19. Mai 2020, 10:23
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

IVFP: Das sind die besten Privatrententarife

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat zum elften Mal die aktuellen privaten Rentenversicherungen am Markt geratet. Im Privatrenten-Rating 2020 wurden insgesamt 145 Tarife in den Kategorien klassisch, Klassik Plus, Index, Fondsgebunden mit und ohne Garantien sowie Comfort unter die Lupe genommen. Das sind die Gewinner.

50plus-hauer in IVFP: Das sind die besten Privatrententarife

Professor Michael Hauer, Geschäftsführer des IVFP

Viele Versicherer stehen angesichts des Niedrigzinsumfelds und der Corona-Krise vor der Herausforderung, kreative Lösungen zu finden, um sowohl den eigenen, als auch den Interessen ihrer Kunden zu entsprechen. Eine finanzielle Notlage der Versicherer ist derzeit nicht in Sicht, doch haben viele ihrer Kunden durch Kurzarbeit oder ausbleibende Aufträge wirtschaftlich zu kämpfen. Die finanziellen Einschnitte machen es den Betroffenen schwer, in gleichem Umfang zu sparen wie zuvor. Dennoch: Die Kündigung der privaten Altersvorsorge ist die schlechteste Lösung.

„Welche Auswirkung aber die aktuelle Situation auf die Altersvorsorge haben wird, kann derzeit niemand abschätzen“, meint Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP). „Fest steht, sämtliche Vertragsänderungen sollten wohl durchdacht und besprochen werden, um die Altersvorsorge nicht zu gefährden“, so Hauer weiter. Die Lebens- und Rentenversicherer böten viele Optionen, die Absicherung an sich ändernde Bedürfnisse und Rahmenbedingungen anzupassen.

In diesem Jahr hat das IVFP 145 Tarife von 52 Anbietern auf bis zu 90 Kriterien hin untersucht. Die Einteilung erfolgte in die Kategorien klassisch, Klassik Plus, Index, fondsgebunden mit und ohne Garantien sowie Comfort.

Das Gesamtergebnis setzt sich wie in allen Ratings des Instituts aus der Summe der vier Teilbereiche Unternehmensqualität (35 Prozent), Rendite (30 Prozent), Flexibilität (25 Prozent) sowie Transparenz und Service (zehn Prozent) zusammen. Die Ergebnisse werden mit den Auszeichnungen “Exzellent – Sehr Gut – Gut“ bewertet, sowohl im Gesamtergebnis, als auch in den einzelnen Teilbereichen und die Versicherer sind innerhalb der Gesamtnoten alphabetisch sortiert.

Sieger in der Kategorie klassisch mit einem Exzellent wurde die R+V Lebensversicherung mit dem Tarife R+V Privatrente. In der Kategorie Klassik Plus erhielt dagegen die Allianz Lebensversicherung mit der Allianz Privatrente Perspektive als einziger Anbieter mit Exzellent benotet. (dr)

Die weiteren Kategorien mit den Rating-Bewertungen: Index, fondsgebunden mit und ohne Garantien sowie Comfort

Bildschirmfoto-2020-05-19-um-10 07 53 in IVFP: Das sind die besten Privatrententarife

 

Bildschirmfoto-2020-05-19-um-10 11 00 in IVFP: Das sind die besten Privatrententarife

Bildschirmfoto-2020-05-19-um-10 04 59 in IVFP: Das sind die besten Privatrententarife

Bildschirmfoto-2020-05-19-um-10 15 32 in IVFP: Das sind die besten Privatrententarife

Grafiken und Bilder: IVFP

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Karlsruhe weist Eilantrag gegen Berliner Mietendeckel ab

Kurz vor Inkrafttreten der zweiten Stufe des umstrittenen Berliner Mietendeckels hat das Bundesverfassungsgericht einen vorläufigen Stopp abgelehnt. Die Karlsruher Richter wiesen den Eilantrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts ab, die in Berlin 24 Wohnungen vermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Die Halver-Kolumne: US-Wahl – So viel mehr als nur eine normale Wahl

Der politische Höhepunkt 2020 steht kurz bevor und die Börsen sind nervös. Aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung der US-Präsidentschaftskandidaten kann man getrost von einer Richtungswahl sprechen. Besonders spannend sind die Fragen, ob bzw. wann es einen Sieger gibt, ein knappes Ergebnis überhaupt akzeptiert oder sogar als Wahlbetrug bezeichnet wird. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Zweiter Chef bei Exporo

Herman Tange verstärkt ab sofort das Management-Team der Crowdinvesting-Plattform Exporo als Co-CEO an der Seite von Simon Brunke und soll in den Vorstand der Exporo AG berufen werden, sobald die formellen Anforderungen dafür erfüllt sind.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Das sollten private Vermieter beachten

Die meisten Wohnungen gehören in Deutschland Privatleuten. Sie vermieten meistens nur ein oder zwei Einheiten. Kleinvermieter nutzen die Immobilie häufig als Kapitalanlage oder als Finanzierungsbeitrag zum Bau des Eigenheims. Worauf es für private Vermieter ankommt.

mehr ...