10. Juni 2020, 11:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

LVM-Lebensversicherung erweitert ihre Fondspalette um ETFs

Die LVM-Lebensversicherung erweitert ihre Fondspalette für die LVM-Fonds-Rente: Seit Anfang Juni können Kunden nicht nur über aktiv gemanagte LVM-Fonds, sondern auch über ETFs vorsorgen.

2014-08-LVM-MV20140829HW-WTE 2597a in LVM-Lebensversicherung erweitert ihre Fondspalette um ETFs

Die Hauptverwaltung der LVM in Münster

Die LVM stockt ihre fondsgebundene Lebens- beziehungsweise Rentenversicherung um fünf ETFs: vier Aktien- und einen Rentenfonds. Zwei der Aktienfonds bilden nachhaltig ausgerichtete Indizes nach. Diese Indizes berücksichtigen nur Unternehmen, die sich hinsichtlich der ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) hervortun.

Die LVM-Fonds-Rente richtet sich an Kunden, die über einen Zeitraum von wenigstens zwölf Jahren mit mindestens 25 Euro monatlich fürs Alter vorsorgen möchten. Dabei bündelt sie die Vorteile einer Rentenversicherung mit den Chancen der Aktienmärkte.

„Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass sich ein breit gestreutes Aktieninvestment selbst in unruhigen Börsenzeiten wie durch Covid-19 als gute Wahl erweist“, sagt Dr. Rainer Wilmink, der im LVM-Vorstand die Vorsorgesparten verantwortet. Ebenfalls bewährt hat sich während der Pandemie bislang die LVM-Anlagestrategie „TrendInvest“: Dort werden je nach Marktphase Gelder in einen Zielfonds angelegt oder in einem geldmarktnahen Fonds geparkt.

Die erweiterte Fondspalette ist derweil nicht die einzige Neuerung bei der LVM-Fonds-Rente. Diese gestaltet sich auch zunehmend flexibel: Die Versicherten dürfen bereits einen Monat nach Beginn der Vertragslaufzeit freiwillige Zuzahlungen leisten, Teilkapitalentnahmen sind nach einem Jahr möglich.

Bis zu fünf Fonds lassen sich beliebig kombinieren, pro Jahr sind kostenlos bis zu vier Wechsel möglich. Wer möchte, schichtet vor Rentenbeginn im Rahmen eines flexiblen Ablaufmanagements in Misch- oder Rentenfonds um. Und wann die Rente beginnt beziehungsweise die Auszahlung erfolgt, können die Kunden bezogen auf einen Zeitraum von zehn Jahren frei wählen.

Foto: LVM

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Grüne wollen Marktmacht der großen Wirtschaftsprüfer aufbrechen

Die Grünen wollen die Marktmacht der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften aufbrechen. Die finanzpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Lisa Paus, sagte, öffentliche Aufträge müssten auch an mittelständische Wirtschaftsprüfer gehen. Außerdem forderte sie eine strikte Trennung von Beratung und Wirtschaftsprüfung.

mehr ...

Immobilien

Prognose: Immobilienmarkt trotzt der Coronakrise

Der Immobilienboom in Deutschland wird nach Einschätzung von Fachleuten der Coronakrise weiter trotzen. Ein großer Teil der Treiber bleibe trotz der Pandemie intakt, heißt es in einer Prognose des Hamburger Gewos Instituts für Stadt-, Regional- und Wohnforschung.

mehr ...

Investmentfonds

Ninty One sieht bei Aktien die Schwellenländer ganz vorne

Im Aktienbereich bieten der Fondsgesellschaft Ninety One zufolge aktuell vor allem Schwellenländerwerte interessante Anlagemöglichkeiten. Daher bevorzugt die Gesellschaft entsprechende Aktien momentan gegenüber europäischen und US-Werten. Zur Begründung verweisen die Experten unter anderem auf die bislang effektivere Bekämpfung der Corona-Krise in den Emerging Markets, verglichen mit anderen Regionen.

mehr ...

Berater

Allianz Private Krankenversicherung überarbeitet Optionstarif Option Flexi Med

Die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) hat ihren Optionstarif Option Flexi Med überarbeitet. Ab sofort werden allen Kunden volle Kalenderjahre, die sie in diesem Tarif versichert sind, als so genannte „leistungsfreie Zeit“ gutgeschrieben.

mehr ...

Sachwertanlagen

Corestate: Mega-Deal mit ehemaligem Quelle-Areal in Nürnberg

Der Immobilien- und Investment-Manager Corestate Capital Group hat den Hauptabschnitt der Trophy-Quartiersentwicklung “The Q” in Nürnberg für einen Fonds der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) erworben. Das Investitionsvolumen der Transaktion beläuft sich auf über 300 Millionen Euro. 

mehr ...

Recht

Freiwilligendienste zählen auch für die Rente

Freiwilligendienste und freiwilliger Wehrdienst gelten als Beschäftigung. Wer sich hier engagiert, tut zugleich etwas für sein Rentenkonto. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung hin.

mehr ...