- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Neue Studie zu den Folgen von Corona in der Finanzbranche

Die Corona-Pandemie sorgt für gravierende Einschnitte bei Vertrieb und Marketing, den Kommunikationswegen und in der Produktgestaltung von Finanzunternehmen. Eine aktuelle Studie mit dem Titel “Marketing und Vertrieb nach Corona” befragt 144 Entscheider von Versicherern, Finanzdienstleistern und Investmenthäusern, wie sie auf die Folgen der Corona-Krise reagieren wollen. Die überraschenden Kernthesen im Überblick

Unter der Leitfrage: „Offensive oder Stillstand nach der Krise“ haben 144 Entscheider aus der Finanzdienstleistungsbranche im Juni 2020 zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf Ihre Vertriebs und Marketingaktivitäten teilgenommen. Im Vergleich zu anderen Branchen zeigt sich ein vergleichsweise positives Bild.

Hier geht’s zu den zentralen Ergebnissen der Studie. [1]