25. September 2020, 17:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Einnahmen der Rentenversicherung trotz Corona gestiegen

Die Deutsche Rentenversicherung kommt nach eigenen Angaben finanziell bisher gut durch die Corona-Krise. In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres seien die Beitragseinnahmen weiter leicht gestiegen, teilte ein Sprecher mit.

Logo Schriftzug Drv Download in Einnahmen der Rentenversicherung trotz Corona gestiegen

Die Beitragseinnahmen haben sich demnach von Januar bis August gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 0,7 Prozent erhöht. Die Rentenversicherung rechnet den Angaben zufolge für dieses Jahr mit Einnahmen in Höhe von 223 Milliarden Euro. 2019 lagen sie bei 222 Milliarden Euro.

“In Anbetracht der ökonomischen Rahmenbedingungen, die sich durch die Corona-Krise deutlich verschlechtert haben, ist dies für die Rentenversicherung eine positive Nachricht”, sagte Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund. Erklärt wird die Entwicklung auch damit, dass Rentenbeiträge auch bei Kurzarbeit und beim Bezug von Arbeitslosengeld I weiter gezahlt werden. Damit werde sichergestellt, dass es während dieser Zeiten zu einer durchgehenden Absicherung in der Rentenversicherung kommt.

Die Finanzreserve der Rentenkasse – die sogenannte Nachhaltigkeitsrücklage, mit der Beitragsschwankungen während des Jahres ausgeglichen werden – stand den Angaben zufolge Ende August bei 35,7 Milliarden Euro. Das entspreche 1,51 Monatsausgaben. Ende 2019 lag sie noch bei rund 40,5 Milliarden Euro. Die Rücklage wird allerdings auch planmäßig abgebaut, um den Beitragssatz bis zum Jahr 2024 stabil zu halten.

Wie sich die positive Entwicklung auf die nächste Rentenanpassung im kommenden Sommer auswirken wird, ist noch nicht absehbar. Ende Juni hatte die Rentenversicherung die Prognose abgegeben, dass es 2021 voraussichtlich im Westen keine und im Osten nur eine geringe Erhöhung geben werde. Bei dieser Aussage bleibe man vorerst, sagte ein Sprecher. Die endgültige Entscheidung fällt wie immer im Frühjahr. Die jährliche Anpassung wird von der Bundesregierung per Verordnung festgelegt. Der Bundesrat muss zustimmen. (dpa-AFX)

Foto: Deutsche Rentenversicherung

1 Kommentar

  1. Wir haben sprudelnde Einnahmen,wir bleiben aber vorerst bei der Aussage den hart arbeitenden Arbeitern und Angestellten nichts davon abzugeben!
    Ich bin mal gespannt welchen Abschluss Verdi rausholt,des weiteren bin ich dann mal gespannt ob dieser Abschluss dän auf die Pensionen übernommen wird.

    Kommentar von Werner Günther — 25. September 2020 @ 19:03

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...