Integration: Aus „R+V24“ wird „R+V Versicherung“

Foto: R+V
Aus R+V 24 wird R+V-Versicherung

Im Rahmen ihrer neuen Omnikanal-Strategie integriert die R+V Versicherung zum 1. Juli ihren Kfz-Direktversicherer "R+V24“ in die Hauptmarke "R+V Versicherung“. Für die Kunden soll sich aber nicht ändern. Der Schritt war bereits auf der Bilanzpressekonferenz Anfang April angekündigt worden.

Mit der Integration des Kfz-Direktversicherers R+V24 führt der Wiesbadener Versicherer seinen persönlichen mit dem digitalen Vertrieb zusammen. Das ist ein weiterer Schritt in der neuen omnikanalen Kundenstrategie.

Durch die Integration fokussiert R+V ihre Expertise in einer Marke und baut den Digital-Vertrieb als integralen Bestandteil des Geschäftsmodells gemeinsam mit den Genossenschaftsbanken und Generalagenten weiter aus. Sie adressiert und gewinnt Kunden, die digitale Informationen, Produkte und Services erwarten, gleichzeitig aber auch je nach Anlass persönliche Beratung nutzen möchten.

„Wir verknüpfen unsere Kanäle und Services, die bisher getrennt voneinander agiert haben. Jetzt können wir unsere Kunden ganzheitlich und möglichst individuell bedienen. Denn die Kunden unterscheiden heute kaum noch zwischen digital und persönlich. Sie wollen ihren Versicherer auf den verschiedensten Wegen erreichen, online und offline. Wir bieten ihnen nun auf jedem Zugangsweg ein einheitliches, wiedererkennbares Angebot und ebensolche Services, egal wo sie sich informieren oder ihren Vertrag abschließen möchten. Dadurch profitieren die Kunden von R+V24 jetzt auch von der Vielfalt der Angebote und dem umfassenden Service einer großen Marke“, erklärt Anja Stolz, Vorstand der R+V Direktversicherung und Marketingchefin der R+V.

Für die bisherigen Kunden der R+V24 ändert sich nach Unternehmensangaben beinahe nichts. Vertrag, Prämie und Log-In blieben bestehen. Auch die Kontaktformulare für den Schadenfall würden nicht geändert. Alle Inhalte der bisherigen Website www.rv24.de, inklusive Abschlussstrecke und Vertragscenter, ziehen auf die Internetseite der R+V Versicherung, www.ruv.de um. Der optische Auftritt wird an den der R+V Versicherung angepasst.

Ziel der Integration ist ein ein einheitliches Kfz-Produktangebot über alle Vertriebskanäle. Das gleiche Produkt zum gleichen Preis auf allen R+V-Vertriebskanälen, online und offline, betont der Versicherer. Die Mitarbeiter der R+V24 sind bereits seit letztem Jahr Teil des Digitalvertriebs der R+V.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.