16. April 2020, 11:23
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Die besten Haftpflichtversicherer aus Kundensicht

Privatpersonen, die selbstverschuldet Schäden verursachen, haften unbegrenzt mit ihrem gesamten Vermögen. Wer sich im Ernstfall vor hohen finanziellen Risiken schützen möchte, sollte deshalb eine Privat-Haftpflicht-Police abschließen, vom Privat-Haftpflichtversicherer gut beraten und gut betreut. Wer aus Versichertensicht als kundenorientierte Vertragspartner wahrgenommen wird, hat die Analysegesellschaft Service Value untersucht.

Ranking-Rating-Dairektbanken in Die besten Haftpflichtversicherer aus Kundensicht

Im Gesamt-Ranking belegen CosmosDirekt, Provinzial Rheinland und LVM die vordersten Plätze, gefolgt von acht weiteren Anbietern mit einer im Vergleich als sehr gut beurteilten Kundenbewertung.

Dies zeigt die im vierten Jahr durchgeführte Benchmarkstudie „ServiceAtlas Privat-Haftpflichtversicherer“, für die 3.314 Kundenurteile auf 27 allgemeinen und spartenspezifischen Leistungsmerkmalen zu insgesamt 40 Versicherungsunternehmen eingeholt wurden.

Die kundenorientiertesten Privat-Haftpflichtversicherer

Wer insgesamt in der Kundenorientierung überzeugen will, muss in fünf Leistungskategorien bzw. Qualitätsdimensionen den Beweis antreten, dass er die spezifischen Kundenerwartungen erfüllt bzw. übertrifft. Dies ist 20 Anbietern gelungen, sie erhalten ein „sehr gut“ oder „gut“ in ihrer Gesamtbewertung attestiert. 

Rang / Anbieter / Bewertung

1. CosmosDirekt — sehr gut*
2. Provinzial Rheinland –sehr gut*
3. LVM — sehr gut*
4. Allianz Direct — sehr gut
5. ADAC Versicherungen — sehr gut
6. HUK-COBURG — sehr gut
7. Generali (ehemals AachenMünchener) — sehr gut
8. HUK24 — sehr gut
9. Allianz — sehr gut*
10. SV SparkassenVersicherung — sehr gut
11. DEVK — sehr gut
12. Concordia — gut
13. DFV Deutsche Familienversicherung — gut
14. Basler — gut
15. Westfälische Provinzial — gut
16. DIE HAFTPFLICHTKASSE — gut
17. Zurich — gut
18. GVO — gut
19. Die Continentale — gut
20. EUROPA — gut

*(Anbieter ist zugleich Einzelsieger in mindestens einer der fünf untersuchten Leistungskategorien)

Spitzenplätze in den Einzelkategorien

Gesamtsieger CosmosDirekt gelingt zugleich in den Kategorien „Produkte“ und „Preis-Leistungs-Verhältnis“ der Einzelsieg. Bei der „Kundenbetreuung“ überzeugt Allianz, während beim „Kundenservice“ LVM das Spitzenfeld anführt. Bei der „Schadenregulierung“ liegt Provinzial Rheinland im Einzelranking ganz vorn. Im Gesamt-Ranking zwar nicht in der obersten Auszeichnungskategorie vertreten, aber in einzelnen Teildimensionen „sehr gut“ sind Concordia („Kundenbetreuung“ & „Produkte“), DFV Deutsche Familienversicherung (Preis-Leistungs-Verhältnis“), Westfälische Provinzial („Schadenregulierung“ & „Kundeservice), Die Haftpflichtkasse („Produkte“ & „Preis-Leistungs-Verhältnis“) und Die Continentale („Kundenservice“ & „Kundenbetreuung“).

Schadenregulierung mit höchsten Kundenbindungswerten

Auf der Ebene der Leistungskategorien hat die „Schadenregulierung“ den höchsten Einfluss auf die Kundenbindung der Versicherten. Darunter fallen auch die auf der Einzelebene stärksten Kundenbindungstreiber „Kulanz der Schadensabwicklung“, „Unkompliziertheit der Schadensabwicklung“ und „Einhalten von Zusagen im Schadensfall“. Im Vergleich der konkreten Leistungsmerkmale erzielen des Weiteren „Qualität der allgemeinen Anliegenbearbeitung“, „Umgang mit Beschwerden/Reklamationen“, „Eingehen auf Kundenwünsche“ und „Verbindlichkeit von Aussagen“ ebenfalls sehr hohe Bindungswerte.

