppe ist mit einem Plus bei ihren Einnahmen ins Jahr 2020 gestartet. „Die Gesamteinnahmen zusammen mit der Bausparkasse haben sich 2019 auf 13,5 Milliarden Euro belaufen“, sagte ein Unternehmenssprecher am Stammsitz in Koblenz. Das sei trotz des schwierigen Umfelds mit Negativzinsen ein Rekord.

Ihre geplante Jahrespressekonferenz in Koblenz sagte die Debeka wegen der Ansteckungsgefahr des Coronavirus ab.

2018 hätten die Gesamteinnahmen 13,1 Milliarden Euro betragen. Die Zahl der Mitarbeiter belief sich laut dem Sprecher Ende 2019 auf 16.336. Das waren 142 mehr als ein Jahr zuvor.

Die Details ihrer Geschäftszahlen für 2019 will die genossenschaftlich geprägte Versicherungsgruppe am heutigen Dienstag mittels einer Presseinformation und einer Konferenzschaltung veröffentlichen. Ihre geplante Jahrespressekonferenz in Koblenz sagte die Debeka wegen der Ansteckungsgefahr des Coronavirus ab. (dpa-AFX)

Foto: Picture Alliance 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.