Versicherer punkten mit Verlässlichkeit

Erneut erzielen laut der Studie von Service Value die Versicherer bei dem stärksten Kundenbindungstreiber „Schadenregulierung“ auch die höchste Kundenzufriedenheit. Im Vergleich aller untersuchten Leistungs- und Servicemerkmale weisen „Reaktionsgeschwindigkeit im Schadensfall“, „Einhalten von Zusagen im Schadensfall“ und „Unkompliziertheit der Schadensabwicklung“ die höchste Kundenzufriedenheit innerhalb der Studie auf. Die niedrigsten Werte lassen sich dagegen bei der den Einzelmerkmalen in der Leistungskategorie „Kundenbetreuung“ finden. Hier weisen vor allem die „Belohnung von Kundentreue“, „Wechselangebote zu günstigeren Tarifen während der Vertragslaufzeit“ und „Regelmäßige Überprüfung von Versicherungsumfang und -beiträgen“ den stärksten Verbesserungsbedarf aus Kundensicht auf.

„Die größten Qualitätsunterschiede aus Sicht der Versicherten liegen in der Kundenbetreuung und in der Schadenregulierung“, kommentiert Claus Dethloff, Geschäftsführer der ServiceValue GmbH, und ergänzt, „über Preise, Produkte und Service hinaus sind es eben die Leistungserstellungsprozesse, die einzelne Haftpflicht-Versicherer im Sinne einer guten Kundenorientierung anzugleichen haben.“

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

83,4 zu 78,6: Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter

Die aktuellen Sterbetafeln zeigen, dass die Lebenserwartung in Deutschland weiter gestiegen ist. Das zeigen die neuesten Statistiken des Statistischen Bundesamtes. Die Entwicklung hat auch Folgen für die gesetzliche Rente und die private Altersvorsorge. Besonders hoch ist die Lebenserwartung in Baden-Württemberg.

mehr ...

Immobilien

Kaufpreise für Immobilien seit 2012 nahezu verdoppelt

Seit dem Jahr 2012 verdoppelten sich die Kaufpreise pro Quadratmeter in deutschen Großstädten nahezu. Auch die Corona-Pandemie versetzte dem Immobilien-Markt keinen Dämpfer, im Gegenteil. Während Assets wie Aktien teilweise stark an Wert einbüßten, stiegen die Preise für Wohneigentum weiter an – sowohl in der Stadt, als auch auf dem Land. Wie aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervorgeht, ist der Aufwärtstrend nicht nur in Deutschland intakt.

mehr ...

Investmentfonds

Erneute Durchsuchung bei Wirecard

Wirecard hat einem Zeitungsbericht zufolge erneut Besuch von der Staatsanwaltschaft München I bekommen. An der Durchsuchung am Dienstag sollen auch Beamte des Bundeskriminalamtes beteiligt gewesen sein, wie die “Süddeutsche Zeitung” schreibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin bestellt Abwickler für Acada-Geschäfte

Die Finanzaufsicht BaFin hat bereits mit Bescheid vom 1. September 2020 zur Abwicklung des durch die mittlerweile insolvente Adcada GmbH, Bentwisch, unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts einen Abwickler bestellt. Das machte die Behörde nun auf ihrer Website bekannt.

mehr ...

Recht

Rente im Ausland: Das müssen sie beachten

Der 1. Oktober ist Tag der Senioren oder einfach Weltseniorentag. Er wurde 1990 durch die UNO initiiert, um die Leistungen der Älteren zu würdigen. Immer mehr deutsche Rentner zieht es zur Rückschau auf die Lebensleistung dauerhaft in andere Länder. Sich zur Ruhe setzen, wo andere Urlaub machen? Was dabei zu beachten ist.

mehr ...